> > > > Anonymous- und LulzSec-Mitglied festgenommen

Anonymous- und LulzSec-Mitglied festgenommen

Veröffentlicht am: von

anonymous-logoIn der Vergangenheit sorgten die Hackergruppen rund um Anonymous und LulzSec immer wieder für Aufsehen, indem sie Server lahmlegten, wichtige Datensätze gestohlen haben oder einfach zum Boykott aufriefen. Wie die Zeit Online nun berichtete soll der angebliche Sprecher von LulzSec und Mitglied von Anonymous von der britischen Polizei Scotland Yard in seinem Haus auf den schottischen Shetland-Inseln festgenommen worden sein. Der 18-Jährige soll ein wichtiges Mitglied der bekannten Hackergruppen sein und unter dem Pseudonym "Topiary" im Internet agiert haben. Seine Wohnung auf den Shetlands im äußersten Norden Großbritanniens wird zur Stunde noch durchsucht, während er jetzt von Computerexperten vernommen werden soll. Dass es sich dabei tatsächlich um einen Drahtzieher der Hacker-Gruppen Anonymous und LulzSec handelt, das wurde laut Gizmodo schon bestätigt. Ob damit ein erster Schritt gegen die Machenschaften der Hacker gelungen ist, wird sich in den nächsten Stunden zeigen müssen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 289
Obs die Polizei alle schnappen kann, ist mehr als fraglich. Heißt ja nicht umsonst "we are legion"
#2
customavatars/avatar116878_1.gif
Registriert seit: 21.07.2009

Obergefreiter
Beiträge: 121
hmmm da sieht man das sie doch nicht so unauffindbar sind wie sie meinen^^.... hoffentlich lassen sich die anderen nicht davon abhalten weiter zu machen^^
#3
customavatars/avatar157340_1.gif
Registriert seit: 20.06.2011
Nirvana
Hauptgefreiter
Beiträge: 136
Kann man nur hoffen das sich die anderen davon nicht abhalten lassen, irgendjemand muss ja schließlich was gegen die teils kriminellen Machenschaften von macht und geldgierigen Managern und korrupten Politikern was tun.
#4
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25449
Ich finde immer wieder interessant, wie schnell z.B. bestimmte Webseiten aus dem Netz verschwinden, nachdem sie bekannt bzw. genannt wurden. Vollkommen unabhängig wo die liegen und von welchem Land aus man sie erreichen möchte.

Aber bei KiPo ...
#5
customavatars/avatar46783_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006
Bitburg (RLP)
Stabsgefreiter
Beiträge: 375
"Topiary" soll ein Schwede und 24J. sein...
#6
customavatars/avatar156666_1.gif
Registriert seit: 07.06.2011
Mattersburg City
Liquidluxxer
Beiträge: 1330
Das wird Anon bzw. Lulz nicht gefallen ...

Würd mich nicht wundern wenn da in den nächsten Tagen was kommt !


Hinter diesen Hack´s befindet sich mehr als nur Menschen...hinter diesen Hack´s befindet sich eine Idee und Ideen kann man nicht verhaften !!!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

    Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

  • Interstellar: Hunderte CPUs berechnen schwarzes Loch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWARZES-LOCH

    Der Film Interstellar aus dem Jahre 2014 zeichnete sich vor allem durch eine möglichst realistische Darstellung und Simulation eines schwarzen Loches aus. Christopher und Jonathan Nolan schrieben das Drehbuch und zeichneten sich auch für die filmische Umsetzung verantwortlich. Der... [mehr]

  • Ende des Mining-Booms: Absätze bei den Grafikkarten brechen um bis zu 80 % ein...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BITCOIN

    Investoren und Analysten mahnen seit Monaten vor einem Einbruch am Grafikkarten-Markt, doch bisher hat sich dies in den Absatz- und Umsatzzahlen der Hersteller noch nicht wirklich gezeigt. Nun mehren sich aber die Zeichen aus Asien, dass es ab März/April einen erheblich Einbruch bei den... [mehr]

  • NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

  • Vodafone schaltet erste Gigabit-Anschlüsse über Kabel für 20 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VODAFONE_LOGO

    Vodafone versorgt ab sofort die ersten Kunden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1 Gbit/s. Das Unternehmen hat hierfür stellenweise sein Kabelnetz auf DOCSIS 3.1 umgerüstet und kann aktuell 400.000 Haushalte mit der schnellen Geschwindigkeit versorgen. Zu den ersten Städten mit der schnellen... [mehr]

  • NVIDIA stellt das GeForce Partner Programm ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Das NVIDIA GeForce Partner Programm oder kurz GPP sollte Anreize für Boardpartner und letztendlich auch den Käufer einer Grafikkarte schaffen. Doch ein möglicher unerlaubter Wettbewerbsvorteil warf ein eher schlechtes Licht auf das Programm. Nun hat NVIDIA das Programm offiziell eingestellt. Als... [mehr]