> > > > CeBIT 2010: Roccat Pyra Mobile Gaming Mouse

CeBIT 2010: Roccat Pyra Mobile Gaming Mouse

Veröffentlicht am: von

roccatBei einem Meeting mit Roccat auf der Cebit bekamen wir die neue Roccat Pyra Wireless zu sehen. Die Gaming-Mouse für Notebooks besitzt kompakte Abmessungen und einen Mini-USB-Dongle. Damit auch über die drahtlose Technik ein gutes Gaming-Gefühl erreicht wird und keine Aussetzer statt finden, besitzt die Maus eine Polling-Rate von 1000 Hz. Dadurch werden Lags durch die Wireless-Technik ausgeschlossen - andere Mäuse besitzen oftmals nur 125 Hz. Der DPI-Sensor tastet mit 1.600 dpi ab und arbeitet mit bis zu 30G Beschleunigung korrekt. 

Im Vergleich zu Desktop-Mäusen steht natürlich nicht viel Platz für Maustasten zur Verfügung. Hierfür hat sich Roccat die Easyshift[+]-Technik einfallen lassen. Mit einer frei bestimmbaren Maustaste lässt sich wie bei der Shift-Taste auf der Tastatur eine andere Funktion bei den anderen Maustasten ansprechen. Die Technik wird auch in den anderen Mäusen implementiert, da sie über den Roccat-Treiber realisiert wird. 

Damit die Maus nicht durch einen leeren Akku unbenutzbar wird, hat Roccat ein USB-Kabel beigelegt, mit dem die Maus geladen werden kann und auch mit leeren Akkus benutzt werden kann. Eine blaue LED auf der Maus zeigt den Ladezustand an. Damit der Akku lange hält - es werden Standard-Batterien verwendet - besitzt die Maus einen Rest- und Deep-Sleep-Modus. 

Für eine Notebook-Maus liegt die Maus gut in der Hand und besitzt Dank der seitlichen Griptech-Flächen auch eine gute Kontrollierbarkeit. Eine Soft-Tasche liegt bei, der USB-Empfänger kann in der Maus beim Transport untergebracht werden. 

{gallery}galleries/news/dbode/roccatpyra/{/gallery}

Die kabellose Version soll für ca. 50 Euro in den Handel kommen, die kabelgebundene Variante, die auch verfügbar ist, ist etwas günstiger. In unserem Preisvergleich sind die Mäuse bereits gelistet. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar129181_1.gif
Registriert seit: 07.02.2010

Gefreiter
Beiträge: 38
Hört sich gut, das mit den USB Anschluss finde ich super.
#2
Registriert seit: 29.08.2009
Kiel
Obergefreiter
Beiträge: 84
Jup hab die auch auf der Cebit getestet und ich fand, dass die wirklich klasse in der Hand lag, obwohl sie recht kein ist.
Scheint eine wirklich gute Wireless Maus zu werden vielleicht Die Wireless für Gamer.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Hardwareluxx auf der DreamHack 2018 in Leipzig

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DREAMHACK2018

    An diesem Wochenende eröffnete die DreamHack Leipzig zum dritten Mal ihre Pforten und lockte damit fast zehn Jahre nach dem Standortwechsel der Gamescom bzw. damals noch Games Convention wieder abertausende begeisterte Videospieler nach Sachsen. Während im LAN-Bereich über 1.700 Spieler... [mehr]

  • Neue Gehäuse und Netzteile von Riotoro zur CES (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RIOTORO

    In den letzten Monaten konnten wir erste Riotoro-Produkte wie das Gehäuse CR1280 Prism und das Netzteil Onyx 750W testen. Für beide Produktkategorien hat der Hersteller jetzt die CES genutzt, um neue Produkte zu enthüllen.  Der größte Hingucker ist das CR1288TG Prism, ein... [mehr]

  • RGB im Fokus: Corsair iCUE, VENGEANCE RGB PRO und das Obsidian Series 500D RGB...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR

    Corsairs RGB-Beleuchtungssystem ist ohnehin schon besonders ausgereift. Und zur Computex macht das Unternehmen deutlich, dass man diesen Vorsprung zumindest verteidigen, wenn nicht sogar ausbauen möchte. Dazu gibt es nicht nur eine neue Softwarelösung, sondern auch neue Produkte mit... [mehr]

  • Thermaltake zeigt viele Gehäuse und sprachgesteuerte RGB-Beleuchtung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

    Unseren Besuch bei Thermaltake konnten wir nicht nur nutzen, um verschiedene Gehäuseneuheiten zu entdecken. Nein, Thermaltake zeigte uns auch, wie RGB-Beleuchtung per Alexa mit Sprache gesteuert werden kann. Bei den Gehäusen wird vor allem die Level 20-Reihe massiv ausgebaut. Neben dem... [mehr]

  • Computex 2018: Wenn nicht mit RGB, dann eben Mining

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RGB

    Die Computex 2018 liegt hinter uns und wer auf neue Komponenten in Form von Prozessoren, Grafikkarten und andere große Neuheiten gehofft hat, wurde enttäuscht. Intel hat den Core i7-8086K offiziell gemacht und heimste sich mit einer 28-Kerne/5-GHz-Demo viel Kritik ein. AMD gab einen Ausblick... [mehr]

  • Computex 2018: Der letzte Messetag im Video-Überblick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO

    Über 30 Videos haben wir in der letzten Woche im Rahmen der Computex 2018 abgedreht und veröffentlicht – jeden Tag haben wir die Standgespräche und -Rundführungen übersichtlich am Ende eines jeden Messetages noch einmal aufgelistet. Das tun wir heute nach unserem letzten Messetag zum... [mehr]