> > > > Computex: Lian Li zeigt PC-V353 und weitere PC-Gehäuse

Computex: Lian Li zeigt PC-V353 und weitere PC-Gehäuse

Veröffentlicht am: von

lian_liDie Computex 2011 ist in vollem Gange und die Neuheiten im Bereich der Consumer Electronics nehmen kein Ende. Auch Gehäuse-Hersteller Lian Li ist in diesem Jahr wieder mit am Start und kann mit zahlreichen Neuvorstellungen auftrumpfen. Allem voran zeigt Lian Li das neue PC-V353, das in die Fußstapfen der beliebten Cube-Serie PC-V35x (Hardwareluxx-Test) treten soll. Aber auch im Midi-Tower-Bereich will Lian Li mit innovativen Konzepten auf Kundenfang gehen.

Den Anfang machen wir mit dem bereits angesprochenen PC-V353. Das µATX-Gehäuse misst 288 x 286 x 397 mm (BxHxT) und bringt Platz für ein 5,25-Zoll-Laufwerk, zwei 3,5-Zoll-Festplatten, zwei 2,5-Zoll-SSDs sowie vier Erweiterungskarten mit sich. Außerdem bietet das kubusförmige Gehäuse zwei USB 3.0-Anschlüsse und zwei 3,5-mm-Klinkenbuchsen für Kopfhörer und Mikrofon. Auf den eSATA-Port und den SD-Kartenlesegerät, die zuletzt beim PC-V352 zum Einsatz gekommen sind, verzichtet Lian Li. Designtechnisch hat der Hersteller die gesamte Vorderseite überarbeitet. So kommt das PC-V353 nun mit abgerundeten Kanten und viel Lochgitter daher, die das Chassis deutlich dynamischer wirken lassen. Hinzu bietet das PC-V353 nun die Möglichkeit bis zu vier 120-mm-Lüfter an der Front zu befestigen. Detaillierte Informationen zu Preis und Verfügbarkeit konnte Lian Li noch nicht mitteilen. Traditionell gelangen die auf der Computex gezeigten Modelle jedoch frühesten zum Weihnachtsgeschäft 2011 in den Handel.

Neben dem PC-V353 hat Lian Li mit den Modellen PC-EX803, PC-EX803s, PC-K9, TU-200, PC-Q25, PC-90 und PC-100 zahlreiche weitere Modelle vorgestellt, über die wir im Laufe des Jahres sicherlich noch ausführlich berichten werden können.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 17.09.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 388
Das Pc Q25 sieht echt gut aus, da könnte ich schwach werden wenn ein h60 in den Deckel passt
#9
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3541
Ab Bild 16 sieht das alles sehr sehr interessant aus !! Da wird vielleicht doch bald mein altes A05 Case abschied nehmen.
#10
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
Ich kann da keinem Gehäuse wirklich was abgewinnen, im gegenteil.
Hab zwar selbst nen LianLi bin aber wohl zu wenig Fan das ich von denen hier eins wirklich toll finden würde.
Eigenartiger weiße finde ich gerade das V353 und vorallem das TU-200 komplett daneben.
#11
customavatars/avatar6158_1.gif
Registriert seit: 13.06.2003
RheinMain
Admiral
Beiträge: 9865
Könnte mich ebenso für das EX-803 erwärmen. 8x 3,5" HDDs und ein ITX-Board am Boden. Wenn dann noch eine interne 2,5"-HDD für das OS möglich wäre...
#12
customavatars/avatar21627_1.gif
Registriert seit: 07.04.2005
Greifswald
Vizeadmiral
Beiträge: 8132
Das EX-803 wird sicherlich kein Mainboard zulassen, da es ein ext. Gehäuse ist und hinten sind nur die USB 3.0 und eSATA Schnittstellen zu sehen ;)
#13
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Ich denke schon, dass man in das EX-803 ein Mainboard bekommt.
M-ITX Mainboard mit Atom CPU oder AMDs Fusion. Eine Sata-Raid Controller für die Festplatten. Die Festplatten über eine externes Netzteil betrieben, genauso wie das Board. Da ich die genauen Platzverhältnisse nicht kenne weiß ich nicht, ob man auch ein SFX Netzteil unterbringen könnte. Somit wäre vielleicht alles intern unter zu bekommen. Ich würde das gerne mal ausprobieren als Mod:D
#14
customavatars/avatar97848_1.gif
Registriert seit: 31.08.2008
NRW
Orangenhändler
Beiträge: 5322
Mir gefällt das Q25 eigentlich ganz gut. Nur, warum ist ein ITX Case sooo lang -.- ne Zwischenstufe von Q11 zu Q08 in der Tiefe wäre genial gewesen und genau das was ich suche. Wenn ich mit nen 40cm tiefes Case kaufe, kann ich auch mATX Board nehmen und kein ITX :( ...
#15
customavatars/avatar153094_1.gif
Registriert seit: 08.04.2011
Ruhrgebiet
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 455
Das TU-200 sieht schick aus... Ein kleines Beauty-Case für die nächste LAN :)
#16
customavatars/avatar21627_1.gif
Registriert seit: 07.04.2005
Greifswald
Vizeadmiral
Beiträge: 8132
Zitat SaKuLification;16973493
Ich denke schon, dass man in das EX-803 ein Mainboard bekommt.
M-ITX Mainboard mit Atom CPU oder AMDs Fusion. Eine Sata-Raid Controller für die Festplatten. Die Festplatten über eine externes Netzteil betrieben, genauso wie das Board. Da ich die genauen Platzverhältnisse nicht kenne weiß ich nicht, ob man auch ein SFX Netzteil unterbringen könnte. Somit wäre vielleicht alles intern unter zu bekommen. Ich würde das gerne mal ausprobieren als Mod:D


Ich würde fast bezweifeln, dass da ein mITX-Board reinpasst. Ne HDD ist 8,9 cm Breit, mITX-Boards 17 cm, auf der Frontansicht sieht das Case nicht so aus, als würde es so breit sein wie zwei HDDs nebeneinander.
Verwunderlich ist aber, dass unten Platz für ein vollwertiges ATX-NT ist ... oder es zumindest so aussieht.

Das Q-25 gefällt mir ganz gut. Könnte man nen schönen kleinen Fileserver reinbasteln. Platz für 5 Hot-Swap Laufwerke und platz für nen Raid-Controller ...
#17
customavatars/avatar124690_1.gif
Registriert seit: 06.12.2009
East Coast
Kapitänleutnant
Beiträge: 1713
Gibt es schon neues bezüglich der Verfügbarkeit ?

.... Das 353 ist genau das richtige für mich ;)


Sent from my iPhone using Hardwareluxx app
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Hardwareluxx auf der DreamHack 2018 in Leipzig

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DREAMHACK2018

    An diesem Wochenende eröffnete die DreamHack Leipzig zum dritten Mal ihre Pforten und lockte damit fast zehn Jahre nach dem Standortwechsel der Gamescom bzw. damals noch Games Convention wieder abertausende begeisterte Videospieler nach Sachsen. Während im LAN-Bereich über 1.700 Spieler... [mehr]

  • Neue Gehäuse und Netzteile von Riotoro zur CES (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RIOTORO

    In den letzten Monaten konnten wir erste Riotoro-Produkte wie das Gehäuse CR1280 Prism und das Netzteil Onyx 750W testen. Für beide Produktkategorien hat der Hersteller jetzt die CES genutzt, um neue Produkte zu enthüllen.  Der größte Hingucker ist das CR1288TG Prism, ein... [mehr]

  • RGB im Fokus: Corsair iCUE, VENGEANCE RGB PRO und das Obsidian Series 500D RGB...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR

    Corsairs RGB-Beleuchtungssystem ist ohnehin schon besonders ausgereift. Und zur Computex macht das Unternehmen deutlich, dass man diesen Vorsprung zumindest verteidigen, wenn nicht sogar ausbauen möchte. Dazu gibt es nicht nur eine neue Softwarelösung, sondern auch neue Produkte mit... [mehr]

  • Thermaltake zeigt viele Gehäuse und sprachgesteuerte RGB-Beleuchtung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

    Unseren Besuch bei Thermaltake konnten wir nicht nur nutzen, um verschiedene Gehäuseneuheiten zu entdecken. Nein, Thermaltake zeigte uns auch, wie RGB-Beleuchtung per Alexa mit Sprache gesteuert werden kann. Bei den Gehäusen wird vor allem die Level 20-Reihe massiv ausgebaut. Neben dem... [mehr]

  • Computex 2018: Wenn nicht mit RGB, dann eben Mining

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RGB

    Die Computex 2018 liegt hinter uns und wer auf neue Komponenten in Form von Prozessoren, Grafikkarten und andere große Neuheiten gehofft hat, wurde enttäuscht. Intel hat den Core i7-8086K offiziell gemacht und heimste sich mit einer 28-Kerne/5-GHz-Demo viel Kritik ein. AMD gab einen Ausblick... [mehr]

  • Computex 2018: Der letzte Messetag im Video-Überblick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO

    Über 30 Videos haben wir in der letzten Woche im Rahmen der Computex 2018 abgedreht und veröffentlicht – jeden Tag haben wir die Standgespräche und -Rundführungen übersichtlich am Ende eines jeden Messetages noch einmal aufgelistet. Das tun wir heute nach unserem letzten Messetag zum... [mehr]