> > > > GTC 2010: NVIDIA gibt Ausblick auf zukünftige GPUs

GTC 2010: NVIDIA gibt Ausblick auf zukünftige GPUs

Veröffentlicht am: von

NVIDIA_GTCErstmals gibt NVIDIA auch einen exklusiven Ausblick auf die kommenden GPUs und nennt dabei auch erste Codenamen. Fermi erreicht aktuell fast 2 GFLOPS Dual-Precission-Performance pro Watt. 2011 soll Kepler folgen. Kepler soll zwischen 4 und 6 GFLOPS Dual-Precission-Performance pro Watt erreichen. Im zweiten Quartal 2011 will NVIDIA erste Prototypen ausliefern. Für die zeitliche Lücken zwischen jetzt und Kepler erwähnt Jen-Hsun noch einen "mid life kicker", über den man aber sonst nichts weiter verraten wollte. Für 2013 ist Maxwell geplant, der zwischen 14 und 16 GFLOPS Dual-Precission-Performance pro Watt erreichen soll. Zwischen jetzt und Maxwell liegen noch einige technologische Schritte wie etwa ein Virtueller Speicher. Kepler soll rund 10x schneller sein als Fermi. Für Maxwell gibt NVIDIA eine Steigerung der Performance um den Faktor 40 gegenüber Tesla an. Weitere Details nennt NVIDIA aber natürlich noch nicht. Kepler wird vermutlich in 28 nm gefertigt, für Maxwell sieht NVIDIA den darauffolgenden Fertigungsprozess vor.

Keynote_Roadmap_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weitere Links:

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (127)

#118
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17218
last doch den armen huang ma ,er hats doch nur zugegeben undso :shot:
#119
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Zitat Long John;15492458
Ein Verdoppelung ist in 40nm nicht machbar, aber eine Vergrößerung bis zu 50% wäre vielleicht drinn.


Mit GF106 schon, aber sinnlos...







Zitat Long John;15492458

Und was habe ich gesagt? Gerade WEIL der angebliche GF110 mit den beiden bereits existierenden Fermi SM-Designs nur so "wenig zu tun hat", macht es diese Angaben so unwahrscheinlich.


Eben nicht. Ohne Änderungen wird man die Probleme die Fermi nunmal hat nicht in den Griff bekommen. 128 TMUs zu 512 SPUs wären radikal, aber deshalb nicht gleich unmöglich. Die Quellen aus denen jetzt solche Spekus (abseits eines GF104 mit mehr GPCs) kommen haben in der Vergangenheit auch öfter richtig gelegen.

Zitat Long John;15492458

Q.E.D.


Menschenverstand und sei es nur Marketing.


Übrigens besteht ja auch die Möglichkeit das man Bereiche wieder aus dem Chip auslagert, den Cache reduziert usw. Vielleicht kann man auch den Integrationsgrad erhöhen und so den Chip kleiner machen. Das ist natürlich alles nur gestochere Meinerseits, soll aber mal zeigen das man nicht einfach immer sturr Dreisatz rechnen darf. Der RV870 besitzt zum Vergleich auch ca 10-15% mehr Transistoren pro Flächeneinheit.
#120
Registriert seit: 24.07.2009

Banned
Beiträge: 7211
So wie ich das sehe kann man bis Ende 2011 Anfang 2012 (28nm) locker mit ne 480er oder 5870 je nach Geschmack auskommen.
Egal was NV und ATI (an deren Treiberpolitik wird sich eh nix mehr ändern)bringt, es ist völlig wurscht ob man mit 50 oder 70 FPS spielt (zumindest mir, dem die Balken völlig am Poppo vorbei gehen).
#121
customavatars/avatar91822_1.gif
Registriert seit: 19.05.2008
Berlin
Oberbootsmann
Beiträge: 805
Hier: 4Gamer.net ¡½ ¡ÈFermi Refresh¡ÉÀ¤Âå¤Ø¤ÈµÞ®¤Ë°Ü¹Ô¤¹¤ëNVIDIA¤ÎGPU¥í¡¼¥É¥Þ¥Ã¥×¡£¿·À¤Âå¥Ï¥¤¥¨¥ó¥ÉGPU¡ÖGF110¡×¤Ï2010ǯÆâ¤Ë¤âÅо줫¡ÊGeForce GTX 400¡Ë

gibts eine angebliche Nvidia Roadmap auf der sich drei neue Chips finden: GF110, GF112 und GF119.
Ich muss sagen das ich einen GF110 mit 768 SPs für ziemlich unrealistisch halte.

#122
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8756
@BiZ22
768 Shader wären echt ein Traum da würde ich auf jeden fall zu NV zurück rudern.
Bei 3dCenter spricht man bei der Variante von 50% über einer GTX480.
Hoffe es kommt so.
#123
customavatars/avatar102004_1.gif
Registriert seit: 06.11.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4311
Die Roadmap is quack. Der GF110 mit den Spezifikationen wäre nen ziemlicher overkill (heißt zwar nicht gleich unmöglich, aber zu 90% doch unwahrscheinlich) und der GF112 mit den Daten wäre wieder umgemodelt. Einen vollen GF104 werden wir sicher noch sehen, aber nicht sowas.
#124
customavatars/avatar129979_1.gif
Registriert seit: 21.02.2010
Botswana
Kapitän zur See
Beiträge: 3128
Zitat Neurosphere;15508195
Die Roadmap is quack. Der GF110 mit den Spezifikationen wäre nen ziemlicher overkill (heißt zwar nicht gleich unmöglich, aber zu 90% doch unwahrscheinlich) und der GF112 mit den Daten wäre wieder umgemodelt. Einen vollen GF104 werden wir sicher noch sehen, aber nicht sowas.


Jop, aber die sollen mal hinnemachen mitm full GF104, hab keine Lust mehr zu warten. :shot:
Wenn ich weiß, dass da keine stärkere Single Karte als die 470 (bei etwa gleichem Stromverbrauch!) kommt, dann kann ich mir beruhigt eine holen. Würd mich nachher nur ungern grün und blau ärgern, wenn 2 Wochen danach doch die Bestätigung für die 475 o. ä. kommt.;)
#125
customavatars/avatar39992_1.gif
Registriert seit: 11.05.2006

Oberbootsmann
Beiträge: 812
Zitat Neurosphere;15508195
Die Roadmap is quack. Der GF110 mit den Spezifikationen wäre nen ziemlicher overkill (heißt zwar nicht gleich unmöglich, aber zu 90% doch unwahrscheinlich) und der GF112 mit den Daten wäre wieder umgemodelt. Einen vollen GF104 werden wir sicher noch sehen, aber nicht sowas.

Sehe ich auch so.
768 Shader sind in 40nm m.M.n. nicht machbar. Um genug Chips für den Verkauf zusammen zu kriegen müsste man die hälfte des Chips abschalten, was das Ganze wiederrum ziemlich sinnlos machen würde.

Die GF112 und GF119 wären vollkommen sinnlos, da es GPUs mit 384 (GF104) und 96 (GF108) Shadern bereits gibt.
#126
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12944
Ist eigentlich schon was handfestes bekannt?? also ob nun ein GF110 mit 512Shader und 128TU`s kommt??
#127
customavatars/avatar30239_1.gif
Registriert seit: 24.11.2005

Großadmiral
Beiträge: 17218
Zitat Powerplay;15510671
Ist eigentlich schon was handfestes bekannt?? also ob nun ein GF110 mit 512Shader und 128TU`s kommt??


nein leider nicht ,dafür darf hier auch so wild spekuliert werden :banana:
:shot:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Computex 2017: Die neuen Gehäuse und Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BE_QUIET_COMPUTEX_03_806C3817DA6249FFA945BED79171A26A

Die Computex ist die wohl wichtigste Komponentenmesse - und entsprechend zahlreich waren dann auch in diesem Jahr wieder die Neuvorstellungen in den Bereichen PC-Gehäuse und Kühlung. Unser Vor-Ort-Team konnte unseren Lesern die meisten Neuheiten gleich in einer ganzen Reihe von Videos... [mehr]

be quiet! zeigt zur Computex zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

Die Computex nutzt be quiet!, um in den unterschiedlichsten Kategorien neue Produkte auszustellen. Wir konnten uns zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler ansehen. Das Highlight ist sicherlich die neue Netzteilserie Straight Power 11. Die einzelnen Modelle decken das Leistungsspektrum... [mehr]

Cooler Master belebt Cosmos- und HAF-Serie und stellt weitere Neuheiten vor...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

Im Test zum Cosmos II 25th Anniversary Edition hofften wir noch darauf, dass Cooler Master die Cosmos-Serie weiter ausbaut. Und tatsächlich hatte der Hersteller zur Computex ein neues Modell. Und auch die beliebte HAF-Serie wird in gewisser Weise wiederbelebt. Doch das sind noch längst nicht... [mehr]

MSI: X299-Lineup, GTX 1080 Ti Lightning Z und GT75VR Titan vorgestellt (inkl....

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Der MSI-Stand auf der Computex war ziemlich gut besucht, allerdings auch nicht ohne Grund. Denn MSI hat zur Computex jede Menge Hardware-Neuheiten mitgebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt. So konnten wir uns einen ersten Eindruck auf das X299-Mainboard-Lineup, auf die neue GeForce GTX 1080... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

CES Asia 2017: Drohnen und VR sind nicht mehr angesagt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CES_ASIA

Im dritten Jahr ist die CES Asia weiter klar auf Wachstumskurs. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Ausstellungsfläche um etwa 20 % vergrößert werden, die Zahl der Aussteller wuchs ebenfalls. Zudem konnten namhafte Unternehmen für Keynotes gewonnen werden. Ein etwas bitterer Nachgeschmack... [mehr]