> > > > IKONIK bei Caseking

IKONIK bei Caseking

Veröffentlicht am: von
ikonik_logo

Unser langjährige Partner Caseking.de hat mit dem taiwanesischen Gehäusehersteller IKONIK eine neue Marke mit ins Programm aufgenommen. Insgesamt sind vier Gehäuse in sechs unterschiedlichen Varianten vom Einsteigermodell TAC 2.0 für 32,90 Euro bis hin zum geräumigen Big-Tower Ra 2000 für 119,90 Euro lieferbar. Von einer schwarzen Innenlackierung, einem Sichtfernster bis hin zur Mesh-Optik ist alles vertreten. Alle Modelle setzten dabei auf eine Stahlkonstruktion und ein Schnellverschlusssystem für die Laufwerksschächte.

Bezeichnung

EN1 TAC 2.0

EN2 TAC 2.0

Transform A10

Ra 2000

Maße (BxHxT)

188 x 430 x 480 mm

200 x 430 x 480 mm

200 x 470 x 480 mm

220 x 580 x 590 mm

Farbe

schwarz/ rot

schwarz

schwarz

schwarz

Lüfter (auch optional)

2 x 80 mm
1 x 120 mm

5 x 120 mm

5 x 120 mm

2 x 120 mm
2 x 140 mm

Laufwerksschächte

4 x 5,25 Zoll (extern)
1x 3,5 Zoll (extern)
5 x 3,5 Zoll (intern)

4 x 5,25 Zoll (extern)
2 x 3,5 Zoll (extern)
5 x 3,5 Zoll (intern)

4 x 5,25 Zoll (extern)
1 x 3,5 Zoll (extern)
5 x 3,5 Zoll (intern)

6 x 5,25 Zoll (extern)
1 x 3,5 Zoll (extern)
8 x 3,5 Zoll (intern)

Frontanschlüsse

2 x USB 2.0
1 x eSATA
1 x je Audio IN/OUT
1 x 4-Pol Molex

2 x USB 2.0
1 x je Audio IN/OUT

2x USB 2.0
1x je Audio IN/OUT

4 x USB 2.0
1 x eSATA
1 x je Audio IN/OUT

Preis

32,90 Euro

39,90 Euro

49,90 Euro/ 54,90 Euro

119,90 Euro


{gallery}/galleries/news/gmumme/caseking_ikonik/{/gallery}

Aktuelle IKONIK-Tests auf Hardwareluxx:

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar75621_1.gif
Registriert seit: 25.10.2007
Hamburg
Obergefreiter
Beiträge: 108
gefällt mir keines von!

Zuviele Öffnungen für Lüfter und für meinen Geschmack einfach zuviel Plastik oder das widerliche Mesh
#2
Registriert seit: 27.06.2006

Leutnant zur See
Beiträge: 1071
naja richtig schön sind die vielleicht nicht; und das spitzenmodell ist überteuert. aber das hier für 40€? nicht schlecht:
http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/IKONIK/IKONIK-EN2-TAC-20-Midi-Tower-all-black-version::14515.html
#3
customavatars/avatar13691_1.gif
Registriert seit: 21.09.2004
Sachsen
Kapitän zur See
Beiträge: 3899
schaut euch mal das EN2 TAC 2.0 Innenleben und die Rückseite an, bis auf die Laufwerksschächte identisch zum Sharkoon Rebel 9 Pro bzw. Aluminium. Ich glaube in Taiwan gibts nur eine große Gehäusefabrik :)
#4
customavatars/avatar85840_1.gif
Registriert seit: 25.02.2008
Stuttgart
Kapitänleutnant
Beiträge: 1817
bild 3 sieht aus wie eine Midgard-Kopie^^
#5
Registriert seit: 06.03.2010

Gefreiter
Beiträge: 35
Das auf bild 3 gefällt mir ganz gut mal schauen wie die quali ist
die bewertungen auf caseking sind ja nicht sehr hilfreich -.-
#6
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
Heinsberg
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 6121
@ the_patchelor Ich wurd auch mal per PM informiert das Mehrere hersteller die Gleichen Grundgerüste für ihre Gehäuse benutzen. Also kann das ja vielleicht sein.. ^^
#7
customavatars/avatar48525_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1604
ich kann mir nicht helfen, aber auf mich wirken die alle recht billig...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Deutschen Bahn trainiert Mitarbeiter in der virtuellen Realität

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEUTSCHE_BAHN

Nicht nur das autonome Fahren auf der Straße spielt auf der GPU Technology Conference in München eine Rolle, auch die Deutsche Bahn hielt einen Vortrag, der sich mit dem Training von Mitarbeitern in einer virtuellen Umgebung befasste. Autonome Züge spielten jedenfalls keine Rolle, auch wenn in... [mehr]

TomsHardware.de muss seine Pforten schließen (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THG

Eine der bekanntesten deutschen IT-Seiten TomsHardware.de wird abgeschaltet. Damit geht eine Ära zu Ende, denn die 1996 noch unter einem anderen Namen gestartete Webseite gehört sicherlich zu den Größen in diesem Bereich. Der genaue Termin für die Abschaltung der Server steht noch nicht... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

NVIDIA intern: Begehrtestes Produkt ist ein Lineal

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

Zwischen den Jahren einmal etwas Kurioses: Größere Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern oftmals in internen Shops bestimmte Produkte an. T-Shirt und Kaffeetasse sind hier nur die einfachsten Beispiele. NVIDIA verkauft alle eigenen Produkte natürlich auch an die eigenen Mitarbeiter. Dazu... [mehr]

Apple Pay weiterhin nicht in Deutschland vorgesehen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_PAY

Apple Pay ist das drahtlose Bezahlsystem des iPhone-, iPad- und Mac-Herstellers, welches am 20. Oktober 2014 startet, bisher aber noch immer nicht den Weg nach Deutschland gefunden hat. Inzwischen hat Apple für viele Nachbarländer Apple Pay bereits eingeführt, Deutschland aber ist nach wie vor... [mehr]