> > > > Nintendo muss erstmals Verlust vermelden

Nintendo muss erstmals Verlust vermelden

Veröffentlicht am: von

nintendoNoch nie musste Nintendo einen Verlust in einem Geschäftsjahr hinnehmen - im vergangenen Jahr aber ging die Krise auch an der japanischen Spiele-Ikone nicht spurlos vorüber. Bei genauer Betrachtung der Zahlen kann dies aber nicht wirklich überraschen. Setzte man im Jahre 2009 noch 27,1 Millionen DS- und 20,5 Millionen Wii-Konsolen ab, waren es 2010 noch 17,5 bzw. 15,5 Millionen und im vergangenen Jahr sogar nur noch 5,1 bzw. 9,8 Millionen Stück. Analog dazu sank auch der Umsatz von 1,4 Billionen Yen auf knapp über eine Billion im Jahr 2010 auf nun nur noch rund 650 Milliarden Yen. 2009 konnte Nintendo noch einen Gewinn von 230 Milliarden Yen verbuchen, 2010 waren es nur noch 78 Milliarden Yen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 nun der Verlust in Höhe von 43 Milliarden Yen.

Offenbar hat Nintendo stark mit der Konkurrenz aus Smartphones und Tablets zu kämpfen. Ähnlich geht es auch Sony mit der Playstation Vita, die ebenfalls nur mäßige Verkaufszahlen zu bieten hat. Nun setzt Nintendo alles auf die Wii U, die noch vor Weihnachten erscheinen soll.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar29664_1.gif
Registriert seit: 11.11.2005
Kassel
Hauptgefreiter
Beiträge: 202
ist es das - oder wird es nur dafür vorwiegend missbraucht?!
komisch, jetzt wären wir prinzipiell schon darüber hinaus, nur unsere Meinungen mitzuteilen.
#8
customavatars/avatar171999_1.gif
Registriert seit: 23.03.2012

Korvettenkapitän
Beiträge: 2076
Zitat TWAV;18793332
komisch, jetzt wären wir prinzipiell schon darüber hinaus, nur unsere Meinungen mitzuteilen.


Wenigstens hast du es erkannt.
#9
customavatars/avatar29664_1.gif
Registriert seit: 11.11.2005
Kassel
Hauptgefreiter
Beiträge: 202
Nö, finde ich nicht, dass das zwingend so sein resp. einer _wirklichen_ Unterhaltung zuvorkommen muss.
Was soll ich denn nun erkannt haben?
#10
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1999
TWAV, was geht denn bei dir bitte ab? :hmm:


Zitat TWAV;18793332
ist es das - oder wird es nur dafür vorwiegend missbraucht?!


Was soll diese möchtegern tiefgründige Frage? Aber: Ja, das ist es. Genau dafür ist es da.

Wenn dir das nicht gefällt, was es offenbar nicht tut - dann geh doch einfach.


BtT:
Schließe mich da Retrogamer an.
Wii ist für Partys bei Freunden hin und wieder nett, aber auch da kann mich diese Nintendo typische Grafik nicht wirklich überzeugen.
#11
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1769
ich finde die wii ist die einzige konsole die wirklich was geworden ist ps3 und xbox360 sind billig pc bauten denen man noch geklaute sachen von nintendo spendiert hat.
Darum ist die wii die einige wirkliche konsole die dem namen würdig ist die anderen konsolen versuchen einfach nur den pc nachzumachen und versagen dabei extremmst!
#12
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14197
Die sollen einfach alle Nintendo Klassiker für 2.99 fürs Smartphones rausbringen.
Mario, MegaMan, Zelda, Super Metroid was weiss ich ... die wären auf einen Schlag Börsenhelden.
#13
customavatars/avatar29664_1.gif
Registriert seit: 11.11.2005
Kassel
Hauptgefreiter
Beiträge: 202
nö. und möchtegern ist das überhaupt nicht, nur weil du es so darstellst.
und weil du davon ausgehst, dass ich arrogant bin, ein toller intellektueller, dann schreib mich doch bitte einfach nicht an.
gehst du mit dingen immer so um, dass du sie vorverurteilst?
"Wenn dir das nicht gefällt, was es offenbar nicht tut - dann geh doch einfach. "
ja, tue ich auch, sobald ich das für richtig erachte.
außer, ich werde von einem jemandem dazu gezwungen - falls das tatsächlich nötig ist.
warum muss ich immer weg gucken oder gehen wenn mir etwas nicht passt?
das ist MEINE MEINUNG, mit der ich sehr wohl auch einen selbstzweck betreibe, aber auch NICHT ausschließlich bzw. initiativ.

es ist absolut keine tiefgründige frage - nur weil du es gerne für deine rhetorik reininterpretierst.
was hat es denn für tiefgründige absichten, festzustellen, dass das, egal auf welcher plattform man ist, großteils für sowas genutzt wird?
ursprünglich hatte es viel mehr sinn, nämlich den informationsaustausch.
dass er das nicht mag, dass ist für mich eine allzu gewinnbringende information. warum muss alles aus selbstzweck passieren?
hat es hier jetzt mehr mit selbstzweck zu tun gehabt?
aber keine sorge, ich sehe jetzt ohnehin keine sinn mehr darin, mich weiter darüber auszulassen.
es ist ja sowieso für dich klar, dass ich mich nur profilieren will
#14
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1999
Wären hier Meinungen zu einem Thema nicht erwünscht, gäbe es keine Kommentarfunktion für die Nachrichten. Ganz einfach.

Zitat TWAV;18793880

warum muss ich immer weg gucken oder gehen wenn mir etwas nicht passt?
das ist MEINE MEINUNG, mit der ich sehr wohl auch einen selbstzweck betreibe, aber auch NICHT ausschließlich bzw. initiativ.


Erlaube mir, dich dazu zu zitieren:

Zitat

Wen interessiert deine MEINUNG?
Was willst du damit bezwecken?
WIllst du ein Schulterklopfen?



Und keine Sorge, ich halte dich nicht für intellektuell. ;)
#15
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14197
bitte nicht füttern!!
#16
customavatars/avatar47545_1.gif
Registriert seit: 19.09.2006
Hamburg
ʇuɐuʇnǝluäʇıdɐʞ
Beiträge: 2208
Meine Meinung zur Wii:
Die Peripherie ist top, dass Gerät selbst und die Spiele sind eher flopp.
Ok, Mario Party macht schon spaß, aber es ist halt eher Kindergeburtstag bzw. Lückenfüller und nicht etwa etwas, wofür man sich extra trifft.

Trotzdem bin ich auf die weiteren Entwicklungen von Nintendo in der nächsten Zeit gespannt. :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]