> > > > Nokia ist weltweit größter Windows-Phone-Produzent

Nokia ist weltweit größter Windows-Phone-Produzent

Veröffentlicht am: von

Nokia

Wie ZDNet heute unter Berufung auf Strategy Analytics berichtet, ist das finnische Unternehmen Nokia nun weltweit größter Hersteller von Smartphones mit Windows-Phone-7-Betriebssystem. Glaubte man den Nokia-Einstieg in das Smartphone-Segment lange als verpasst, legt das Unternehmen nun überaus positive Werte vor. Bisher habe man seit Einstieg in den Smartphone-Markt rund 900.000 Geräte verkauft.

Trotz dem Erfolg Nokias führt Microsofts Windows Phone 7 immer noch ein Schattendasein auf dem Markt der mobilen Betriebssysteme. So steigerte sich der Gesamtmarkt gegenüber dem vierten Quartal 2011 zwar um 36 Prozent auf 2,7 Millionen Geräte, im Vergleich zu Googles Android und Apples iOS erscheint der Marktanteil aber dennoch äußerst gering. Zu beachten ist des Weiteren, dass das letzte Jahresquartal mit dem gewinnbringenden Weihnachtsgeschäft verknüpft ist, welches wohl hauptsächlich für den deutlichen Zuwachs verantwortlich sein dürfte.

Nokia Lumia_Verkauf

In der Vergangenheit konnte vor allem der taiwanesische Hersteller HTC mit zahlreichen Windows-Phones auftrumpfen. So sollte Nokias Erfolg vor allem zu Lasten von HTC ausfallen. Dass Nokia nun allerdings wieder auf sicherem Boden steht, bezweifelt auch der Executive Director von Strategy Analytics. So äußert er klar, dass Nokia noch nicht alle Probleme überstanden habe. Dennoch habe das Unternehmen mit der Microsoft-Kooperation einen wesentlichen Schritt nach vorne getätigt.

Social Links

Kommentare (15)

#6
Registriert seit: 21.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 185
@Tommy_Hewitt: Ist doch amüsant...
Ich finde die Lumias hässlich und würde mich über einen baldigen Tod der Subventionsheuschrecke freuen.
Aber wahrscheinlich wird Nokia weiter existieren, auch wenn sie sich (bezogen auf die Marktanteile) nicht mehr mit Apple oder Samsung, sondern eher mit Huawei und ZTE messen werden.
#7
customavatars/avatar136017_1.gif
Registriert seit: 14.06.2010
Leipzig
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 448
Sprich wenn Nokia untergeht könnte auch Windows Phone untergehen? ^^
#8
Registriert seit: 22.01.2010

Matrose
Beiträge: 24
Custom Roms bei Android und co sind zwar cool, aber irgendwann möchte man sein Handy auch einfach nur benutzen und nicht mehr "rumspielen"(hab Custom Monster HD2 und irgendwann keine Zeit mehr gehabt für sowas). In dieser Phase ist Windows Phone wesentlich angenehmer zu nutzen als Android (beides ausgiebig getestet). Wenn man täglich mehrere Stunden neue Apps/Fuktionen/Custom Roms testet ist man von WindowsPhone sicher enttäuscht und sollte zum Android greifen. Ansonsten ist das eher langweilige aber extrem effiziente WindowsPhone die richtige Wahl.
#9
customavatars/avatar34464_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006

Bootsmann
Beiträge: 732
Also ich weiß jetzt gar nicht, wo das eine positive Zahl ist, wenn Nokia seit Einstieg in das Smartphone-Geschäft 0,9 Millionen Einheiten verkauft hat.

Nur mal als Vergleich, Samsung hat nur sein Galaxy S2, also nur eines aus Samsungs Smartphone-Palette, über 20 Millionen mal verkauft. Und dann kommen noch die anderen zig Millionen verkauften Smartphone Modelle. Sowas sind positive Zahlen.

Demnach kann man immer noch ganz klar sagen, Nokia hat den Smartphone Trend verpennt.
#10
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3290
Das Lumia 800 ist ein geiles Gerät!
Wenn das 900 hier ankommt isses meins ;)
#11
Registriert seit: 18.09.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 851
Soll ja wirklich nicht schlecht sein das Lumia 800 aber haben möchte ich es trotzdem nicht. Es sieht irgendwie komisch aus. Hauptgrund ist aber dass Android einfach einen großen Vorsprung hat was Softwareentwicklung angeht und die Tatsache dass man den Speicher der Windowsphonegeräte nicht erweitern kann. Ich hasse es wenn alles fest verbaut und verlötet ist, das gild sowohl für Speicher als auch für den Akku wie das bei den iPhones der Fall ist. Die Akkulaufzeit vom Lumia soll auch sehr enttäuschend sein wie in diesem Test festgestellt wurde:
Test: Nokia Lumia 800 (Seite 5) - ComputerBase
Gerade die Akkulaufzeit ist bei Smartphones wichtigstes Kriterium wie ich finde, denn ein Smartphone kann noch so perfekt sein, ohne Saft läuft es nicht und ist nicht mehr Wert als ein Briefbeschwerer.
#12
customavatars/avatar116729_1.gif
Registriert seit: 19.07.2009
Münster
Banned
Beiträge: 1289
Allein wegen dem Nokia 3210 und 3310, MUSS es Nokia noch weiterhin geben und man es denen gönnen, dass die schwarze Zahlen schreiben!
#13
Registriert seit: 19.10.2006
Hamburg
Bootsmann
Beiträge: 588
Zitat TheCrow299;18490690
Wer will den bitte Windows auf seinem Handy?..... oOO


Ich...
Viele die sagen Windows auf den Handy etc. kann doch nichts sein, sagen dies ohne sich vorher informiert geschweige denn ein Handy getestet zu haben.
Mit dem Mango update kann es locker mit Android oder Apple mithalten, vor allem die Chat integration finde ich sehr gelungen.
Da freut es mich, dass Nokia mit den Windows Phones wieder Fuß fassen konnte..
#14
Registriert seit: 27.08.2011

Obergefreiter
Beiträge: 80
Die Kontakverknüpfung finde ich ebenfalls sehr gelungen.
Hatte jetzt 4 Monate lang WP7 auf meinem HD2 drauf und teste nun ICS.

Von der Sache her stört mich eigentlich nur eine Sache an WP7.
Man muss alles, ähnlich wie bei Apple, über Zune machen. Dieser Softwarezwang gefällt mir überhaupt nicht. Ich will meine Daten wie auf einem USB Stick hin und her schieben können und so auch mal das Gerät als Massenspeicher nutzen können. Mit WP7 geht das nicht.
#15
customavatars/avatar111286_1.gif
Registriert seit: 29.03.2009
Frankfurt
själavrak
Beiträge: 1437
Zitat FE96;18491502
@Tommy_Hewitt: Ist doch amüsant...
Ich finde die Lumias hässlich und würde mich über einen baldigen Tod der Subventionsheuschrecke freuen.
Aber wahrscheinlich wird Nokia weiter existieren, auch wenn sie sich (bezogen auf die Marktanteile) nicht mehr mit Apple oder Samsung, sondern eher mit Huawei und ZTE messen werden.

alter, was laufen hier denn für leute wieder rum? einfach mal was labern, ne?
wer hofft denn auf den tod der "subventionsheuschrecke" weil man die handys hässlich findet? was für ein schwachsinn.

auch ich freue mich, dass es mit nokia bergauf geht. ich hatte nie was anderes als nokia, bis ich dann doch mal ein richtiges smartphone wollte. mein letztes war ein 5800. ich war eigentlich immer zufrieden, aber das mit den smartphones haben sie halt leider verkackt. symbian ist ein räudiges betriebssystem, windows phone gefällt mir da viel besser. ich bastle aber schon sehr gern, deshalb würde ich mir gerade kein nokia kaufen. finde die aktuellen smartphones dennoch sehr gut.

auch die verarbeitung bei den alten (anscheinend auch bei den aktuellen) handys war toll, natürlich war da auch mal wie beim 5800 viel plastik dabei, aber man konnte damit genauso viel machen, wie mit einem defy. da waren andere handys weit hinterher.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

O2: Wer bei der Hotline nicht anruft, wird mit Datenvolumen belohnt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/O2_LOGO

O2 war in den letzten Monaten aufgrund seiner schlecht erreichbaren Hotline immer wieder in der Kritik. Kunden mussten teilweise stundenlang in der Warteschleife warten, bis sich am anderen Ende der Leitung ein Mitarbeiter meldete. Dies ist einerseits darauf zurückzuführen, dass die Kapazitäten... [mehr]

Epyc und Vega: AMD packt ein PFLOP pro Sekunde in ein Serverrack

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-PROJECT47

AMD hat mit den Eypc-Serverprozessoren und Radeon-Instinct-GPU-Beschleunigern zwei sicherlich potente Hardwarekomponenten vorgestellt, die teilweise auch schon im Handel verfügbar sind oder in den kommenden Wochen und Monaten auf den Markt kommen werden. Mit den Epyc-Prozessoren greift AMD den... [mehr]

Tesla: Solardach kann ab sofort vorbestellt werden

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESLA_MOTORS

Tesla nimmt ab sofort Vorbestellungen für das Solardach entgegen. Wie das Unternehmen mitteilt, sei das Solardach eine Möglichkeit, um mehr Menschen zur erneuerbaren Energie zu bewegen. Tesla hat das Solardach vor etwa sieben Monaten erstmals angekündigt. Die ersten Dächer sollen in den USA... [mehr]