> > > > Computex: MSI stellt GeForce GTX 580 Lightning XE offiziell in Dienst

Computex: MSI stellt GeForce GTX 580 Lightning XE offiziell in Dienst

Veröffentlicht am: von

msiIm Zuge der aktuell laufenden Computex stellte MSI seine überarbeitete Version der MSI GeForce GTX 580 Lightning heute offiziell in den Dienst. Die neue Xtreme-Edition setzt ebenfalls auf den altbekannten TwinFrozr-III-Kühler, der im Vergleich zu den bisherigen Modellen, lediglich ein kleines Facelifting spendiert bekam. So ist der Hersteller-eigene Dual-Slot-Kühler jetzt schwarz gehalten, während die beiden Axiallüfter in blauer Farbe daherkommen. Anonsten kann auch dieser TwinFrozr-Ableger natürlich wieder mit zahlreichen Aluminiumfinnen, dicken Heatpipes und einer optimierten Propeller-Oberfläche aufwarten. Mit dabei ist auch die Dust-Removal-Technologie. Damit arbeiten die beiden Lüfter direkt nach dem Systemstart für 30 Sekunden in der entgegengesetzten Laufrichtung und danach wieder in der altgewohnten Richtung. Dadurch verspricht sich MSI, die Rotoren von Staub zu befreien.

Unter der Haube werkelt jedenfalls NVIDIAs GF110-Chip, der mit insgesamt 512 Rechenwerken, einem 3072 MB GDDR5-Videospeicher und einem 384 Bit breiten Speicherinterface ausgestattet ist. Die Taktraten von Chip, Speicher und Shadereinheiten verrichten mit 832/1664/4200 MHz ihre Dienste - also ein klein wenig höher, als bei einer herkömmlichen NVIDIA GeForce GTX 580. Um den hohen Ansprüchen prädestinierter Overclocker gerecht zu werden, spendierte MSI seiner GeForce GTX 580 Lightning XE eine 16-phasige PWM-Spannungsversorgung, leicht abgreifbare Messpunkte für die einzelnen Spannungen und Triple-Overvoltage sowie ein passendes Monitoring für GPU, VRAM und PWM.

Dass die MSI GeForce GTX 580 Lightning durchaus für Rekorde sorgen kann, das zeigten bereits die Jungs vom Team BenchBros (wir berichteten). Sie konnten ihr Modell auf über 1,6 GHz beschleunigen – fast out oft the Box. Die neue Xtreme-Edition soll sich in den kommenden Tagen in den Regalen der Händler einfinden. In unserem Preisvergleich ist sie jedoch noch nicht zu finden.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar66419_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2832
1,5 GB VRAM? War bisher nicht von 3GB die Rede? Siehe die Meldung vor 3 Tagen hier im Luxx - vorallem auch die vom User Radiant verlinkten Reviews: http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/hardware/grafikkarten/18782-weitere-details-zur-msi-geforce-gtx-580-lightning-xtreme-edition-aufgetaucht.html

Daher die Frage: Ist das ein Vertipper oder wird es die Karte in zwei Versionen geben?

Grüße
#2
customavatars/avatar97767_1.gif
Registriert seit: 30.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2943
3gb.....ich hab's im anderen thread auch schon gepostet
4 review's zur xtreme
MSI GeForce GTX 580 Lightning Xtreme Edition 3 GB Review - Page 1/31 | techPowerUp
MSI GTX 580 Lightning Xtreme Edition (XE) 3GB Review
MSI GeForce GTX 580 Lightning Xtreme edition review
MSI GTX 580 Lightning Xtreme Edition 3GB OC’ed Video Card Review :: TweakTown USA Edition
#3
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14656
Korrekt, war mein Fehler. Die Karte hat natürlich 3 GB. :)
#4
customavatars/avatar95302_1.gif
Registriert seit: 19.07.2008
Hamburg
Admiral
Beiträge: 12069
Mal abgesehen vom Kühler und den 3 GB - gibt es da noch andere Unterschiede zur normalen Lightning?

Edit: ok - Speicher und PLL können nun auch einzeln befeuert werden (Voltage)

Aber - kann man dem Chip mehr Power wie 1.23v geben? Wenn ja - wie?
#5
customavatars/avatar155192_1.gif
Registriert seit: 12.05.2011
Bielefeld
Hauptgefreiter
Beiträge: 177
nicht wirklich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Hardwareluxx auf der DreamHack 2018 in Leipzig

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DREAMHACK2018

    An diesem Wochenende eröffnete die DreamHack Leipzig zum dritten Mal ihre Pforten und lockte damit fast zehn Jahre nach dem Standortwechsel der Gamescom bzw. damals noch Games Convention wieder abertausende begeisterte Videospieler nach Sachsen. Während im LAN-Bereich über 1.700 Spieler... [mehr]

  • Neue Gehäuse und Netzteile von Riotoro zur CES (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RIOTORO

    In den letzten Monaten konnten wir erste Riotoro-Produkte wie das Gehäuse CR1280 Prism und das Netzteil Onyx 750W testen. Für beide Produktkategorien hat der Hersteller jetzt die CES genutzt, um neue Produkte zu enthüllen.  Der größte Hingucker ist das CR1288TG Prism, ein... [mehr]

  • RGB im Fokus: Corsair iCUE, VENGEANCE RGB PRO und das Obsidian Series 500D RGB...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR

    Corsairs RGB-Beleuchtungssystem ist ohnehin schon besonders ausgereift. Und zur Computex macht das Unternehmen deutlich, dass man diesen Vorsprung zumindest verteidigen, wenn nicht sogar ausbauen möchte. Dazu gibt es nicht nur eine neue Softwarelösung, sondern auch neue Produkte mit... [mehr]

  • Thermaltake zeigt viele Gehäuse und sprachgesteuerte RGB-Beleuchtung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

    Unseren Besuch bei Thermaltake konnten wir nicht nur nutzen, um verschiedene Gehäuseneuheiten zu entdecken. Nein, Thermaltake zeigte uns auch, wie RGB-Beleuchtung per Alexa mit Sprache gesteuert werden kann. Bei den Gehäusen wird vor allem die Level 20-Reihe massiv ausgebaut. Neben dem... [mehr]

  • Computex 2018: Wenn nicht mit RGB, dann eben Mining

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RGB

    Die Computex 2018 liegt hinter uns und wer auf neue Komponenten in Form von Prozessoren, Grafikkarten und andere große Neuheiten gehofft hat, wurde enttäuscht. Intel hat den Core i7-8086K offiziell gemacht und heimste sich mit einer 28-Kerne/5-GHz-Demo viel Kritik ein. AMD gab einen Ausblick... [mehr]

  • Computex 2018: Der letzte Messetag im Video-Überblick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO

    Über 30 Videos haben wir in der letzten Woche im Rahmen der Computex 2018 abgedreht und veröffentlicht – jeden Tag haben wir die Standgespräche und -Rundführungen übersichtlich am Ende eines jeden Messetages noch einmal aufgelistet. Das tun wir heute nach unserem letzten Messetag zum... [mehr]