> > > > Apple klagt erneut gegen Samsung: Zehn Smartphones im Visier

Apple klagt erneut gegen Samsung: Zehn Smartphones im Visier

Veröffentlicht am: von

apple logo Wurde es um die Patentstreitigkeiten zwischen den beiden Herstellern Apple und Samsung in letzter Zeit ruhig, holt der cupertinische Hersteller nun erneut zu einem Paukenschlag aus. So verklagt Apple Samsung gleich auf fünf Tablets und zehn Smartphone-Modelle, unter welchen sich auch Samsungs Top-Modelle Galaxy S und Galaxy SII befinden. Um welche 15 Geräte es sich allerdings konkret handelt, ist bislang nicht bekannt. Grund für die Klage soll der erneute Verstoß gegen europäische Apple-Design-Rechte sein. So musste Samsung bereits im September letzten Jahres eine Niederlage einstecken, weil der hauseigene Tablet-Computer „Galaxy Tab 10.1“ sich zu stark an dem Design des Konkurrenz-Produktes iPad orientierte (wir berichteten).

Nur wenige Monate nach dem Entscheid des Gerichts entschloss sich Samsung noch in der Vorweihnachtszeit eine überarbeitete Version des Galaxy Tabs 10.1 auf den Markt zu bringen, welche an dem angehängten „N“ zu erkennen war. So konnte Samsung das eigene 10-Zoll-Tablet noch rechtzeitig in die Vorweihnachtszeit und demnach in die umsatzstärkste Zeit des Jahres schicken.

Inwiefern sich nun die betroffenen Smartphones und Tablets tatsächlich an einem Apple-Design-Muster orientieren, bleibt noch abzuwarten. Bisher gaben weder der cupertinische Kläger Apple noch Samsung eine offizielle Stellungnahme ab, welche für etwas Klarheit sorgen könnte. Ersten Einschätzungen zufolge sei ein Verkaufsstopp aufgrund der bereits verstrichenen Zeit allerdings nicht in Erwägung zu ziehen. So müsse für einen Verkaufsstopp die Klage spätestens vier Wochen nach Bekanntwerden der Rechtsverletzung eingereicht werden.

Social Links

Kommentare (123)

#114
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2485
Zitat Hojo87;18298661
Tu ich sicherlich nicht, kauf dir Hirn wenn du es nicht verstehst ^^


Wenn man keine Argumente mehr hat...
Nene, diskutier du mal mit dir selbst weiter...
#115
Registriert seit: 22.05.2007
NES
Vizeadmiral
Beiträge: 7500
Zitat Kommando;18298717
Wenn man keine Argumente mehr hat...
Nene, diskutier du mal mit dir selbst weiter...


das dachte ich mir schon einige posts vorher...
#116
Registriert seit: 17.07.2010

Banned
Beiträge: 237
Zitat Kommando;18298717
Wenn man keine Argumente mehr hat...
Nene, diskutier du mal mit dir selbst weiter...


Na endlich
#117
Registriert seit: 19.10.2003
Schweiz
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1406
Herzlich Willkommen bei der heutigen Folge der Muppet Show
Bitte machen Sie es sich bequem und geniessen Sie die Episode "Muppets gone wild" :popcorn:




:lol: :lol: :lol: :lol:
#118
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6221
Zitat Hojo87;18298661

Apple tut genau so wenig/viel wie Samsung, HTC oder Nokia.


Moment, du vergleichst Äpfel mit allem anderen Obst. Nokia hat im Moment selbst genug Probleme und häuft eben keine Gewinne an. Nur Apple ist ein Amerikanisches Unternehmen, wo es tatsächlich zum guten Ton gehört, dass die Besitzer einen Teil ihres Vermögens spenden. Nicht die Firma selbst. Das einzige Amerikanische Unternehmen bei dem das nicht Gang und Gebe ist, ist Apple. Bei Samsung und HTC gehört das nicht zur Kultur. Allerdings bleibt es einem allein schon aufgrund der Preisdifferenz selber überlassen. Der Unterschied zwischen iPhone 4S und Galaxy S2 sind schon mal locker 300€. Die kannst du sparen oder spenden. Und das iPhone ist definitiv günstiger in der Herstellung...
#119
Registriert seit: 17.07.2010

Banned
Beiträge: 237
Ahja, weil Apple dick Kohle macht und amerikanisch ist sollen sie zum spenden Krösus werden und HTC oder Samsung darf sich zurueckhalten.
Ich verstehe und das macht absolut Sinn....
Sowas hier in einem deutschen Forum zu lesen - finds so lustig ^^ Geiz ist geil oder nicht?
Ich wette die Leute die hier so meckern darüber und selbst so viel Kohle wie Steve hätten würden fast nix abgeben :)
#120
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6221
Zitat Hojo87;18302350
Ahja, weil Apple dick Kohle macht und amerikanisch ist sollen sie zum spenden Krösus werden und HTC oder Samsung darf sich zurueckhalten.
Ich verstehe und das macht absolut Sinn....
Sowas hier in einem deutschen Forum zu lesen - finds so lustig ^^ Geiz ist geil oder nicht?
Ich wette die Leute die hier so meckern darüber und selbst so viel Kohle wie Steve hätten würden fast nix abgeben :)


Das ist doch nicht gesagt. Aber nachdem du ja soviel Ahnung hat: Was macht Apple mit den 97Mrd. US-Dollars auf der hohen Kante?

Btw. Steve hat keine Kohle, der wird höchstens gerade zu welcher. Die Ansicht mit überteuert verkauften Produkten etwas für die Menschheit zu tun erschließt sich wohl nur hartgesottenen Fanboys.
#121
Registriert seit: 17.07.2010

Banned
Beiträge: 237
Zitat B.XP;18302519
Das ist doch nicht gesagt. Aber nachdem du ja soviel Ahnung hat: Was macht Apple mit den 97Mrd. US-Dollars auf der hohen Kante?

Btw. Steve hat keine Kohle, der wird höchstens gerade zu welcher. Die Ansicht mit überteuert verkauften Produkten etwas für die Menschheit zu tun erschließt sich wohl nur hartgesottenen Fanboys.


Ja, ich bin der größte Fanboy, deswegen habe ich auch meine Freundin überredet ein Galaxy S2 zu kaufen und kein Iphone 4S - dabei besitze ich doch ein Iphone4.
Klasse disqualifiziert :D
Was weiß ich was Apple mit der Kohle macht, sie werden es sicherlich schon wissen. Aber warum sollten sie - ich sags gerne nochmal - nun auf einmal zum Spenden-Krösus werden?! Dabei spenden sie doch was?! Samsung gehts zwar nicht so gut wie Apple aber auch recht gut, die können doch genau so spenden?! Wie siehts mit Intel aus? Spenden zwar auch ab und zu aber da geht auch mehr wenn ich so google.....

Bitte tut mir doch einfach einen gefallen und seid so konsequent wenn ihr euch schon beschwert: kauft bei keinem Unternehmen mehr ein was nicht viel spendet. Bitte! Mal schauen was ihr in einem Jahr dann noch so besitzt.
#122
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6221
Zitat Hojo87;18303559

Bitte tut mir doch einfach einen gefallen und seid so konsequent wenn ihr euch schon beschwert: kauft bei keinem Unternehmen mehr ein was nicht viel spendet. Bitte! Mal schauen was ihr in einem Jahr dann noch so besitzt.


Hey...es geht nicht ums spenden. Das war ein Beispiel. Bei Apple weiß es aber niemand warum und wieso die Geldberge aufgehäuft werden. Strebt aber trotzdem nach Gewinnmaximierung und einfluss auf den Content.
#123
Registriert seit: 17.07.2010

Banned
Beiträge: 237
Zitat B.XP;18304210
Bei Apple weiß es aber niemand warum und wieso die Geldberge aufgehäuft werden. Strebt aber trotzdem nach Gewinnmaximierung und einfluss auf den Content.


Mal im ernst, jedes Unternehmen würde es doch genau so machen wenn sie an Apples Stelle wären.
Das Unternehmen ist im Vergleich zu anderen doch recht klein/übersichtlich und auch die Anzahl der Produkte hält sich in grenzen wenn man das zB mit Samsung vergleicht.
Allerdings verkaufen sie so viel von ihrem Zeug das anscheinend selbst die Verantwortlichen überrascht sind und nicht mal mit so einem Wachstum gerechnet haben.

Das man ruhig mal etwas auszahlen könnte an die Aktionäre stimmt schon. Und sicherlich investiert Apple auch etwas in neue Produkte/Ideen etc. etc.
Aber würde ich ein Unternehmen führen wäre ich froh so viel Geld zur Seite legen zu können. Man weiß nie was die Zukunft bringt und wie sich die Firma entwickelt. Da ist es gar nicht schlecht " Reserven " zu haben ( die in Apples Fall enorm sind aber wenns nicht mehr läuft auch schnell weg sein könnten ).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

Apple Pay weiterhin nicht in Deutschland vorgesehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_PAY

Apple Pay ist das drahtlose Bezahlsystem des iPhone-, iPad- und Mac-Herstellers, welches am 20. Oktober 2014 startet, bisher aber noch immer nicht den Weg nach Deutschland gefunden hat. Inzwischen hat Apple für viele Nachbarländer Apple Pay bereits eingeführt, Deutschland aber ist nach wie vor... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]