> > > > Gamescom 2011: AMD zeigt Bulldozer

Gamescom 2011: AMD zeigt Bulldozer

Veröffentlicht am: von

AMDZentral auf dem Stand von Alternate, aber dennoch ohne große Aufmerksamkeit präsentiert AMD auf der Gamescom ein System, dass mit einem "Bulldozer"-Prozessor ausgestattet ist. Angaben zur Taktung oder dem Stepping wollte AMD natürlich nicht machen. Gezeigt wird eine Demo von Dirt 3 und darunter ist der Task-Manager zu sehen, der acht Kerne in ihrer Auslastung auswertet. Neben dem eigentlichen System sind auch noch die schon bekannten Retail-Verpackungen zu sehen. Noch immer bedeckt hält sich AMD, wenn es um den Release-Termin der "Bulldozer"-Prozessoren geht.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (167)

#158
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 34159
Zitat [email protected];17435174
Oder 2 Monate, dann gibt' schon SNB-E :fresse:


Neja Sandy-E braucht aber dann auch gleich wieder ein neues Board. Bei Leuten ohne AM3(+) System sicher ne Überlegung wert. Aber das ist hier nicht Thema...

Für mich wird Sandy-E erst interessant, wenn EVGA den SR-2 Nachfolger vorstellt, was ja soweit ich weis, schon angekündigt wurde, aber erst ein paar Monate nach Release der CPUs kommen wird.

Das AMD den BD möglicherweise weiter rauszögert schmeckt mir hingegen weniger. Ich will endlich mein G34 System als ESX Server aufbauen, aber ungern auf nen "alten" Magny Cours setzen...
#159
Registriert seit: 17.04.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2177
hmm, ich wollte ja eigentlich auf BD warten und dann entscheiden ob ich SB oder BD nehm.
So wies jetzt aussieht werd ich ja fast noch auf IvyBridge warten können...
#160
customavatars/avatar63928_1.gif
Registriert seit: 14.05.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2705
Zitat fdsonne;17435355
Bei Leuten ohne AM3(+) System sicher ne Überlegung wert.
Ich hänge eh noch auf 1156 rum. Auf der Cebit wie Gamescom habe ich aber schicke AM3+ gesehen. Das Gigabyte GA-990FXA-UD5 finde ich sehr ansprechend.
#161
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 34159
Wann kommen eigentlich die Serverableger auf G34 Basis? Später?
Hab jetzt irgendwo was aufgeschnappt, das das noch bis nächstes Jahr dauert :(
#162
Registriert seit: 02.06.2011

Bootsmann
Beiträge: 718
Zitat [email protected];17435303
Donanim Haber hat seit Monaten Recht, alle AMD-Folien waren (sind? *SCNR*) echt.



Das bezweifle ich gar nicht. Termine können sich trotzdem ändern. Allerdings meistens nach hinten verschoben und nicht nach vorne. Am Ende ist man schlauer. Wenns der Oktober wird, hätte man im Nachhinein nüchtern betrachtet der Roadmap vertrauen und die Spekulatios um den September vergessen können.
#163
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6350
Zitat fdsonne;17435647
wann kommen eigentlich die serverableger auf g34 basis?

q3 2011
#164
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 34159
Zitat mr.dude;17441085
q3 2011


Kann man auch mit vier Modul (oder gar kleiner) Ablegern für G34 rechnen oder wird es die nur für C32 geben!? Sprich sechs? Modul+ für G34?

Für mich ist der G34 allein deswegen interessant, weil dort acht DDR3 Reg. ECC RAM Riegel drauf passen...
Das bietet aktuell kein anderes Produkt... Zumindest nicht als Single Sockel Version und dazu bezahlbar.
#165
customavatars/avatar63928_1.gif
Registriert seit: 14.05.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2705
Q3 wäre noch im September, da bin ich ja mal gespannt ... Zambezi soll ja erst im Oktober kommen.
#166
customavatars/avatar38507_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006

Vizeadmiral
Beiträge: 6350
@fdsonne

Das ist noch etwas unklar. Frühere Roadmaps sprachen von 12-16 Kernen für G34 (6-8 Module). Die letzte Roadmap spricht hingegen von 8-16 Kernen (4-8 Module).
#167
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 34159
Zitat mr.dude;17441298
@fdsonne

Das ist noch etwas unklar. Frühere Roadmaps sprachen von 12-16 Kernen für G34 (6-8 Module). Die letzte Roadmap spricht hingegen von 8-16 Kernen (4-8 Module).


Mhhh die vier Moduler Version als kleinst getaktetes Modell würde mir vollkommen ausreichen.
Ich brauch die CPU Power dort nicht... Da würden auch zwei-drei Cores dicke reichen. Aber ich brauch den RAM...

Also hoffen wir mal, das es den vier Moduler auch als G34 CPU gibt und vor allem, das er preislich nicht sonderlich vom kleinsten 8 Core Magny Cours entfernt liegt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Hardwareluxx auf der DreamHack 2018 in Leipzig

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DREAMHACK2018

    An diesem Wochenende eröffnete die DreamHack Leipzig zum dritten Mal ihre Pforten und lockte damit fast zehn Jahre nach dem Standortwechsel der Gamescom bzw. damals noch Games Convention wieder abertausende begeisterte Videospieler nach Sachsen. Während im LAN-Bereich über 1.700 Spieler... [mehr]

  • Neue Gehäuse und Netzteile von Riotoro zur CES (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RIOTORO

    In den letzten Monaten konnten wir erste Riotoro-Produkte wie das Gehäuse CR1280 Prism und das Netzteil Onyx 750W testen. Für beide Produktkategorien hat der Hersteller jetzt die CES genutzt, um neue Produkte zu enthüllen.  Der größte Hingucker ist das CR1288TG Prism, ein... [mehr]

  • RGB im Fokus: Corsair iCUE, VENGEANCE RGB PRO und das Obsidian Series 500D RGB...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR

    Corsairs RGB-Beleuchtungssystem ist ohnehin schon besonders ausgereift. Und zur Computex macht das Unternehmen deutlich, dass man diesen Vorsprung zumindest verteidigen, wenn nicht sogar ausbauen möchte. Dazu gibt es nicht nur eine neue Softwarelösung, sondern auch neue Produkte mit... [mehr]

  • Thermaltake zeigt viele Gehäuse und sprachgesteuerte RGB-Beleuchtung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

    Unseren Besuch bei Thermaltake konnten wir nicht nur nutzen, um verschiedene Gehäuseneuheiten zu entdecken. Nein, Thermaltake zeigte uns auch, wie RGB-Beleuchtung per Alexa mit Sprache gesteuert werden kann. Bei den Gehäusen wird vor allem die Level 20-Reihe massiv ausgebaut. Neben dem... [mehr]

  • Computex 2018: Wenn nicht mit RGB, dann eben Mining

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RGB

    Die Computex 2018 liegt hinter uns und wer auf neue Komponenten in Form von Prozessoren, Grafikkarten und andere große Neuheiten gehofft hat, wurde enttäuscht. Intel hat den Core i7-8086K offiziell gemacht und heimste sich mit einer 28-Kerne/5-GHz-Demo viel Kritik ein. AMD gab einen Ausblick... [mehr]

  • Computex 2018: Der letzte Messetag im Video-Überblick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO

    Über 30 Videos haben wir in der letzten Woche im Rahmen der Computex 2018 abgedreht und veröffentlicht – jeden Tag haben wir die Standgespräche und -Rundführungen übersichtlich am Ende eines jeden Messetages noch einmal aufgelistet. Das tun wir heute nach unserem letzten Messetag zum... [mehr]