> > > > Motorolas Übernahme durch Google wird erlaubt

Motorolas Übernahme durch Google wird erlaubt

Veröffentlicht am: von

google10012,5 Milliarden Dollar - das ist die Summe, die der amerikanische Konzern Google für die Übernahme von Motorola Mobility bezahlen will. Die Kartellbehörden aus Europa und den USA haben keine Einwände gegen die Übernahme des Mobilfunkherstellers durch den Riesen Google. Als offiziellen Grund nennt Google, dass der Kauf von Motorola „Android aufladen“ werde.

Eigentliche Hauptgründe für die Übernahme sind aber die 17.000 Patente und weitere 7.500 Patentanträge, die Motorola mitbringt. Dieser Zusammenschluss könnte dabei helfen, dass man sich mit dem Android Mobilbetriebssystem besser gegen Klagen von Apple wehren könne. Bei den Kartellbehörden ist man der Ansicht, dass die Übernahme keine Verzerrungen beim Wettbewerb mit sich ziehen wird. Sollte es jedoch dazu kommen, dass die Patente missbraucht werden, um sich eine Monopolstellung zu verschaffen, so würden die Behörden aber sofort einschreiten, um dies verhindern.

Auch der Softwaregigant Microsoft hat sich zu der Übernahme geäußert. Sie sehen die Prüfungen durch die Behörden als Erfolg, damit Standards und essenzielle Patente nicht missbraucht werden, um den freien Wettbewerb zu behindern.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar147384_1.gif
Registriert seit: 13.01.2011
Im Studio
Kapitän zur See
Beiträge: 3270
ollte es jedoch dazu kommen, dass die Patente missbraucht werden, um sich eine Monopolstellung zu verschaffen, so würden die Behörden aber sofort einschreiten, um dies verhindern


Das sollten die auch mal bei Apple machen...
Siehe Patent mit 4 runden ecken oder Slide to unlock -.-

Ansonsten ist das ne tolle sache, grade die Update Poltik wird bestimmt besser :D
#2
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Apple hat kein patent Missbraucht.

Die Haben das Patent Drauf und Fertig.
Hätte Samsung nur oben eine Kleine Ecke mehr gemacht und den Rahmen Silbern wäre dass gar nicht passiert.

Bei den Patentstreiterein interessiert nur OB DAS PATENT VERLETZT WURDE.
Nicht ob das Patent Rechtns ist.

Missbrauch von Patenten wäre es wenn ich bestimmte Technologien nicht oder nur Gegen extrem Überhöhte Gebühren anbiete.
Wobei mir das nicht einleuchtet, da eigentlich niemand gezwungen werden sollte seine Patente rauszugeben wenn er nicht will.

Dass Apple Direkt gegen Google vorgegangen ist dürfte jedoch eher Fatal sein.
#3
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005
Berlin
Rīgarider
Beiträge: 28872
Apple hat sich Gebrauchsmuster schützen lassen.

Und ja, man kann bei grundlegenden Patenten zur Lizenzierung gezwungen werden. Ob man will oder nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Amazon Prime Day: Um Mitternacht geht es los

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr legt Amazon den Prime Day auch in Deutschland wieder neu auf. Ab Mitternacht soll es alle fünf Minuten neue Deals geben, ab 6:00 Uhr des morgigen Dienstags sollen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzukommen. Zugriff auf die Angebote aber werden nur... [mehr]

Amazon erhält Übertragungsrechte für Fußball-Bundesliga

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/DFL

Die Lücke zwischen Fußball-Bundesliga und Start der Europameisterschaft hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) für die Versteigerung der Übertragungsrechte der Saisons 2017/18 bis 2020/21 genutzt. Insgesamt wurden 17 Pakete unter den Meistbietenden verteilt, zumindest in einem Punkt gab es eine... [mehr]

Amazon Prime Day: Interessante Technik-Deals im Überblick (Anzeige)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMAZON_PRIMEDAY

Wie angekündigt hat der Online-Versandhändler Amazon um Mitternacht den zweiten deutschen Prime Day gestartet. Seitdem hagelt es bei Amazon ein Angebot nach dem anderen. Seit Mitternacht gibt es alle fünf Minuten neue Deals, seit 6:00 Uhr kommen stündlich 100 weitere Blitzangebote hinzu.... [mehr]