> > > > Abit entgültig vor dem Aus

Abit entgültig vor dem Aus

Veröffentlicht am: von
abit_neu

Nachdem sich Abit bereits im August 2008 aus dem Mainboardgeschäft zurückgezogen hatte und nur durch die Übernahme USIs gerettet werden konnte, verkündete der Hersteller nun die Einstellung seiner Produktion.
Abit versuchte sich seit ungefähr sechs Monaten als Hersteller für Consumer Electronics, darunter zählten vor allem digitale Bilderrahmen und Mobile Internet Devices.

In Folge der Wirtschaftskrise war USI in finanzielle Nöte geraten und versucht nun durch drastische Einsparmaßnahmen den Erhalt des Unternehmens zu sichern. Darunter zählt die Schließung Abits. Die Garantieleistungen, so erklärte eine Mitarbeiterin der niederländischen Niederlassung telefonisch, erlösche jedoch nicht und defekte Geräte werden noch im Rahmen der Garantie getauscht oder repariert.

Abit dürfte vielen noch als Hersteller für hochwertige Mainboards in Erinnerung geblieben sein, die ein hohes Maß an Übertaktungspotential aufgewiesen haben. Abit führte als einer der ersten Hersteller die Möglichkeit ein, das System aus dem BIOS heraus zu übertakten und verzichte infolgedessen auf die kompliziertere Jumper-Technik.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
Wirklich sehr sehr schade,auch wenns seit der damaligen News abzusehen war.
Einer der besten Motherboardhersteller verschwindet nun leider entgültig von der Bildfläche.
Werde mein Apit IP35Pro in ehren halten.
#2
customavatars/avatar27900_1.gif
Registriert seit: 30.09.2005
nähe Bamberg
Hauptgefreiter
Beiträge: 229
sehr sehr schade um Abit, hatte erst vor ein paar Wochen wieder ein Board von denen für einen Bekannten verbaut.
#3
customavatars/avatar63997_1.gif
Registriert seit: 15.05.2007

Matrose
Beiträge: 8
Sehr schade!! waren gute Boards.
#4
customavatars/avatar48525_1.gif
Registriert seit: 02.10.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1604
@bugfixx, da geb ich dir recht, das ip35pro war ein traum!
#5
customavatars/avatar27368_1.gif
Registriert seit: 15.09.2005
127.0.0.1:0-65535
Bootsmann
Beiträge: 708
weitere Abit Legenden:

BH6(i440), KT7(VIA KT133), NF7(NForce2)

Ich trauere um Elektronik - bin ich ein Geek?
#6
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
naja,nen traum würd ich das IP35Pro nun nicht nennen, da fehlt mir einfach die möglichkeit zum undervolten aber im großen und ganzen ein sehr gutes Board das auch momentan meinen Q6700 betreibt.
#7
customavatars/avatar13691_1.gif
Registriert seit: 21.09.2004
Sachsen
Fregattenkapitän
Beiträge: 3020
bios oc fing bei abit an, BH6 und BP6... das waren zeiten... R.I.P.
#8
customavatars/avatar32595_1.gif
Registriert seit: 02.01.2006
MV
Bootsmann
Beiträge: 513
an7, nf7 ... damals war abit echt ne wucht. von mir auch ein schönes ... :( R.I.P.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

US Navy wegen Software-Piraterie auf fast 600 Millionen US-Dollar...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/US-NAVY

Die US Navy ist von dem deutschen 3D-Softwareentwickler Bitmanagement wegen Software-Piraterie verklagt worden. Wie The Register berichtet, hat Bitmanagement bei dem US Court of Federal Claims Klage eingereicht, und fordert nicht weniger als 596.308.103 US Dollar Schadensersatz. Laut Klageschrift... [mehr]

AMD-Grafikkarten-Hersteller VTX3D verschwindet vom Markt

Logo von VTX3D

Vor allem für AMD-Partner sind schwere Zeiten angebrochen: Während der gesamte PC-Markt mit einer weltweit schwächelnden Nachfrage zu kämpfen hat, haben es die ersten Polaris-Grafikkarten gegen NVIDIAs Pascal-Modelle nicht leicht. Zwar kann die Radeon RX 480 leistungsmäßig durchaus mit der... [mehr]

Lohnt das Mining für den Privatanwender noch?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bestimmte Grafikkartenmodelle sind schlecht verfügbar und einige Hersteller präsentieren sogar spezielle Mining-Modelle – bestes Anzeichen dafür, dass eine neue Mining-Welle anrollt. Ethereum basiert wie Bitcoins auf einer Blockchain-Technologie. Ethereum ist aber keine reine Kryptowährung,... [mehr]

Bitcoin droht der Hard Fork – Ethereum weiter auf niedrigem Kurs

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ETHEREUM

Bereits in der vergangenen Woche deuteten sich einige Änderungen bei den Kryptowährungen an. Nach einem wochenlangen Hoch brach der Kurs des Ether auf weit unter 200 US-Dollar ein. Die Gründe dafür sind nicht immer ersichtlich. Oftmals gibt es auch Wechselwirkungen zwischen den einzelnen... [mehr]

AMD mit guten Quartalszahlen – Vega und Naples für Q2 bestätigt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD

AMD hat die ersten Quartalszahlen veröffentlicht, die nach dem Verkaufsstart der RYZEN-Prozessoren zusammengestellt wurden. Darin zeichnet das Unternehmen einen deutlichen Anstieg beim Umsatz aus, muss bisher aber noch auf Gewinne verzichten. Weitaus wichtiger aber ist, dass AMD in seinen... [mehr]

O2: Wer bei der Hotline nicht anruft, wird mit Datenvolumen belohnt (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/O2_LOGO

O2 war in den letzten Monaten aufgrund seiner schlecht erreichbaren Hotline immer wieder in der Kritik. Kunden mussten teilweise stundenlang in der Warteschleife warten, bis sich am anderen Ende der Leitung ein Mitarbeiter meldete. Dies ist einerseits darauf zurückzuführen, dass die Kapazitäten... [mehr]