> > > > CeBIT 2010: Gigabyte zeigt GA-X58A-UDP7 mit 7x PCIe x16

CeBIT 2010: Gigabyte zeigt GA-X58A-UDP7 mit 7x PCIe x16

Veröffentlicht am: von

gigabyte2Gigabyte hat auf der CeBIT ein neues Mainboard auf Basis des Intel-X58-Chipsatzes vorgestellt. Das GA-X58A-UDP7 getaufte Mainboard kann dabei aber nicht nur mit dem Sockel 1366 aufwarten, sondern auch gleich mit sieben PCI-Express-x16-Steckplätzen. Möglich wird dies aber nur durch den Einsatz gleicher zweier NVIDIA NF200-Chips. Diese bieten eine Anbindung über 16 PCI-Express-Lanes an das bestehende System und stellen auf der anderen Seite 32 Lanes zur Verfügung. Zusammen mit dem X58-Chipsatz, der 36 Lanes zur Verfügung stellt, kommt man somit auf insgesamt 100 PCI-Express-Lanes, wobei wieder 2x 16 Lanes für die Anbindung der beiden NVIDIA-Chips sowie weiterer Komponenten abgezogen werden muss.

{gallery}/newsbilder/aschilling/Cebit2010/Gigabyte/X58{/gallery}

Inzwischen hat Gigabyte das Mainboard wieder vom Stand entfernt, da es gesondert angekündigt werden soll. Da auch keinerlei Informationen an uns weitergegeben werden, müssen wir aus den Bildern die nötigen Fakten ableiten. So sind zehn SATA-Anschlüsse sichtbar, ebenso einmal PATA. Von der I/O-Blende haben wir leider kein Foto und können so auch keinerlei Aussage über die zur Verfügung stehenden Anschlüsse machen.

Ebenso wenig bekannt ist uns der von Gigabyte angepeilte Termin sowie Preis für das Mainboard.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 28.05.2003

Stabsgefreiter
Beiträge: 345
Das Board gibt es doch schon seit Ende Dezember zu kaufen,
ist aber eine alte News, ich hab das Board doch schon ^^
#3
Registriert seit: 24.09.2009

Matrose
Beiträge: 18
Gigabyte ist eher schwach vertreten auf der Messe. Stand ist eher klein, schlicht und schwer zu finden. Für normale Besucher nicht zu betreten. Das UD-7 wurde schon 2009 vorgestellt und schon zig mal getestet.
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29570
Sagt mir wenn ich mich irre, aber das UD7, welches ihr vermutlich meint, besitzt 2x PCIe x16, 2x PCIe x16 (elektrisch nur x8), 2x PCIe x1 und 1x PCI. Auf dem hier sind aber 7x PCIe x16 zu sehen.
#5
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 819
So wie es aussieht hat man bei dem Mainboard 4x PCIe 16x und 3x PCIe 8x (siehe PCIe Slots, die Kontakte sind bei jedem zweiten Slot nur bis zur hälfte bestückt). Das reicht aber auch, da die High End Graka (fast)immer Dualslot sind, müsste man eh jeden zweiten frei lassen.
#6
customavatars/avatar25559_1.gif
Registriert seit: 29.07.2005
Schweiz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5378
Wieso heisst das Board UD7? Es gibt doch schon so ein Board mit weniger PCIe 16x und nur einem 8PIN-Stromanschluss? Auf dem Brett oben steht auch UDP7! Das normale UD7 hat doch 2x PCIe 1x, 1x PCI und 4x PCIe 16x. Das da oben hat 7x PCIe 16!

Ich würde sagen ihr seid da einem Schreibfehler von Gigabytes Infozettel an Stand aufgesessen. Oder nicht? Fragt doch GB auf der Cebit nochmal.:) Das Board oben in der News habe ich jedenfalls so noch nie gesehen. Glaube auch nicht, dass das jemand hier schon im Rechner hat.
#7
Registriert seit: 10.08.2004

Stabsgefreiter
Beiträge: 310
Da braucht man nicht mal die Kontakte anschauen, steht ja sogar daneben. ;)

Ich frage mich allerdings auch warum GB das Board hier UD7 nennt. Das gibts ja schon. Oder ist das hier nur nen Prototyp?

@Don
Die 100 Lanes sind trotzdem noch falsch.

EDIT:
Jo da steht wirklich UDP7 drauf. GB ist also nur zu blöd das Schild passend zu machen.
#8
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29570
Ja die 100 Lanes sind natürlich falsch. Man muss ja die beiden NVIDIA-Chips und die Anbindung weiterer Komponenten abziehen. Ich gehe gleich noch einmal zu Gigabyte und frage nach.
#9
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29570
Ich hätte da auch mal früher drauf kommen können, aber die CeBIT bringt einen an den Rand der Verzweiflung ;)

Habe die News inzwischen aktualisiert.
#10
customavatars/avatar25559_1.gif
Registriert seit: 29.07.2005
Schweiz
Flottillenadmiral
Beiträge: 5378
Ist ja klein Problem. :) Der Mainboard-Markt ist ja mittlerweile extrem unübersichtlich und grade Gigabyte macht sich mit seinen Boardbezeichnungen einen Spass drauss, die Leute zu verwirren.

EDIT: Vom Stand entfernt? Ha ich lach mich schlapp. :D Nichtmal Gigabyte kann seine Boards auseinanderhalten. :shot: Ich gehe mal davon aus, dass GB das Brett gegen das Asus Rampage III Extreme und das MSI XPower positionieren will.
#11
customavatars/avatar14763_1.gif
Registriert seit: 29.10.2004
Österreich
Flottillenadmiral
Beiträge: 4121
das Board verwendet das gleiche Format wie das EVGA Classified 4-way - oder täuscht das

mfg
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Computex 2017: Die neuen Gehäuse und Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BE_QUIET_COMPUTEX_03_806C3817DA6249FFA945BED79171A26A

Die Computex ist die wohl wichtigste Komponentenmesse - und entsprechend zahlreich waren dann auch in diesem Jahr wieder die Neuvorstellungen in den Bereichen PC-Gehäuse und Kühlung. Unser Vor-Ort-Team konnte unseren Lesern die meisten Neuheiten gleich in einer ganzen Reihe von Videos... [mehr]

be quiet! zeigt zur Computex zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

Die Computex nutzt be quiet!, um in den unterschiedlichsten Kategorien neue Produkte auszustellen. Wir konnten uns zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler ansehen. Das Highlight ist sicherlich die neue Netzteilserie Straight Power 11. Die einzelnen Modelle decken das Leistungsspektrum... [mehr]

MSI: X299-Lineup, GTX 1080 Ti Lightning Z und GT75VR Titan vorgestellt (inkl....

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Der MSI-Stand auf der Computex war ziemlich gut besucht, allerdings auch nicht ohne Grund. Denn MSI hat zur Computex jede Menge Hardware-Neuheiten mitgebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt. So konnten wir uns einen ersten Eindruck auf das X299-Mainboard-Lineup, auf die neue GeForce GTX 1080... [mehr]

Cooler Master belebt Cosmos- und HAF-Serie und stellt weitere Neuheiten vor...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

Im Test zum Cosmos II 25th Anniversary Edition hofften wir noch darauf, dass Cooler Master die Cosmos-Serie weiter ausbaut. Und tatsächlich hatte der Hersteller zur Computex ein neues Modell. Und auch die beliebte HAF-Serie wird in gewisser Weise wiederbelebt. Doch das sind noch längst nicht... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

Eindrücke vom ASUS-ROG-Fan-Event in Berlin

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_EVENT

Am vergangenen Samstag enthüllte ASUS im Rahmen eines ROG-Events in Berlin nicht nur seine ROG GeForce GTX 1080 Ti Poseidon und stellte mit dem Maximus IX Extreme eines der teuersten Mainboards aus, sondern hatte natürlich auch zahlreiche andere, aktuelle Gaming-Produkte der „Republic of... [mehr]