> > > > Saturn startet eigenen Onlineshop

Saturn startet eigenen Onlineshop

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newSeit heute ist auf Saturn.de der neue Onlineshop verfügbar. So können Kunden in Zukunft nicht nur ihre Ware in einem von 144 Märkten deutschlandweit erwerben, sondern auch bequem von Zuhause bestellen. Neben Fernseher, Computer, Handys, Navigationsgeräte, MP3-Player, Digicams, Musik-CDs, Filme und Games sind in Saturns Onlineshop auch Haushaltwaren, Elektrogroßgeräte und Kleinelektrogeräte zu bekommen. Bestellte Artikel können wahlweise nach Hause versendet oder, um Versandkosten zu sparen, im nächsten Saturnmarkt abgeholt werden. Die Media-Saturn-Holding reagiert damit auf den wachsenden Druck der Online-Versandhäuser, allem voran Amazon. Die Konzerntochter MediaMarkt soll 2012 mit einem ähnlichen Angebot starten.

Die Verfügbarkeit der einzelnen Artikel in den Shops lässt sich ebenfalls auf der Website prüfen. In Zukunft soll die Onlineshop-Sparte weiter ausgebaut werden. Bei den Preisen will man sich an namhaften Onlineshops orientieren.

dd

Bei einer Bestellung fallen folgende Versandkosten an:

  • Briefversand für CDs, DVDs und Spiele zu einem Preis von 1,99 Euro
  • Paketversand per DHL je nach Produkt zu einem Preis von 4,99 Euro oder 6,99 Euro
  • Lieferung von Großgeräten hinter die erste verschlossene Haustür durch Hermes zu einem Preis von 39,90 Euro
  • Paketversand für Artikel mit Altersfreigabe FS/USK 18 per DHL zu einem Preis von 4,99 Euro

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar57174_1.gif
Registriert seit: 02.02.2007
Göttingen
Oberbootsmann
Beiträge: 764
Müssen die Artikel nur so günstig werdewn wie die die man per geizhals findet XD
#2
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58761
Die Preise sind teilweise ok, teilweise aber auch gewohnt überzogen.
#3
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
GTS 250 GO für 88€ :vrizz:
#4
Registriert seit: 25.06.2009
Hagen
Oberbootsmann
Beiträge: 876
yeah und wieder eine Platform wo nichts ahndende Leute überteuerte und schwachsinnige PC Konfigurationen aka Fertig-PCs kaufen können. Geiz ist geil Oo
#5
Registriert seit: 10.10.2011

Matrose
Beiträge: 11
Also ich bin da echt mal gespannt. Ich denke schon das die Leute dort viel einkaufen werden. Ich zumindest würde das tun. Wenn ich z.B. am Samstag mit meiner Freundin in die stadt gehe und nach LCD-TV gucke, wäre ich nicht abgeneigt auch gleich im online shop zu bestellen. So würde ich es machen. Der shop schaut auch super aus finde ich.....
#6
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1999
Zitat misterhardware;17686002
Also ich bin da echt mal gespannt. Ich denke schon das die Leute dort viel einkaufen werden. Ich zumindest würde das tun. Wenn ich z.B. am Samstag mit meiner Freundin in die stadt gehe und nach LCD-TV gucke, wäre ich nicht abgeneigt auch gleich im online shop zu bestellen. So würde ich es machen. Der shop schaut auch super aus finde ich.....


Und warum solltest du bei Saturn bestellen, wenn es den Fernseher in anderen onlineshops einen (je nach Fernseher recht hohen) dreistelligen Betrag günstiger gibt?

Hauptsache mal erwähnen, dass man ne Freundin hat ;)
#7
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5504
Vorallem warum guckt man sich ein Fernseher vor Ort bei Saturn an und bestellt es dann online bei Saturn

WTF ? :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Ermittler nehmen großes, illegales Usenet-Portal vom Netz

Logo von RECHTSSTREIT

Wie die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) in Zusammenarbeit mit mehreren Ermittlungsstellen per Pressemitteilung bekannt gab, hat es am Mittwoch und Donnerstag eine bundesweite Groß-Razzia gegen das Portal „usnetrevoloution.info“ gegeben – wegen des Verdachts... [mehr]