> > > > DISTREE EMEA konzentriert sich auf Audio, Drohnen und Wearables

DISTREE EMEA konzentriert sich auf Audio, Drohnen und Wearables

Veröffentlicht am: von

DISTREEMonaco ist nicht nur das Domizil vieler Reicher und auch nicht nur der Austragungsort eines Formel 1 Grand Prix, sondern hier findet alljährlich auch die DISTREE EMEA statt. Im nächsten Jahr werden wir hier zum ersten Mal zu Gast sein und diesem eigentlichen Sales-Event einen Besuch abstatten. In diesem Jahr rufen die Organisatoren die Themen Audio, Consumer-Drohnen, Smart Home und Wearables als Fokus aus. Ausgetragen wird die Ausstellung vom 24. bis 27. Februar im Grimaldi Forum in Monaco – im übrigen zum 14. Mal in Folge.

Den Fokus auf die besagten Themen will die Organisation auch begründen. So sollen im Jahre 2022 17,55 Milliarden US-Dollar bei den Smartphones umgesetzt werden. Daran anhängig sind auch Produkte wie Wireless-Lautsprecher, Streaming-Hardware und Soundbards – hier sieht die DISTREE EMEA eines der wichtigsten Betätigungsfelder und somit sollen ein Großteil der 1.000 Aussteller das Audio-Segment abdecken. Consumer-Drohnen sind nicht erst in diesem Jahr in den Fokus gerückt, mit der DJI Phantom 3 Professional schauten wir uns erst kürzlich ein solches Modell an. Zu Weihnachten dürfte sich die eine oder andere Drohne auch wieder unter dem Weihnachtsbaum finden. Auch wenn bereits seit Jahren die Rede vom Smart Home ist, so richtig vorangekommen scheint das Thema in Europa noch nicht zu sein und so sieht die DISTREE EMEA auch hier eine Chance, die wichtigsten Produkte für das Jahr 2016 ausstellen und zeigen zu können. Im Jahre 2020 sollen hier weltweit 100 Milliarden US-Dollar umgesetzt werden.

DISTREE EMEA in Monaco
DISTREE EMEA in Monaco

In all diesen Produktkategorien sollen sich 200 Marken auf der DISTREE EMEA 2016 in Monaco zeigen. Hauptansprechpartner sollen natürlich die Distributoren in den 40 europäischen Märkten sein. Eine Endkundenmesse ist die DISTREE EMEA nicht. Letztendlich bringen diese Distributoren die Produkte aber in den Endkundenmarkt und somit wird den Endkunden die Möglichkeit geboten, die Produkte auch zu erstehen. Ab dem 24. Februar werden wir dann sehen, welche neuen Produkte es in den europäischen Markt schaffen werden und welche Neuheiten vorgestellt werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 48660
interessante Messe + MONACO ! Es hätte schlimmer kommen können für nen Trip ! :)

Bin gespannt auf die News dort. Ich habe derzeit den Smargle 1 von FUAV im Auge.

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Hardwareluxx auf der DreamHack 2018 in Leipzig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DREAMHACK2018

An diesem Wochenende eröffnete die DreamHack Leipzig zum dritten Mal ihre Pforten und lockte damit fast zehn Jahre nach dem Standortwechsel der Gamescom bzw. damals noch Games Convention wieder abertausende begeisterte Videospieler nach Sachsen. Während im LAN-Bereich über 1.700 Spieler... [mehr]

Neue Gehäuse und Netzteile von Riotoro zur CES (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RIOTORO

In den letzten Monaten konnten wir erste Riotoro-Produkte wie das Gehäuse CR1280 Prism und das Netzteil Onyx 750W testen. Für beide Produktkategorien hat der Hersteller jetzt die CES genutzt, um neue Produkte zu enthüllen.  Der größte Hingucker ist das CR1288TG Prism, ein... [mehr]

9. bis 10. Dezember: OverClocking World Championship 2017 in Berlin

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HWBOT

Zwischen dem 9. und 10. Dezember werden die neun weltweit besten Overclocker gegeneinander antreten und unter sich den Titel des "Overclocking World Champion 2017" ausmachen. Die Veranstaltung wird von der Organisation HWBOT abgehalten und das Finale in Berlin ist das Ergebnis der der World Tour... [mehr]

RGB im Fokus: Corsair iCUE, VENGEANCE RGB PRO und das Obsidian Series 500D RGB...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR

Corsairs RGB-Beleuchtungssystem ist ohnehin schon besonders ausgereift. Und zur Computex macht das Unternehmen deutlich, dass man diesen Vorsprung zumindest verteidigen, wenn nicht sogar ausbauen möchte. Dazu gibt es nicht nur eine neue Softwarelösung, sondern auch neue Produkte mit... [mehr]

Computex 2018: Wenn nicht mit RGB, dann eben Mining

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RGB

Die Computex 2018 liegt hinter uns und wer auf neue Komponenten in Form von Prozessoren, Grafikkarten und andere große Neuheiten gehofft hat, wurde enttäuscht. Intel hat den Core i7-8086K offiziell gemacht und heimste sich mit einer 28-Kerne/5-GHz-Demo viel Kritik ein. AMD gab einen Ausblick... [mehr]

Thermaltake zeigt viele Gehäuse und sprachgesteuerte RGB-Beleuchtung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

Unseren Besuch bei Thermaltake konnten wir nicht nur nutzen, um verschiedene Gehäuseneuheiten zu entdecken. Nein, Thermaltake zeigte uns auch, wie RGB-Beleuchtung per Alexa mit Sprache gesteuert werden kann. Bei den Gehäusen wird vor allem die Level 20-Reihe massiv ausgebaut. Neben dem... [mehr]