> > > > CeBIT 2011: PoV zeigt wassergekühlte GeForce GTX 580 TGT Beast-Edition

CeBIT 2011: PoV zeigt wassergekühlte GeForce GTX 580 TGT Beast-Edition

Veröffentlicht am: von

Point_of_ViewDie Point of View GeForce GTX 580 TGT Beast-Edition zählt ohnehin schon zu den schnellsten Grafikkarten, die aktuell auf dem Markt erhältlich sind. Doch der NVIDIA-Boardpartner gab sich damit nicht zufrieden und setzte dem Ganzen jetzt die Krone auf. So ist das Pixelmonster ab sofort nicht mehr nur mit dem Referenzkühler der kalifornischen Grafikschmiede erhältlich, sondern auch in einer Variante mit schickem Wasserkühler aus dem Hause AquaComputer. Dieser kühlt nicht nur den Grafikchip, sondern bedeckt auch die insgesamt zwölf Speicherchips sowie die hitzigen Spannungswandler. Im Gegensatz zur luftgekühlten Version wird allerdings nur noch ein Slot benötigt.

Ansonsten arbeitet der neue Wakü-Ableger mit 855/1710/4104 MHz, verfügt über die vollen 512 Shadereinheiten der Fermi-Architektur und kann auf einen 1536 MB großen GDDR5-Videospeicher zurückgreifen, der über ein 384 Bit breites Speicherinterface angebunden ist. Auf der Slotblende stehen wie üblich zwei DVI-Ausgänge und ein mini-HDMI-Port bereit.

Um die stark erhöhten Taktraten auch garantieren zu können, testet Point of View jedes Modell aufwendig per Hand, bevor die Grafikkarte anschließend ihren Weg in die Händlerregale nimmt. Die flüssigkeitsgekühlten 3D-Beschleuniger werden zudem in einem zwei-stündigen Stresstest auf Dichtigkeit geprüft. Die neue Point of View GeForce GTX 580 TGT Beast-Edition mit vormontiertem Komplett-Wasserkühler ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Bei Caseking.de werden hierfür 719,90 Euro fällig.

Ansonsten zeigte man uns auf der CeBIT 2011 aktuelle Modelle seines bestehenden Sortiments. Darunter auch die GeForce GTX 560 Ti Triple Fan Cooling, welche wir in den kommenden Tagen näher unter die Lupe nehmen werden. Sobald NVIDIA den Startschuss für seine GeForce GTX 550 Ti geben wird, wird auch PoV die kommende Mainstream-Karte in verschiedenen Versionen auf den Markt werfen. Darunter werden sich wohl auch TGT-Versionen finden.

Point of View ist auf der CeBIT 2011 in Halle 16, Stand A20 zu finden.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar121568_1.gif
Registriert seit: 18.10.2009
Braunschweig
Anlauf Alter, Anlauf!
Beiträge: 4888
Seit wann setzt PoV auf ein blaues PCB? Nicht das es mir nicht gefallen würde, es würde wunderbar zu meinem Gigabyte Board passen, allerdings bin ich nicht wahnsinnig genug 720€ für eine wassergekühlte Grafikkarte auszugeben.
#2
customavatars/avatar124127_1.gif
Registriert seit: 27.11.2009
München
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1490
MSI und eVGA bieten ein vergleichbares Produkt an und sind bei der Preisgestaltung etwas vorsichtiger. Daher dürfte der Preis relativ schnell nach unter angepasst werden. Optisch ist für mich aber die eVGA Version die beste.^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

be quiet! zeigt zur Computex zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

Die Computex nutzt be quiet!, um in den unterschiedlichsten Kategorien neue Produkte auszustellen. Wir konnten uns zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler ansehen. Das Highlight ist sicherlich die neue Netzteilserie Straight Power 11. Die einzelnen Modelle decken das Leistungsspektrum... [mehr]

Computex 2017: Die neuen Gehäuse und Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BE_QUIET_COMPUTEX_03_806C3817DA6249FFA945BED79171A26A

Die Computex ist die wohl wichtigste Komponentenmesse - und entsprechend zahlreich waren dann auch in diesem Jahr wieder die Neuvorstellungen in den Bereichen PC-Gehäuse und Kühlung. Unser Vor-Ort-Team konnte unseren Lesern die meisten Neuheiten gleich in einer ganzen Reihe von Videos... [mehr]

Cooler Master belebt Cosmos- und HAF-Serie und stellt weitere Neuheiten vor...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

Im Test zum Cosmos II 25th Anniversary Edition hofften wir noch darauf, dass Cooler Master die Cosmos-Serie weiter ausbaut. Und tatsächlich hatte der Hersteller zur Computex ein neues Modell. Und auch die beliebte HAF-Serie wird in gewisser Weise wiederbelebt. Doch das sind noch längst nicht... [mehr]

MSI: X299-Lineup, GTX 1080 Ti Lightning Z und GT75VR Titan vorgestellt (inkl....

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Der MSI-Stand auf der Computex war ziemlich gut besucht, allerdings auch nicht ohne Grund. Denn MSI hat zur Computex jede Menge Hardware-Neuheiten mitgebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt. So konnten wir uns einen ersten Eindruck auf das X299-Mainboard-Lineup, auf die neue GeForce GTX 1080... [mehr]

CES Asia 2017: Drohnen und VR sind nicht mehr angesagt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CES_ASIA

Im dritten Jahr ist die CES Asia weiter klar auf Wachstumskurs. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Ausstellungsfläche um etwa 20 % vergrößert werden, die Zahl der Aussteller wuchs ebenfalls. Zudem konnten namhafte Unternehmen für Keynotes gewonnen werden. Ein etwas bitterer Nachgeschmack... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]