> > > > DISTREE EMEA konzentriert sich auf Audio, Drohnen und Wearables

DISTREE EMEA konzentriert sich auf Audio, Drohnen und Wearables

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

DISTREEMonaco ist nicht nur das Domizil vieler Reicher und auch nicht nur der Austragungsort eines Formel 1 Grand Prix, sondern hier findet alljährlich auch die DISTREE EMEA statt. Im nächsten Jahr werden wir hier zum ersten Mal zu Gast sein und diesem eigentlichen Sales-Event einen Besuch abstatten. In diesem Jahr rufen die Organisatoren die Themen Audio, Consumer-Drohnen, Smart Home und Wearables als Fokus aus. Ausgetragen wird die Ausstellung vom 24. bis 27. Februar im Grimaldi Forum in Monaco – im übrigen zum 14. Mal in Folge.

Den Fokus auf die besagten Themen will die Organisation auch begründen. So sollen im Jahre 2022 17,55 Milliarden US-Dollar bei den Smartphones umgesetzt werden. Daran anhängig sind auch Produkte wie Wireless-Lautsprecher, Streaming-Hardware und Soundbards – hier sieht die DISTREE EMEA eines der wichtigsten Betätigungsfelder und somit sollen ein Großteil der 1.000 Aussteller das Audio-Segment abdecken. Consumer-Drohnen sind nicht erst in diesem Jahr in den Fokus gerückt, mit der DJI Phantom 3 Professional schauten wir uns erst kürzlich ein solches Modell an. Zu Weihnachten dürfte sich die eine oder andere Drohne auch wieder unter dem Weihnachtsbaum finden. Auch wenn bereits seit Jahren die Rede vom Smart Home ist, so richtig vorangekommen scheint das Thema in Europa noch nicht zu sein und so sieht die DISTREE EMEA auch hier eine Chance, die wichtigsten Produkte für das Jahr 2016 ausstellen und zeigen zu können. Im Jahre 2020 sollen hier weltweit 100 Milliarden US-Dollar umgesetzt werden.

DISTREE EMEA in Monaco
DISTREE EMEA in Monaco

In all diesen Produktkategorien sollen sich 200 Marken auf der DISTREE EMEA 2016 in Monaco zeigen. Hauptansprechpartner sollen natürlich die Distributoren in den 40 europäischen Märkten sein. Eine Endkundenmesse ist die DISTREE EMEA nicht. Letztendlich bringen diese Distributoren die Produkte aber in den Endkundenmarkt und somit wird den Endkunden die Möglichkeit geboten, die Produkte auch zu erstehen. Ab dem 24. Februar werden wir dann sehen, welche neuen Produkte es in den europäischen Markt schaffen werden und welche Neuheiten vorgestellt werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 46221
interessante Messe + MONACO ! Es hätte schlimmer kommen können für nen Trip ! :)

Bin gespannt auf die News dort. Ich habe derzeit den Smargle 1 von FUAV im Auge.

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

Auf dem Sapphire-Stand gab es das Puriel-System und ein Nitro-S4-Mini-PC zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/SAPPHIRE

Auf dem Sapphire-Stand konnten wir Philip Hefin Wynn Jones antreffen, der uns einige neue Produkte vorstellen durfte. Ganz besonders imposant war das große Custom-Gehäuse, das mit einer sehr eigenständigen, aber sehr interessanten Bauweise gefertigt wurde. Bei dieser Kreation handelt es sich um... [mehr]