> > > > Verkaufte Engineering Samples: Fünf Jahre Haft

Verkaufte Engineering Samples: Fünf Jahre Haft

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

intel3Wer ES-CPUs in die Finger bekommt, der hat entweder ein NDA mit strengen Auflagen unterschrieben oder aber das Vorserien-Modell unerlaubt über andere Kanäle bezogen. Immer wieder finden sich ES-Prozessoren in einschlägigen Online-Auktionshäusern wieder und müssen nicht lange auf einen neuen Abnehmer warten, schließlich lassen sich die Samples in der Regel höher übertakten als ihre Retail-Kollegen und verfügen über einen nach oben hin geöffneten Multiplikator. Der kommerzielle Verkauf solcher Intel-Prozessoren brachte nun vier Mitarbeiter eines taiwanesischen OEM-Partners von Intel für fünf Jahre hinter Gitter. Das bestätigte in dieser Woche das Criminal Investigation Bureu gegenüber der China Post. Die vier Mitarbeiter haben aus reiner Profitgier gehandelt und seit 2009 mehr als 500 Engineering Samples verkauft. Während einer Razzia wurden immerhin noch 178 Prozessoren im Wert von geschätzten 82.600 US-Dollar sichergestellt.

IMG_2089
Durch Klick auf das Bild kommt man zu einer vergrößerten Ansicht

Die ganze Aktion ist wohl ein Beleg dafür, dass Intel stärker gegen den illegalen Handel seiner ES-CPUs vorgeht.

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar139083_1.gif
Registriert seit: 18.08.2010
Passau
Obergefreiter
Beiträge: 127
5 Jahre Haft für sowas... Und in Deutschland bekommt ein Bankenchef, nachdem er eine Bank und die Kunden in den Ruin geführt hat, noch eine Abfindung. Verstehe die Welt einer..
#2
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4440
Ist halt Deutschland, dafür benehmen wir uns bei lascheren Gesetzen nunmal auch besser.

Die sichergestellten CPUs wurden auf stattliche 464US-Dollar im Schnitt geschätzt, das ist doch völlig abwegig. Wer ist an solchen Preisen interessiert, das sind alle CPUs von Intel Celeron Reihe bis Xenons. Im Retail käme man vielleicht auf 100-150€ im Schnitt.
In den Auktionshäusern gibts 8-Core SB-E ES für 130€. Nur die letzen Steppings erzielen gute Preise.
#3
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 656
In China werden jedes Jahr tausende Leute hingerichtet und das auch wegen weniger als Mord oder Vergewaltigung...auch bei Eigentums und Betrugsdelikten..demnach haben die noch Glück gehabt.
#4
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Na ja 500 ES CPU ist ja schon mal ne menge...
#5
customavatars/avatar125704_1.gif
Registriert seit: 24.12.2009
Dingolfing
Hauptgefreiter
Beiträge: 170
hats in deutschland nicht vor kurzem nen vergewaltiger gegeben der 5 jahre haft bekam?

wenn man dann noch vergleicht wie bei uns die gefängnisse ausschaun und bei denen.

ich frag mich nur wie die seit über 2 jahren 500 cpus verkaufen konnten ohne dass einer in der firma was merkt. die müssten doch auch merken dass was fehlt, spätestens wenn die dinger wieder an intel zurückgehen
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar: Nein, liebe Telekom - Vectoring ist keine Glasfaser!

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/TELEKOM2

In der vergangenen Woche kündigte die Deutsche Telekom an, dass der Ausbau von VDSL-Vectoring mit 100 MBit/s im Herbst starten soll. Die Anschlüsse sollen dann eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Down- und 40 Mbit/s im Upload bieten. Der Nachteil der Technik ist allerdings, dass durch... [mehr]

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Bing-Vorhersage: Deutschland gewinnt die Fußball Europameisterschaft 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EM2016

Mit einem kräftezehrenden Auftaktspiel für Frankreich und Rumänien begann am gestrigen Abend in Paris die Fußball Europameisterschaft 2016. Wie schon in der Bundesliga und der letzten Weltmeisterschaft oder gar dem Eurovision Songcontest trifft Microsofts Suchmaschine Bing erneut ihre... [mehr]

Computex: AMD mit Live-Pressekonferenz zu neuen A-Series-APUs und...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/AMD_LOGO_2013

AMD gibt per Investor-Mitteilung bekannt, dass man von der Computex in diesem Jahr eine Live-Pressekonferenz übertragen wird. Diese findet am 1. Juni um 10:00 Uhr morgens CST, also 18:00 Uhr unserer Zeit statt. Die Themen der Pressekonferenz werden natürlich nicht konkret genannt, allerdings... [mehr]

Amazon Prime Now: Lieferung in Berlin innerhalb einer Stunde

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon lässt in Berlin Prime Now an den Start gehen: Besteller können dort ihre Lieferungen nun bereits innerhalb einer Stunde erhalten. Alternativ lässt sich ein Lieferungsfenster innerhalb der Uhrzeiten von 8 Uhr morgens bis 12 Uhr abends einrichten. Der Zeitrahmen sollte dann zwei Stunden... [mehr]