> > > > CeBIT 2010: Roccat Pyra Mobile Gaming Mouse

CeBIT 2010: Roccat Pyra Mobile Gaming Mouse

Veröffentlicht am: von

roccatBei einem Meeting mit Roccat auf der Cebit bekamen wir die neue Roccat Pyra Wireless zu sehen. Die Gaming-Mouse für Notebooks besitzt kompakte Abmessungen und einen Mini-USB-Dongle. Damit auch über die drahtlose Technik ein gutes Gaming-Gefühl erreicht wird und keine Aussetzer statt finden, besitzt die Maus eine Polling-Rate von 1000 Hz. Dadurch werden Lags durch die Wireless-Technik ausgeschlossen - andere Mäuse besitzen oftmals nur 125 Hz. Der DPI-Sensor tastet mit 1.600 dpi ab und arbeitet mit bis zu 30G Beschleunigung korrekt. 

Im Vergleich zu Desktop-Mäusen steht natürlich nicht viel Platz für Maustasten zur Verfügung. Hierfür hat sich Roccat die Easyshift[+]-Technik einfallen lassen. Mit einer frei bestimmbaren Maustaste lässt sich wie bei der Shift-Taste auf der Tastatur eine andere Funktion bei den anderen Maustasten ansprechen. Die Technik wird auch in den anderen Mäusen implementiert, da sie über den Roccat-Treiber realisiert wird. 

Damit die Maus nicht durch einen leeren Akku unbenutzbar wird, hat Roccat ein USB-Kabel beigelegt, mit dem die Maus geladen werden kann und auch mit leeren Akkus benutzt werden kann. Eine blaue LED auf der Maus zeigt den Ladezustand an. Damit der Akku lange hält - es werden Standard-Batterien verwendet - besitzt die Maus einen Rest- und Deep-Sleep-Modus. 

Für eine Notebook-Maus liegt die Maus gut in der Hand und besitzt Dank der seitlichen Griptech-Flächen auch eine gute Kontrollierbarkeit. Eine Soft-Tasche liegt bei, der USB-Empfänger kann in der Maus beim Transport untergebracht werden. 

{gallery}galleries/news/dbode/roccatpyra/{/gallery}

Die kabellose Version soll für ca. 50 Euro in den Handel kommen, die kabelgebundene Variante, die auch verfügbar ist, ist etwas günstiger. In unserem Preisvergleich sind die Mäuse bereits gelistet. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar129181_1.gif
Registriert seit: 07.02.2010

Gefreiter
Beiträge: 38
Hört sich gut, das mit den USB Anschluss finde ich super.
#2
Registriert seit: 29.08.2009
Kiel
Obergefreiter
Beiträge: 84
Jup hab die auch auf der Cebit getestet und ich fand, dass die wirklich klasse in der Hand lag, obwohl sie recht kein ist.
Scheint eine wirklich gute Wireless Maus zu werden vielleicht Die Wireless für Gamer.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

Auf dem Sapphire-Stand gab es das Puriel-System und ein Nitro-S4-Mini-PC zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/SAPPHIRE

Auf dem Sapphire-Stand konnten wir Philip Hefin Wynn Jones antreffen, der uns einige neue Produkte vorstellen durfte. Ganz besonders imposant war das große Custom-Gehäuse, das mit einer sehr eigenständigen, aber sehr interessanten Bauweise gefertigt wurde. Bei dieser Kreation handelt es sich um... [mehr]