> > > > CeBIT 2010: OCZ zeigt neues 750 Watt Netzteil, Vertex 2 EX und Vertex Limited Edition

CeBIT 2010: OCZ zeigt neues 750 Watt Netzteil, Vertex 2 EX und Vertex Limited Edition

Veröffentlicht am: von

oczZwar hatte OCZ das 750 Watt Netzteil der Fatal1ty-Serie bereits auf der CES gezeigt, mit der Präsentation auf der CeBIT will man nun aber auch die Verfügbarkeit hierzulande deutlich machen. Zum Einsatz kommt das EZMod Cable Management System und ein interner 120-mm-Lüfter mit roten LEDs. Direkt verfügbar sind 20+4-Pin ATX für das Mainboard sowie 8-Pin und 4+4-Pin für die CPU. Modular hinzu kommen noch 2x 6-Pin PCI-Express, 2x 6+2-Pin PCI-Express, 6x Peripherie-Stecker, 2x Floppy und 6x SATA. Natürlich unterstützt das Netzteil auch die 80+-Bronce-Spezifikationen.

OCZ_1_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Auch bei den SSDs kann OCZ mit einer Neuheit aufwarten. Neu hinzugekommen ist die Vertex 2 EX mit SATA-3GBit/s-Schnittstelle. Verwendet wird hierbei SLC-Speicher zusammen mit dem SandForce SF-1500 Controller. OCZ gibt eine maximale Leserate von 280 MB/Sekunde an. Beim Schreiben sollen es noch 270 MB/Sekunde sein. Die verfügbaren Kapazitäten liegen bei 50, 100  und 200 GB. Über den Preis und den Erscheinungstermin ist bisher noch nichts bekannt.

OCZ_2_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Ebenfalls ausgestellt wurde die Vertex Limited Edition, die ebenfalls auf den SF-1500 Controller von SandForce setzt. Hier konnte OCZ günstig an rund 5.000 SSDs kommen und will diese auch schnellstmöglich an die potenziellen Kunden weitergeben. In der Zukunft sind aber erst einmal keine Vertex-SSDs mit diesem Controller geplant, da dieser extrem teuer ist. Der Aufpreis bewegt sich im Rahmen von rund 100 US-Dollar und ist daher kaum für den Kunden vermittelbar.

OCZ_3_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weitere Links: