> > > > Hardwareluxx in Taipei - zu Besuch bei Nanoxia (mit Gewinnspiel)

Hardwareluxx in Taipei - zu Besuch bei Nanoxia (mit Gewinnspiel)

Veröffentlicht am: von

nanoxia

Am Nanoxiastand ließen wir uns von Sales Director Söhnke Ohm die aktuellen und die zukünftigen Gehäuse des Unternehmens vorstellen. Ein Nanoxiagehäuse gibt es für aufmerksame Zuschauer auch gleich zu gewinnen.

Nanoxia hat vor allem mit dem Deep Silence 1 (zu unserem Test) für Aufsehen gesorgt. Das Silentgehäuse bietet einige intelligente Lösungen und passt sich mit seiner dezenten Optik auch problemlos in verschiedenste Umgebungen ein. Mit dem Deep Silence 2 (zu unserem Test) wurde schon bald ein zweites, etwas günstigere Modell nachgelegt. Aber Nanoxia arbeitet noch an der Entwicklung weiterer neuer Gehäuse.

Zu sehen bekamen wir ein noch unbenanntes Mini-ITX-Gehäuse. Trotz des Formfaktors bietet dieses Gehäuse nicht nur Platz für eine lange Grafikkarte, hohe Kühler und ein langes Netzteil, sondern sogar für einen 280er-Radiator hinter der Front. Wer auf ein optisches Laufwerk verzichtet, kann sogar noch einen zweiten 280er-Radiator im Deckel montieren. Damit lässt sich im Mini-ITX-Gehäuse eine leistungsstarke Wasserkühlung unterbringen, die selbst mit abwärmeintensiver Hardware problemlos zurechtkommt. Bei der Optik bleibt sich Nanoxia treu und setzt auf ein dezentes Design.

Auch das Deep Silence 5 haben wir uns angesehen. Dieses Gehäuse erinnert an das DS1, fällt aber etwas größer aus. Da es breiter ist, bietet es mehr Platz für Kabelmanagement. Im Innenraum ist Platz für bis zu zehn Erweiterungskarten. Die modularen Festplattenkäfige ermöglichen es unter anderem, einen Dual-Radiator hinter der Front zu montieren, ohne auf HDD-Montageplätze verzichten zu müssen.

Noch größer als das DS5 ist das HPTX-Gehäuse Deep Silence 6. Es nimmt regulär schon bis zu zehn Festplatten auf, kann aber auch für bis zu 21 Festplatten genutzt werden. Wer die HDD-Kapazitäten nicht ganz ausschöpft, hat genug Platz für einen 280er-Radiator hinter der Front und einen 360er-Radiator im Deckel. Ansonsten bietet auch das DS6 viele Features, die schon von den anderen DS-Modellen bekannt sind. Der Air Chimney wurde noch weiterentwickelt - bei geschlossenem Deckel sind die Lüfter ausgeschaltet. Wird der Deckel geöffnet, drehen die Lüfter an.

Wer ein Nanoxia Deep Silence 1 gewinnen möchte, muss nur die Frage aus dem Video richtig beantwortet werden. Die Lösung ist an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu schicken, Einsendeschluss ist der 14.06.2013.