> > > > CeBIT: Zu Besuch bei Netgear

CeBIT: Zu Besuch bei Netgear

Veröffentlicht am: von
Netgear (Halle 13, C58) ist ebenfalls mit einem Stand auf der CeBIT vertreten, sodass wir es uns nicht nehmen ließen, die dort ausgestellten Produkte unter die Lupe zu nehmen. Im Bereich der N-Router/Bridges waren die Modelle WNR3500, WNDR3300 und WNHDE111 ausgestellt. Alle Router verzichten komplett auf externe Antennen, diese wurden allesamt innerhalb der Gehäuse integriert. Die ersten beiden Modelle verfügen dabei über 8 Antennen, während bei der WNHDE111-Bridge lediglich 6 zum Einsatz kommen. Der WNDR3300 ist zusätzlich Dualband-fähig, es kann demnach auch das a-Netz zur Drahtloskommunikation genutzt werden. Netgears neues "Push'n'Connect"-Feature soll dabei für eine komfortable Vernetzung sorgen, ohne dass großartige Griffe ins Konfigurationsmenü notwendig sind. Einzige Anforderung ist dabei die WPS-Unterstützung seitens der angeschlossenen Clients. Als erste Preise wurde uns 119€ für den WNDR3300 bzw. WNHDE111 genannt, wobei Letzterer auch als Bundle mit 2 Adaptern für 219€ erhältlich sein soll. Die Powerline-Sparte erhält mit dem HDXB111 einen neuen Vertreter, dessen neuartige Filterfunktionen dafür sorgen, dass nicht länger auf Steckdosenplätze verzichtet werden muss. Am Adapter selbst können Verbraucher angeschlossen werden, deren Signale laut Netgear die Powerline-Leistung nicht weiter beeinträchtigen sollen.

Opener
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Opener
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Opener
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht



Opener
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Computex 2017: Die neuen Gehäuse und Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BE_QUIET_COMPUTEX_03_806C3817DA6249FFA945BED79171A26A

Die Computex ist die wohl wichtigste Komponentenmesse - und entsprechend zahlreich waren dann auch in diesem Jahr wieder die Neuvorstellungen in den Bereichen PC-Gehäuse und Kühlung. Unser Vor-Ort-Team konnte unseren Lesern die meisten Neuheiten gleich in einer ganzen Reihe von Videos... [mehr]

be quiet! zeigt zur Computex zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

Die Computex nutzt be quiet!, um in den unterschiedlichsten Kategorien neue Produkte auszustellen. Wir konnten uns zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler ansehen. Das Highlight ist sicherlich die neue Netzteilserie Straight Power 11. Die einzelnen Modelle decken das Leistungsspektrum... [mehr]

MSI: X299-Lineup, GTX 1080 Ti Lightning Z und GT75VR Titan vorgestellt (inkl....

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Der MSI-Stand auf der Computex war ziemlich gut besucht, allerdings auch nicht ohne Grund. Denn MSI hat zur Computex jede Menge Hardware-Neuheiten mitgebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt. So konnten wir uns einen ersten Eindruck auf das X299-Mainboard-Lineup, auf die neue GeForce GTX 1080... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

Cooler Master belebt Cosmos- und HAF-Serie und stellt weitere Neuheiten vor...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

Im Test zum Cosmos II 25th Anniversary Edition hofften wir noch darauf, dass Cooler Master die Cosmos-Serie weiter ausbaut. Und tatsächlich hatte der Hersteller zur Computex ein neues Modell. Und auch die beliebte HAF-Serie wird in gewisser Weise wiederbelebt. Doch das sind noch längst nicht... [mehr]

Nehmt am ASUS ROG Event 2017 teil!

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_EVENT

ASUS veranstaltet am 1. April in Berlin das ROG-Event 2017 und nimmt ab sofort die Bewerbung über die Anmeldeseite entgegen. Während der Veranstaltung können die Teilnehmer neue ROG-Hardware erleben, die bisher noch nicht offiziell angekündigt wurde. Zudem ermöglicht ASUS das Anspielen von... [mehr]