> > > > CeBIT 2014: Steve Wozniak verlost signierten Apple II

CeBIT 2014: Steve Wozniak verlost signierten Apple II

Veröffentlicht am: von

cebit 2014Am morgigen Donnerstag wird Apple-Mitgründer Steve Wozniak im Rahmen der CeBIT 2014 auf der Center-Stage, einem der wichtigsten IT-Kongresse der digitalen Welt, sprechen. Der Vortrag soll um 16:15 Uhr in Halle 8 beginnen. Im Anschluss soll dann ein originaler und inzwischen selten gewordener Apple-II-Computer verlost werden, der am 16. und 17. April 1977 von Steve Jobs und Steve Wozniak auf der West-Coast-Computer-Messe in San Francisco vorgestellt wurde. Der Apple II wurde das erste Erfolgsmodell der damals noch jungen Computerindustrie und war für damalige Verhältnisse sehr klein und kaum größer als eine elektronische Schreibmaschine.

Herzstück des Apple II war eine MOS-6502-CPU mit einem Takt von 1,0 MHz, ganzen 48 KB Arbeitsspeicher und 12 KB ROM-Speicher. Der Apple II verfügte zudem über acht Erweiterungs-Steckplätze, durch die erstmals weitere Funktionen hinzugefügt werden konnten. Der Monitor gab erstmals auch Farben aus. Schon damals legte Apple – zumindest im Vergleich zur damaligen Konkurrenz – großen Wert auf ein schickes Design. Der Apple II genoss in den 80er-Jahren vor allem in US-Bildungseinrichtungen eine große Verbreiterung. Mit Einführung der 5,25-Zoll-Diskette und dem Apple-DOS-Betriebssystems stieg in den Jahren darauf das Angebot an kommerzieller Software und Spielen. Die IIIer-Serie wurde nach zahlreichen Upgrades und Updates erst im Jahr 1993 eingeläutet. Das Original soll sich über zwei Millionen Mal verkauft haben.

Verlost wird ein eben solches Exemplar der europäischen Baureihe Europlus aus dem Jahr 1987, das von Steve Wozniak im Anschluss des Vortrages handsigniert und an einen glücklichen Gewinner übergeben werden soll. Konferenzbesucher können hierfür im Bereich der CeBIT Global Conferences in Halle 8 am Donnerstag von 9 bis 16 Uhr Lose zu einem Stückpreis von 5 Euro erwerben. Das Gewinnerlos soll Steve Wozniak im Anschluss seines Vortrages ziehen.

Der Erlös soll einem karitativen Projekt in Hannover zugute kommen, das sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche einsetzt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar96803_1.gif
Registriert seit: 13.08.2008
Bielefeld
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 443
Ist das ein Bruder von David Wozniak ? ;)
#2
customavatars/avatar50343_1.gif
Registriert seit: 28.10.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 7015
Wer zum Teufel ist David Wozniak? :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Hardwareluxx auf der DreamHack 2018 in Leipzig

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DREAMHACK2018

    An diesem Wochenende eröffnete die DreamHack Leipzig zum dritten Mal ihre Pforten und lockte damit fast zehn Jahre nach dem Standortwechsel der Gamescom bzw. damals noch Games Convention wieder abertausende begeisterte Videospieler nach Sachsen. Während im LAN-Bereich über 1.700 Spieler... [mehr]

  • Neue Gehäuse und Netzteile von Riotoro zur CES (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RIOTORO

    In den letzten Monaten konnten wir erste Riotoro-Produkte wie das Gehäuse CR1280 Prism und das Netzteil Onyx 750W testen. Für beide Produktkategorien hat der Hersteller jetzt die CES genutzt, um neue Produkte zu enthüllen.  Der größte Hingucker ist das CR1288TG Prism, ein... [mehr]

  • RGB im Fokus: Corsair iCUE, VENGEANCE RGB PRO und das Obsidian Series 500D RGB...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR

    Corsairs RGB-Beleuchtungssystem ist ohnehin schon besonders ausgereift. Und zur Computex macht das Unternehmen deutlich, dass man diesen Vorsprung zumindest verteidigen, wenn nicht sogar ausbauen möchte. Dazu gibt es nicht nur eine neue Softwarelösung, sondern auch neue Produkte mit... [mehr]

  • Thermaltake zeigt viele Gehäuse und sprachgesteuerte RGB-Beleuchtung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

    Unseren Besuch bei Thermaltake konnten wir nicht nur nutzen, um verschiedene Gehäuseneuheiten zu entdecken. Nein, Thermaltake zeigte uns auch, wie RGB-Beleuchtung per Alexa mit Sprache gesteuert werden kann. Bei den Gehäusen wird vor allem die Level 20-Reihe massiv ausgebaut. Neben dem... [mehr]

  • Computex 2018: Wenn nicht mit RGB, dann eben Mining

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RGB

    Die Computex 2018 liegt hinter uns und wer auf neue Komponenten in Form von Prozessoren, Grafikkarten und andere große Neuheiten gehofft hat, wurde enttäuscht. Intel hat den Core i7-8086K offiziell gemacht und heimste sich mit einer 28-Kerne/5-GHz-Demo viel Kritik ein. AMD gab einen Ausblick... [mehr]

  • Computex 2018: Der letzte Messetag im Video-Überblick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO

    Über 30 Videos haben wir in der letzten Woche im Rahmen der Computex 2018 abgedreht und veröffentlicht – jeden Tag haben wir die Standgespräche und -Rundführungen übersichtlich am Ende eines jeden Messetages noch einmal aufgelistet. Das tun wir heute nach unserem letzten Messetag zum... [mehr]