> > > > Teilsieg: Apple setzt sich vor Gericht gegen Motorola durch

Teilsieg: Apple setzt sich vor Gericht gegen Motorola durch

Veröffentlicht am: von

rechtsstreitNach einigen Rückschlägen kann Apple wieder einen Gewinn im Patentstreit gegen Motorola verbuchen. Vor dem Landgericht I in München setzte man sich mit dem Patent, welches die Methode zum Lösen der Bildschirmsperre per Fingerbewegung beschreibt, gegen den Konkurrenten durch. Motorola verwenden "Slide-to-Unlock" auf einigen seiner Smartphones, das Tablet Xoom bleibt von diesem Urteil allerdings verschont, da hier eine Halbkreis-Bewegung vollzogen werden muss.

Apple hätte jetzt sogar die Möglichkeit ein Verkaufsverbot für die Smartphones von Motorola durchzusetzen. Es stellt sich allerdings die Frage nach der Relevanz auf dem deutschen Markt. Natürlich aber hat Apple nun einen Trumpf für die weiteren Gerichtsverhandlungen in der Hinterhand.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 20.07.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 779
Ich verstehe nicht, wie man auf sowas Patent haben kann. Das Patentsystem muss echt mal überarbeitet werden, hemmt doch nur den technischen Fortschritt. Das sind doch alles nur Trivialpatente von Apple...
#2
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29456
Aber nicht nur Apple kämpft mit Travialpatenten. Sie sind leider in den gesamten verstrickten Streitigkeit der rote Faden.
#3
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Und am Ende hat jeder gegen jeden Mindestens 4 Patente die ein verkaufsverbot erwirken, nur um dann ein Patentpending licnese crossing zu machen wo dann eh jeder alles haben kann.

Ich lass mir jetzt auch was patentieren.

Irgendwas was es gibt aber kein trottel draufgekommen ist.

3-Polige Akkus oder so.
#4
customavatars/avatar135109_1.gif
Registriert seit: 24.05.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1651
Das Landgericht in München ist eh nicht ernst zunehmen die nächsten instanzen werden erst intressant
#5
customavatars/avatar138219_1.gif
Registriert seit: 03.08.2010
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1515
es wird der jenige gewinnen, der mehr geld für gerichtsverhandlungen hat, und nicht der jenige, der recht hat.
#6
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3284
Neeeeeiiiieeennn! Der der dem Richter mehr Spielzeug und Moneten schickt ;) :fresse:
#7
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1612
Egal wer sie hat, solche Trivialpatente dürfen einfach nicht ausgestellt werden.
Schiebregler gibt es seit ewig, nur weil sowas plötzlich in Software umgesetzt ist ist es plötzlich eine schützenswerte Erfindung? (stark vereinfacht gesagt, aber ich denke ihr wisst was ich meine)
#8
customavatars/avatar82032_1.gif
Registriert seit: 09.01.2008
Erlangen
Stabsgefreiter
Beiträge: 312
ja, slide-to-unlock ist eindeutig eine erfindung von apple!
oh wait...
#9
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3284
Zitat Giovann!;18412438
ja, slide-to-unlock ist eindeutig eine erfindung von apple!
oh wait...


:lol:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]