> > > > GIGA soll als Web-TV wieder auferstehen

GIGA soll als Web-TV wieder auferstehen

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newDer ehemalige Fernsehsender GIGA soll seine Wiederauferstehung als Videoformat im Internet feiern. Entsprechende Gerüchte hat man am Sonntag auf seiner Seite bestätigt. Gestart als Programmfenster bei NBC Europe, mit dem Schwerpunkt auf Internet-Themen, hatte man sein Angebot immer weiter ausgedehnt, bis das Programm dem Sender "Das Vierte" weichen musste. Der Versuch als eigener digitaler Sender über Satellit zu bestehen gelang nicht. Es begann ein langer Niedergang, bei dem man zunächst durch Premiere gekauft wurde, welches aus Kostengründen das Programm aber später einstellte.

Die Webseite wurde danach durch IGN gekauft, jedoch stoppte der Eigentümer News Corporation 2011 die Deutschland Geschäfte weitgehend. Die Reste des Webportals und die Marke wurden von der ECONA Internet AG übernommen. Diese plant nach Wiederbelebung des Portals nun auch eine wöchentliche Live-Show als Stream anzubieten. Ab Oktober soll jeweils Donnerstag ab 18 Uhr zwei Stunden Programm gesendet werden. Dafür hat man den bereits früher für GIGA tätigen Moderator Shu on Kwok gewonnen. Inhaltlich will man sich an der alten GIGA-Sendung orientieren, die allerdings täglich fünf Stunden sendete. Dabei soll wie früher das Feedback und die Einbindung des Publikums wichtig werden.

giga_comeback

Das Web-Format soll dann auch das Interesse an einer eventuellen Rückkehr ins Fensehen ausloten. Konkrete Details über die Gestaltung und den Ablauf des Formats wird man in den kommenden Wochen bekanntgeben.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar142057_1.gif
Registriert seit: 16.10.2010

Obergefreiter
Beiträge: 102
Da wird man wieder an seine alten Zeiten erinnert! Sehr schön
#10
customavatars/avatar149135_1.gif
Registriert seit: 25.01.2011
Steinach NBY
Kapitän zur See
Beiträge: 3932
Etienne moderiert doch auch bei Animax (Uncut - Das Filmmagazin), nebenbei bemerkt u.a. mit Colin zusammen. Wäre wohl sehr unwahrscheinlich bei GameOne und Animax aufzuhören...
Dann schon lieber versuchen Nils zurückzuholen, der tut mir nämlich schon fast leid, wenn man sich das anguckt
#11
customavatars/avatar7461_1.gif
Registriert seit: 10.10.2003
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3489
Hehe, olle Shu, was ham wir den damals verscheissert xD
Shu-Karton, Shu-Sohle usw. :D
#12
customavatars/avatar149531_1.gif
Registriert seit: 01.02.2011

Hauptgefreiter
Beiträge: 166
Ein Traum geht in Erfüllung !
#13
Registriert seit: 26.05.2006
Bern (CH)
Leutnant zur See
Beiträge: 1036
Shu-chen xD

http://www.youtube.com/watch?v=t8_2OmR-xCY
Und ja es ist 2011 :D
#14
customavatars/avatar41955_1.gif
Registriert seit: 22.06.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4425
Noch 20 Minuten

GIGA Live | www.giga.de - GIGA.DE
#15
customavatars/avatar4588_1.gif
Registriert seit: 15.02.2003
Frankfurt am Main
Kapitän zur See
Beiträge: 3836
Pfui nur mit Flash Player zu sehen...
#16
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24898
David und Jonas nerven jetzt schon. Total verklemmt und nicht spontan. Dafür rocken Shu und Tom :D
#17
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
FFM
Admiral
Beiträge: 26414
wos mein post? wegen "sch***" ?^^
#18
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24898
solltest im richtigen Thread suchen ;) http://www.hardwareluxx.de/community/f19/giga-tv-kehrt-zurueck-834274.html
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

O2: Wer bei der Hotline nicht anruft, wird mit Datenvolumen belohnt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/O2_LOGO

O2 war in den letzten Monaten aufgrund seiner schlecht erreichbaren Hotline immer wieder in der Kritik. Kunden mussten teilweise stundenlang in der Warteschleife warten, bis sich am anderen Ende der Leitung ein Mitarbeiter meldete. Dies ist einerseits darauf zurückzuführen, dass die Kapazitäten... [mehr]

Amazon Drive mit unbegrenztem Speicherplatz kostet 70 Euro im Jahr

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon bietet ab sofort seinen Speicherdienst Drive mit unbegrenztem Speicherplatz für 70 Euro im Jahr an. Dabei kann der Kunde unbegrenzt viele Daten auf den Cloud-Service hochladen und muss auf keine Begrenzung achten. Das Angebot kann laut Amazon für drei Monate kostenlos getestet werden –... [mehr]