> > > > LED-TVs auf dem Vormarsch

LED-TVs auf dem Vormarsch

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newWie aus einer aktuellen Statistik des Marktforschers "iSuppli" hervorgeht, ist die Verwendung von LEDs bei der Hintergrundbeleuchtung von LCD-Fernsehern in den letzten zwölf Monaten deutlich gestiegen. Bereits jedes fünfte Gerät, das in den USA verkauft wird, ist mit dieser Beleuchtungstechnik ausgestattet. Der Anteil lag im dritten Quartal bei 19,6 Prozent vom gesamten Fernseh-Markt. Zum Vergleich: ein Jahr zuvor waren lediglich vier Prozent der TV-Geräte mit LEDs ausgestattet. Geräte mit der herkömmlichen CCFL-Beleuchtung stehen aber aktuell auch noch sehr hoch im Kurs. Der Marktanteil stieg im Vergleich zum zweiten Quartal von 64,6 Prozent auf 65,3 Prozent. Damit ist der Anstiegt der LEDs also nicht zu Lasten der CCFL-Technologie ausgefallen, sondern hat eher die Plasma-Fernseher etwas verdrängt. Diese sind von 14,2 Prozent auf 13,5 Prozent gefallen.

In Zukunft werden wahrscheinlich immer mehr Fernseher mit der energiesparenden LED-Technik von den Kunden gekauft werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar7041_1.gif
Registriert seit: 05.09.2003
Münsterland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1557
Wenn ich mir irgendwann nen TV hol, dann nur LED!!!
#2
Registriert seit: 31.10.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 828
Also meinen Tv habe ich jetzt seit gut 2,5 jahren... und bereuhe nicht, etwas mehr Geld für richtiges LED Becklight (also nicht Edge) ausgegeben zu haben... Samsung LE46A789R Bombenteil! Gabs leider nur sehr kurz...
#3
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1437
naja energiesparend sind die nicht im gegensatz zu Plasma Fernseher, habe letztens ein Bericht angeschaut im TV die sind gleichauf nur wenn viel zu helles Licht da ist z.B. Weiß dann ist ein LED ein wenig sparsamer
#4
customavatars/avatar2215_1.gif
Registriert seit: 02.07.2002
52.17081°N 8.35677°E
Flottillenadmiral
Beiträge: 5180
Wenn ein Plasma mit 95 Watt max Verbrauch bei 42 Zoll auskommt dann respekt *g*
#5
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1437
naja ich sage ja ich beziehe mich auf den Test im TV aber wenn ich einen kaufen sollte würde ich auch ein schönes Flaches LED TV kaufen
#6
customavatars/avatar11560_1.gif
Registriert seit: 28.06.2004
Berlin
Stabsgefreiter
Beiträge: 318
energieverbrauch? wayne! ist ey viel zu kalt draußen.... xD
#7
Registriert seit: 21.06.2007
GC
Hauptgefreiter
Beiträge: 157
Habe meinen Toshiba LED zurückgeschickt und einen Panasonic S20 Plamsa geordert, dieser Hype um diese inputlag gestraften Geräte...

Wat solls jedem sein Anwenderbereich.
#8
Registriert seit: 21.12.2003
Hamm
Stabsgefreiter
Beiträge: 328
LED TV? Sind doch immer noch LCDs mit LED Beleuchtung.
#9
customavatars/avatar3061_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
Hessen
Admiral
Beiträge: 9120
manche leute verstehen ebend die technik nicht und denken LEd technik wer was neues :D viel spass weiterhin im LED wahn, genau wie der 3D mist was auch keiner brauch. dafür dan das doppelte oder dreifache zu verlangen, find ich ne frechheit, aber gekauft wirds denoch wie man sieht.
#10
customavatars/avatar13256_1.gif
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4543
Das es so etwas wie \"LED TV\" nicht gibt, kann es auch nicht auf dem Vormarsch sein - das hier ist nicht die Bild...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

O2: Wer bei der Hotline nicht anruft, wird mit Datenvolumen belohnt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/O2_LOGO

O2 war in den letzten Monaten aufgrund seiner schlecht erreichbaren Hotline immer wieder in der Kritik. Kunden mussten teilweise stundenlang in der Warteschleife warten, bis sich am anderen Ende der Leitung ein Mitarbeiter meldete. Dies ist einerseits darauf zurückzuführen, dass die Kapazitäten... [mehr]

Amazon Drive mit unbegrenztem Speicherplatz kostet 70 Euro im Jahr

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon bietet ab sofort seinen Speicherdienst Drive mit unbegrenztem Speicherplatz für 70 Euro im Jahr an. Dabei kann der Kunde unbegrenzt viele Daten auf den Cloud-Service hochladen und muss auf keine Begrenzung achten. Das Angebot kann laut Amazon für drei Monate kostenlos getestet werden –... [mehr]