> > > > CeBIT 2010: Scythe zeigt Chouriki-2-Netzteile mit flachen Kabeln

CeBIT 2010: Scythe zeigt Chouriki-2-Netzteile mit flachen Kabeln

Veröffentlicht am: von

scytheDer japanische Kühlerspezialist Scythe engagiert sich seit einiger Zeit auch im Netzteil-Segment. Mit den "Chouriki 2"-Netzteilen präsentiert der Hersteller jetzt die Nachfolgemodelle der "Chouriki"-Serie. Dabei wird es zwei Ausführungen geben: mit und ohne Kabel-Management. Die "Chouriki 2"-Netzteile mit Kabel-Management werden als "Chouriki 2 Plug-in" bezeichnet. Sowohl die einfachen "Chouriki 2"-Netzteile als auch die "Chouriki 2 Plug-in"-Netzteile werden in vier Leistungsstufen auf den Markt kommen: 650, 750, 850 und 1000 Watt. Alle Modelle haben die 80 PLUS Silver-Zertifizierung erhalten, d.h. sie haben bei 20, 50 und 100 Prozent Auslastung je mindestens 85, 88 und 85 Prozent Wirkungsgrad. Gekühlt werden sie von einem großen 135-mm-Lüfter aus eigenem Hause - einem Scythe "Kama Flex" der je nach Modell mit maximal 1150 bis 1350 U/min arbeitet. Auffällig sind auch die eingesetzten Kabel. Diese sind spezielle Flachkabel, wie sie in ähnlicher Form z.B. auch bei Corsair-Netzteilen zu finden sind.

Scythe gibt auf die "Chouriki 2"-Netzteile beachtliche fünf Jahre Garantie.


Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar39039_1.gif
Registriert seit: 22.04.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1920
Sorry aber diese Ummantelung wirkt auf mich irgendwie billig und hässlich.
Irgendwie wurde da nur ein nutzloser Gummischlauch drüber gestülpt. Auch an den Steckern schaut das besonders gruselig aus.
Die von Corsair finde ich da besser gelungen.
ich hoffe nur das das nicht Final ist.
#2
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Wenigstens kann man so super S-ATA Sleeves Nehmen....
#3
customavatars/avatar16745_1.gif
Registriert seit: 23.12.2004
Niederrhein
Kapitän zur See
Beiträge: 3246
Ich hab hier letztens zwei BeQuiet 400W NTs verbaut. Aus der neuen Serie für dieses Jahr.
Die Sleeves sind dermassen steif und fassen sich einfach nur grauenhaft an. Ich würde den Kram am liebsten wegschneiden.
Das da sieht wesentlich geschmeidiger aus. Auch wenn es sich wohl nicht seitwärts biegen lässt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Hardwareluxx auf der DreamHack 2018 in Leipzig

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DREAMHACK2018

    An diesem Wochenende eröffnete die DreamHack Leipzig zum dritten Mal ihre Pforten und lockte damit fast zehn Jahre nach dem Standortwechsel der Gamescom bzw. damals noch Games Convention wieder abertausende begeisterte Videospieler nach Sachsen. Während im LAN-Bereich über 1.700 Spieler... [mehr]

  • Neue Gehäuse und Netzteile von Riotoro zur CES (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RIOTORO

    In den letzten Monaten konnten wir erste Riotoro-Produkte wie das Gehäuse CR1280 Prism und das Netzteil Onyx 750W testen. Für beide Produktkategorien hat der Hersteller jetzt die CES genutzt, um neue Produkte zu enthüllen.  Der größte Hingucker ist das CR1288TG Prism, ein... [mehr]

  • RGB im Fokus: Corsair iCUE, VENGEANCE RGB PRO und das Obsidian Series 500D RGB...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR

    Corsairs RGB-Beleuchtungssystem ist ohnehin schon besonders ausgereift. Und zur Computex macht das Unternehmen deutlich, dass man diesen Vorsprung zumindest verteidigen, wenn nicht sogar ausbauen möchte. Dazu gibt es nicht nur eine neue Softwarelösung, sondern auch neue Produkte mit... [mehr]

  • Thermaltake zeigt viele Gehäuse und sprachgesteuerte RGB-Beleuchtung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

    Unseren Besuch bei Thermaltake konnten wir nicht nur nutzen, um verschiedene Gehäuseneuheiten zu entdecken. Nein, Thermaltake zeigte uns auch, wie RGB-Beleuchtung per Alexa mit Sprache gesteuert werden kann. Bei den Gehäusen wird vor allem die Level 20-Reihe massiv ausgebaut. Neben dem... [mehr]

  • Computex 2018: Wenn nicht mit RGB, dann eben Mining

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RGB

    Die Computex 2018 liegt hinter uns und wer auf neue Komponenten in Form von Prozessoren, Grafikkarten und andere große Neuheiten gehofft hat, wurde enttäuscht. Intel hat den Core i7-8086K offiziell gemacht und heimste sich mit einer 28-Kerne/5-GHz-Demo viel Kritik ein. AMD gab einen Ausblick... [mehr]

  • Computex 2018: Der letzte Messetag im Video-Überblick

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO

    Über 30 Videos haben wir in der letzten Woche im Rahmen der Computex 2018 abgedreht und veröffentlicht – jeden Tag haben wir die Standgespräche und -Rundführungen übersichtlich am Ende eines jeden Messetages noch einmal aufgelistet. Das tun wir heute nach unserem letzten Messetag zum... [mehr]