> > > > IFA Preview 2011: Pressekonferenz der Deutschen Telekom

IFA Preview 2011: Pressekonferenz der Deutschen Telekom

Veröffentlicht am: von

telekomDie Deutsche Telekom ist auf der IFA Preview 2011 ebenfalls vertreten. Auch wenn Kunden des rosa Riesen das neue LTE-Netz in Köln schon seit dem 1. Juli nutzen können, gab man auf der heutigen Pressekonferenz in München offiziell den Startschuss. Long Term Evolution - kurz LTE - erlaubt mit entsprechenden Geräten Datenübertragungsraten von bis zu 100 MBit/s und ermöglicht so einen noch schnelleren, mobilen Internetzugang. Kunden mit dem Datentarif web'n'walk Connect XXL dürfen den neuen Dienst drei Monate lang kostenlos nutzen. Als erstes Endgerät ist der Speedstick LTE für Notebooks, Netbooks oder Laptops verfügbar. Er sucht dabei automatisch nach der best möglichen Verbindung. Sollte das LTE-Netz in Köln also mal nicht verfügbar sein, schaltet der USB-Stick auf die HSPA/UMTS-Technik oder EDGE/GPRS-Verbindung zurück und erlaubt so auch einen bundesweiten Einsatz im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom. Der Preis für den Speedstick LTE beträgt einmalig 4,95 Euro - bei Buchung des Tarifs web'n'walk Connect XXL.

Zum Start des neuen Highspeed-Netzes gibt es auch ein spezielles Tarifangebot. Während der Einführungsphase erhöht die Telekom die maximale Bandbreite des aktuellen Datentarifs web'n'walk Connect XXL von Juli bis September von 42,2 auf 100 MBit/s. Zudem entfällt bis zum 30. September der monatliche Grundpreis in Höhe von 74,95 Euro. Im Herbst will man LTE auch in anderen, großen deutschen Städten ermöglichen und einen Einführungstarif vorstellen. Mit einem Inklusivvolumen von 50 GB soll der Tarif 89,95 Euro kosten, in den ersten drei Monaten soll er aber vom Grundpreis befreit sein. 

Urlauber dürfen sich ebenfalls freuen: Travel & Surf lässt sich ab sofort im EU-Ausland buchen. Für 14,95 Euro erhält man eine Datenflatrate für sieben Tage - mit unbegrenztem Datenvolumen aber mit Drosselung. Wer sich hingegen mit 10 oder 50 MB Inklusivvolumen zufrieden gibt, zahlt in einem Laufzeitvertrag 1,95 bzw. 4,95 Euro. Für Prepaid-Kunden werden für den DayPass S (10 MB) 2,95 Euro und für den DayPass M (50 MB) 6,95 Euro fällig. Die neuen Auslands-Tarife lassen sich fortan bequem per SMS oder über einen Link im Browser-Fenster buchen.

Zu guter Letzt zeigte man das HTC 7 Pro, das HTC Flyer, das HTC Sensation und das Motorola XOOM 3G sowie das Samsung Galaxy Tab 8.9 und das Samsung Galaxy S II. 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4511
Kleiner Fehler: "maneine"

LTE ist beim Platzhirschen ein teurer Spaß.
Selbst das Urlaubsangebot ist hart, 10 oder 50mb sind schnell erreicht. Only Email und Nachrichten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Computex 2017: Die neuen Gehäuse und Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BE_QUIET_COMPUTEX_03_806C3817DA6249FFA945BED79171A26A

Die Computex ist die wohl wichtigste Komponentenmesse - und entsprechend zahlreich waren dann auch in diesem Jahr wieder die Neuvorstellungen in den Bereichen PC-Gehäuse und Kühlung. Unser Vor-Ort-Team konnte unseren Lesern die meisten Neuheiten gleich in einer ganzen Reihe von Videos... [mehr]

be quiet! zeigt zur Computex zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

Die Computex nutzt be quiet!, um in den unterschiedlichsten Kategorien neue Produkte auszustellen. Wir konnten uns zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler ansehen. Das Highlight ist sicherlich die neue Netzteilserie Straight Power 11. Die einzelnen Modelle decken das Leistungsspektrum... [mehr]

MSI: X299-Lineup, GTX 1080 Ti Lightning Z und GT75VR Titan vorgestellt (inkl....

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Der MSI-Stand auf der Computex war ziemlich gut besucht, allerdings auch nicht ohne Grund. Denn MSI hat zur Computex jede Menge Hardware-Neuheiten mitgebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt. So konnten wir uns einen ersten Eindruck auf das X299-Mainboard-Lineup, auf die neue GeForce GTX 1080... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

Cooler Master belebt Cosmos- und HAF-Serie und stellt weitere Neuheiten vor...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

Im Test zum Cosmos II 25th Anniversary Edition hofften wir noch darauf, dass Cooler Master die Cosmos-Serie weiter ausbaut. Und tatsächlich hatte der Hersteller zur Computex ein neues Modell. Und auch die beliebte HAF-Serie wird in gewisser Weise wiederbelebt. Doch das sind noch längst nicht... [mehr]

Nehmt am ASUS ROG Event 2017 teil!

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_EVENT

ASUS veranstaltet am 1. April in Berlin das ROG-Event 2017 und nimmt ab sofort die Bewerbung über die Anmeldeseite entgegen. Während der Veranstaltung können die Teilnehmer neue ROG-Hardware erleben, die bisher noch nicht offiziell angekündigt wurde. Zudem ermöglicht ASUS das Anspielen von... [mehr]