> > > > CeBIT 2010: Neue Netbooks und Notebooks von Gigabyte

CeBIT 2010: Neue Netbooks und Notebooks von Gigabyte

Veröffentlicht am: von
gigabyte2

Am ersten Tag der Cebit in Hannover präsentiert der taiwanesische Hersteller Gigabyte seine neue Reihe von Note- und Nettops. Die gezeigten Geräte warten mit einer Reihe von neuen Technologien auf, diese hören auf Namen wie „Smart Turbo“ „Flexi Bay“ oder „ODD“.

Smart Turbo ermöglicht es dem Benutzer mit einem einfachen Mausklick unter Windows, die Grafikkarte und den Prozessor um 15-20% zu übertakten. Für eine Übernahme der Taktraten ist jedoch ein Reboot notwendig.

Mit Flexi Bay ist es möglich, das im Notebook verbaute DVD Laufwerk einfach auszubauen und durch einen weiteren Akku zu ersetzen. Die Laufzeit kann so laut Hersteller um bis zu 100% gesteigert werden. Besonders interessant dürfte dieses Feature in Verbindung mit einem sparsamen Modell auf Intel SU-Prozessorbasis sein.

Des Weiteren wurde eine externe Geforce GT220 in Form eines „Booktop“ vorgestellt. Dieses kann bei Bedarf einfach an den PC angeschlossen werden. Ohne ein Reboot kann unter Windows zwischen der integrierten Intel GMA 4500 und der GT220 umgeschaltet werden. Es können bis zu drei Monitore gleichzeitig angeschlossen und genutzt werden. Das „Booktop“ stellt auch zusätzliche Anschlüsse zur Verfügung (u.a. DVI, HDMI, USB). Ebenfalls können ausgewählte Versionen, die dann aber nicht mehr über eine eigebaute GT220 verfügen, mit einem optionalen Blueray Laufwerk bestückt werden.

Mit dabei waren auch verschiedene Netbook Modelle, die über ein Multitouch fähiges und/oder drehbares Display verfügen. Neben dem typischen schwarzen Erscheinungsbild gibt es auch ausgewählte Versionen, deren Deckel aus gebürstetem Aluminium in den Farben gold, silber, blau oder pink besteht. Abschließend gab es noch eine Dockingstation zu sehen, in die entsprechende Netbooks einfach eingesteckt werden können. Diese stellt zusätzliche USB und DVI Ausgänge zur Verfügung, jedoch muss der Deckel zuvor geschlossen werden.

Die entsprechenden Modelle sind teils in China schon erhältlich. Wann sie in Europa verfügbar sein werden, steht jedoch noch nicht fest.

{gallery}galleries/news/dbode/gigabyte{/gallery} 

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (2)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
CeBIT 2010: Neue Netbooks und Notebooks von Gigabyte

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Computex 2019: Der Fokus liegt vor allem auf AMD

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO_NEU

    Am kommenden Montag öffnet die Computex 2019 ihre Pforten. Zeitlich so früh im Jahr wie lange nicht mehr. Bereits Ende Mai ist eine der größten Komponenten-Messen auch schon wieder zu Ende – zumindest für die Presse. Wir als Hardwareluxx erwarten zahlreiche Neuigkeiten - und die... [mehr]

  • Video: be quiet! zeigt das Pure Base 500, das Straight Power 11 Platinum und...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_LOGO_2017

    Zur Computex rückt be quiet! vor allem ein neues Einsteigergehäuse in den Fokus: Das Pure Base 500 soll ein kompaktes und trotzdem funktionales ATX-Modell sein. Doch auch bei den Netzteilen gibt es Neuigkeiten.  Das 282 x 503 x 518 mm (B x H x T) große Pure Base 500 bietet genug Platz... [mehr]

  • Phanteks zeigt das Enthoo Luxe 2, Einsteigergehäuse und weitere Neuheiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PHANTEKS

    Bei Phanteks stehen zur Computex die Gehäuse im Vordergrund - allen voran das neue Enthoo Luxe 2. Doch auch aus dem Wasserkühlungssegment und von der Netzteilsparte können wir Neues berichten.  Das Enthoo Luxe 2 wurde eigentlich schon zur CES ausgestellt. Phanteks hat... [mehr]

  • Computex 2019: G.Skill mit neuer RAM-Serie und Eingabegeräten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL

    Auch der taiwanische Hersteller G.Skill ist auf der diesjährigen Computex vertreten und stellt eine ganze Reihe neuer Produkte vor. Hierzu gehört in erster Linie die neue Arbeitsspeicher-Serie Trident Z Neo. Bei besagter Serie werden die Heatspreader in diversen Farben angeboten, allerdings ist... [mehr]

  • Gamescom 2018: Spielemesse stellt neuen Besucherrekord auf

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMESCOM

    In der letzten Woche strömten von Dienstag bis einschließlich Samstag wieder abertausende Spieler nach Köln, um sich dort die neusten Spiele- und Hardware-Highlights einmal aus nächster Nähe und teilweise auch vor allen anderen Gamern anzusehen. Bereits zum zehnten Mal fand die Gamescom in den... [mehr]

  • Thermaltake setzt weiter auf Eleganz und geht unter die Speicheranbieter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

    Thermaltake kann zur Computex nicht nur neue Gehäuse und Gaming-Möbel auffahren, sondern sogar ein neues Segment in Angriff nehmen: Den Arbeisspeicher-Markt.  Mit dem A500 (Test) bietet Thermaltake ein sehr edles Gehäuse mit Aluminium-Außenhaut und aufklappbaren Glasseiten an.... [mehr]