> > > > CeBIT 2010: ASUS EeePC 1018, NX90 und N73 auf der Pressekonferenz

CeBIT 2010: ASUS EeePC 1018, NX90 und N73 auf der Pressekonferenz

Veröffentlicht am: von
asusDem aktuellen Trend folgend stellt der GreenIT-Gedanke für ASUS eines der zentralen Anliegen dar. So soll die Super Hybrid Engine bei Net- und Notebooks beispielsweise 21,5 kWh im Laufe eines Jahres sparen – umgerechnet soll das 13,7 kg an CO2 im Laufe eines Jahres entsprechen. Passend zu diesem Gedanken hat ASUS heute erneut seine Bambus-Notebooks präsentiert, die wir bereits auf der CES in Las Vegas begutachten konnten. 

ASUS' ROG-Serie konnte sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der Gaming- und Overclocking-Gemeinde machen. So stellte ASUS hier erneut das neue Gaming-Notebook G73 in den Mittelpunkt, das ebenfalls bereits auf der CES zu finden war. Weiterhin möchte man mit G51 auch die dritte Dimension erobern. Muss der NVIDIA-Sender aktuell noch separat neben das Notebook gestellt werden, wird ASUS die Sendeeinheit bis zum dritten Quartal in das Notebook-Gehäuse verfrachten.

asus_n73

Neben der messbaren Leistungsfähigkeit ist das zweite zentrale Notebook-Thema bei ASUS der Sound. Auf der CES stellte man das B&O-Ice-Power-zertifizierte NX90 vor, das auch heute erneut eine wichtige Rolle spielte. Neben einer hochwertigen Chassis-Bestückung und einem umfangreichen Equalizer möchte ASUS den Klang mithilfe eines möglichst großen Volumens positiv beeinflussen - im Grunde genommen handelt es sich hierbei um die gleiche Idee, die hinter dem Unterschied zwischen einem kleinen Regellautsprecher und einer großen Standbox steckt. Während das riesige NX90 mit einer Kammer von 120 Kubikzentimetern in die Vollen geht, sollen beispielsweise auch die neuen N73-Modelle mit einem wesentlich größeren Volumen daherkommen, als es in der Notebook-Welt üblich ist. Sobald verfügbar werden wir natürlich werden wir uns natürlich an passende Reviews machen.

Im vergangenen Herbst versprach uns ASUS, die EeePC-Linie künftig zu verkleinern, um die Übersichtlichkeit, die bei gefühlten 100 EeePC-Modellen verloren gegangen war, wieder herzustellen. So genau nimmt man dieses Versprechen anscheinend nicht. Mit dem neunen EeePC 1018P wurde zudem der erste EeePC der vierten Generation vorgestellt, der mit einem besonders schlanken Äußeren für Aufsehen sorgen soll. So wächst die EeePC-Familie auch im Jahr 2010 erneut kontinuierlich.

Auch die Multimedia-Ecke wurde kurz angesprochen. Beim neuen Cine5 handelt es sich nach Angaben von ASUS um das kleinste 5-Kanal-Surround-System der Welt.

Weitere Links:

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (2)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
CeBIT 2010: ASUS EeePC 1018, NX90 und N73 auf der Pressekonferenz

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Video: be quiet! zeigt das Pure Base 500, das Straight Power 11 Platinum und...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_LOGO_2017

    Zur Computex rückt be quiet! vor allem ein neues Einsteigergehäuse in den Fokus: Das Pure Base 500 soll ein kompaktes und trotzdem funktionales ATX-Modell sein. Doch auch bei den Netzteilen gibt es Neuigkeiten.  Das 282 x 503 x 518 mm (B x H x T) große Pure Base 500 bietet genug Platz... [mehr]

  • Phanteks zeigt das Enthoo 719, Einsteigergehäuse und weitere Neuheiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PHANTEKS

    Bei Phanteks stehen zur Computex die Gehäuse im Vordergrund - allen voran das neue Enthoo 719. Doch auch aus dem Wasserkühlungssegment und von der Netzteilsparte können wir Neues berichten.  Das Enthoo 719 wurde eigentlich schon zur CES ausgestellt. Phanteks hat zwischenzeitlich... [mehr]

  • Computex 2019: Der Fokus liegt vor allem auf AMD

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO_NEU

    Am kommenden Montag öffnet die Computex 2019 ihre Pforten. Zeitlich so früh im Jahr wie lange nicht mehr. Bereits Ende Mai ist eine der größten Komponenten-Messen auch schon wieder zu Ende – zumindest für die Presse. Wir als Hardwareluxx erwarten zahlreiche Neuigkeiten - und die... [mehr]

  • Mein Tag auf der gamescom 2019 in Köln

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMESCOM

    Auch dieses Jahr fand wieder die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele - gemessen an der Ausstellungsfläche und Besucheranzahl - in Köln statt. Die seit 2009 in der Domstadt ansässige gamescom stand ganz im Zeichen des Cloud-Gamings. Hardwareluxx hat sich gleich mit mehreren... [mehr]

  • Computex 2019: G.Skill mit neuer RAM-Serie und Eingabegeräten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL

    Auch der taiwanische Hersteller G.Skill ist auf der diesjährigen Computex vertreten und stellt eine ganze Reihe neuer Produkte vor. Hierzu gehört in erster Linie die neue Arbeitsspeicher-Serie Trident Z Neo. Bei besagter Serie werden die Heatspreader in diversen Farben angeboten, allerdings ist... [mehr]

  • Thermaltake setzt weiter auf Eleganz und geht unter die Speicheranbieter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

    Thermaltake kann zur Computex nicht nur neue Gehäuse und Gaming-Möbel auffahren, sondern sogar ein neues Segment in Angriff nehmen: Den Arbeisspeicher-Markt.  Mit dem A500 (Test) bietet Thermaltake ein sehr edles Gehäuse mit Aluminium-Außenhaut und aufklappbaren Glasseiten an.... [mehr]