> > > > IDF 2011: Ivy Bridge Pin-kompatibel zu Sandy Bridge

IDF 2011: Ivy Bridge Pin-kompatibel zu Sandy Bridge

Veröffentlicht am: von

idf-2011In der zweiten Keynote des IDF 2011 bestätigte Mooly Eden, dass der neue Ivy-Bridge-Prozessor pin-kompatibel zu der aktuellen Core-2-Generation auf dem Sockel 1155 (Sandy Bridge) sein wird. Es wird somit für Systemintegratoren möglich sein, Sandy-Bridge- und Ivy-Bridge-Systeme in einem zu designen, was die Platformkosten für die Entwicklung senkt. 

Leider wird es aber nicht möglich sein, in einem bestehenden Sandy-Bridge-System einen neuen Ivy-Bridge-Prozessor einzusetzen - diese Möglichkeit sieht Intel wohl aus elektronischen Gründen nicht vor und validiert alte Chipsätze nicht für Ivy Bridge. Ob es hier Lösungen von Mainboardherstellern geben wird, ist noch nicht bekannt, aber wahrscheinlich. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar128299_1.gif
Registriert seit: 29.01.2010
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2843
soviel zur aufrüstbarkeit xD naja board kostet ja nich die welt.
übrigens heissts platTform

rein aus neugier schreibt man pin-kompatibel nicht gross? (also Pin kompatibel?)
und sb is nicht core 2 sondern die zweite core gen. (was ich etwas seltsam finde...)
#2
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2205
Zitat
Leider wird es aber nicht möglich sein, in einem bestehenden Sandy-Bridge-System einen neuen Ivy-Bridge-Prozessor einzusetzen - diese Möglichkeit sieht Intel wohl aus elektronischen Gründen nicht vor. Ob es hier Lösungen von Mainboardherstellern geben wird, ist noch nicht bekannt.

Wie ist dann diese News zu verstehen? Darin steckt doch, dass Gigabyte garantiert, dass Ivy auf allen ihren 6er Boards läuft!?!
#3
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2354
intel setzt also die tradition fort: neue cpu, neues board. amd hatte es mit dem BDv2 vor sind aber ersteinmal davon bgerückt und bringen nen zwischenBD.
#4
customavatars/avatar8205_1.gif
Registriert seit: 03.12.2003

Admiral
Beiträge: 13411
Abwarten wie die einzelnen Mainboardhersteller es lösen, denn das Ivy Bridge auf aktullen 6er Boards laufen wissen wir ja, gibt ja schon einige Screenshots und Benchmarks wo IB CPUs auf z.B. Z68 Boards eingesetzt wurden.
#5
customavatars/avatar1_1.gif
Registriert seit: 04.05.2001
Hannover
Chefredakteur
Beiträge: 31149
@pescA: Genauso wird es sein: Wenn ein Mainboardhersteller wie Gigabyte seine Mainboards für Ivy Bridge validieren will (was man ja anscheinend auch vor hat), dann kann man das tun. Offiziell wird Intel wieder den Weg gehen, den zukünftigen Chipsatz als den einzigen möglichen zu empfehlen und zu validieren.
#6
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 819
Wird wahrscheinlich ähnlich sein wie mit dem BD und AM3 bzw. AM3+. Pin-kompatibel ist er ja, nur wird er nur mit kleinen Einschränkungen auf AM3 laufen. Hauptsache ist das Ivy auf Anhieb gut läuft und es nicht wieder wegen Chipsatz Bugs zu kleineren Schwierigkeiten Problemen kommt ;)
#7
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21810
Wenn - und ich betone wenn - Ivy Bridge die gleiche VRM-Revision nutzt, dann sollte er auf den meisten Boards laufen. Sollte er das nicht tun, dann haben wir hier eine neue Form des Tick-Tock-Zyklus vor uns.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Computex 2017: Die neuen Gehäuse und Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BE_QUIET_COMPUTEX_03_806C3817DA6249FFA945BED79171A26A

Die Computex ist die wohl wichtigste Komponentenmesse - und entsprechend zahlreich waren dann auch in diesem Jahr wieder die Neuvorstellungen in den Bereichen PC-Gehäuse und Kühlung. Unser Vor-Ort-Team konnte unseren Lesern die meisten Neuheiten gleich in einer ganzen Reihe von Videos... [mehr]

be quiet! zeigt zur Computex zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

Die Computex nutzt be quiet!, um in den unterschiedlichsten Kategorien neue Produkte auszustellen. Wir konnten uns zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler ansehen. Das Highlight ist sicherlich die neue Netzteilserie Straight Power 11. Die einzelnen Modelle decken das Leistungsspektrum... [mehr]

Cooler Master belebt Cosmos- und HAF-Serie und stellt weitere Neuheiten vor...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

Im Test zum Cosmos II 25th Anniversary Edition hofften wir noch darauf, dass Cooler Master die Cosmos-Serie weiter ausbaut. Und tatsächlich hatte der Hersteller zur Computex ein neues Modell. Und auch die beliebte HAF-Serie wird in gewisser Weise wiederbelebt. Doch das sind noch längst nicht... [mehr]

MSI: X299-Lineup, GTX 1080 Ti Lightning Z und GT75VR Titan vorgestellt (inkl....

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Der MSI-Stand auf der Computex war ziemlich gut besucht, allerdings auch nicht ohne Grund. Denn MSI hat zur Computex jede Menge Hardware-Neuheiten mitgebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt. So konnten wir uns einen ersten Eindruck auf das X299-Mainboard-Lineup, auf die neue GeForce GTX 1080... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

CES Asia 2017: Drohnen und VR sind nicht mehr angesagt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CES_ASIA

Im dritten Jahr ist die CES Asia weiter klar auf Wachstumskurs. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Ausstellungsfläche um etwa 20 % vergrößert werden, die Zahl der Aussteller wuchs ebenfalls. Zudem konnten namhafte Unternehmen für Keynotes gewonnen werden. Ein etwas bitterer Nachgeschmack... [mehr]