> > > > CeBIT 2010: AMD Phenom II X6 im laufenden Betrieb

CeBIT 2010: AMD Phenom II X6 im laufenden Betrieb

Veröffentlicht am: von

amd_2009Erstmals hat AMD auf der diesjährigen CeBIT seinen Sechskerner AMD Phenom II X6 im laufenden Betrieb gezeigt. Er wird von AMD unter dem Codenamen "Thuban" geführt und in 45 nm gefertigt. Damit sind die offiziell verfügbaren Informationen aber schon weitestgehend ausgeschöpft, denn Taktraten und andere technischen Daten dürfen wir nicht nennen. Basis des ausgestellten Systems ist ein Gigabyte GA-890GPA-UD3H Mainboard mit dem neuen AMD 890GX-Chipsatz, den AMD erst mit dem heutigen Tage vorgestellt hat. In einem Artikel gehen wir auf die technischen Details des Chipsatz sowie einige Benchmarks gesondert ein.

AMD_6Core_1_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Zurück zum Prozessor: Bei diesem handelt es sich also um ein Sockel-AM3-Modell. Bisher unklar ist allerdings noch, ob dieser auch auf älteren Mainboards betrieben werden kann oder nur auf solchen mit dem neuen AMD Chipsatz. Aufgrund der Tatsache, dass manche Mainboards den Hinweis auf den Support von 140-Watt-CPUs tragen, könnte man ableiten, dass die neuen 6-Kern-Modelle eben einen solchen Verbrauch aufweisen.

AMD_6Core_2_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Angaben zu den Taktraten können wir leider nicht machen. Allerdings geistern bereits Gerüchte durch das Netz, die von einem Takt von 2,8 GHz sprechen. Dabei wird es sich aber sicher nicht um die finale Taktung handeln. Prozessoren, wie das uns präsentierte Engineering-Sample lassen noch keinerlei Schlussfolgerungen in dieser Richtung zu.

AMD_6Core_3_rs

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

AMD spricht offiziell von einem Release im ersten Halbjahr 2010. Unter vorgehaltener Hand ist dann aber die Rede von Mitte bis Ende April. Noch keinerlei Informationen gibt es zum angepeilten Preis.

Weitere Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (100)

#91
Registriert seit: 23.08.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5676
6MB L3 + 6x512KB L2 = 9MB.
#92
customavatars/avatar43872_1.gif
Registriert seit: 31.07.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 3068
Zitat Odi waN;14182437
[...]

9 MB ich dachte das teil hat 12 MB oder war es der Intel Hexa.

MFG


Da Intel 2MB L3 pro Kern verbaut, war es zwangsläufig, dass der 6-Kerner auch 12MB abbekommt ;). Bei AMD ist das was anderes, da der L3-Cache voll unabhängig ist und voll an der NB hängt. AMD könnte auch 4 oder 8 MiB verbauen, wenn sie wollten - mehr als 6MB sind nur bei 45nm furchtbar unlukrativ. Mehr als 6MB würd wahrscheinlich auch keinen Sinn machen, AMD hat schon recht grosse L1- und L2-Caches.
#93
Registriert seit: 23.08.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5676
Das ist übrgens Unfug. Es gibt diverse Ableger der Nehalemarchitektur, die mehr (Beckton) oder weniger (z.B. i7 720QM, teildeaktiviert) als 2MB/Kern haben. Dies ist also kein Zwang, sondern eine bewusste Entscheidung - ebenso wie bei AMD, Thuban nur 1MB/Kern zu spendieren. In 45nm wäre er vermutlich sonst einfach zu groß geworden, schon die aktuellen ~350mm² sind rekordverdächtig im 150-200€(?) Segment.
#94
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21810
Beachtet bitte, daß dieser Thread hauptsächlich für Kommentare zu der vorangestellten News gedacht ist und nicht für ausgedehnte Diskussionen über Details.

=> http://www.hardwareluxx.de/community/f11/tdp-diskussion-aus-cebit-2010-amd-phenom-ii-x6-im-laufenden-betrieb-698297.html
#95
customavatars/avatar17459_1.gif
Registriert seit: 06.01.2005
Loch im Popo
Admiral
Beiträge: 20153
hier steht das die x6 auch auf AM2+ MB laufen sollen !

Planet 3DNow! - Das Online-Magazin für den AMD-User
#96
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat pajaa;14183212
Beachtet bitte, daß dieser Thread hauptsächlich für Kommentare zu der vorangestellten News gedacht ist und nicht für ausgedehnte Diskussionen über Details.

=> http://www.hardwareluxx.de/community/f11/tdp-diskussion-aus-cebit-2010-amd-phenom-ii-x6-im-laufenden-betrieb-698297.html

HMm blöde Frage, wieso eigentlich nicht ?
Solange es über den X6 geht, passt es doch. Der Thread wird schon nicht bei zuviel Detaillast zusammenbrechen, oder ?
#97
customavatars/avatar32360_1.gif
Registriert seit: 29.12.2005
Bayern
Korvettenkapitän
Beiträge: 2107
Zitat [TLR]Snoopy;14182138

Das Sapphire Board ist sowieso ein übles Brett. Nur TDP 95W Prozessoren.

...

Also ein ganz übler Support. So ein Hersteller soll einfach nur seinen Schrott behalten.


Dem Kommentar kann ich zustimmen. Sapphire hatte mal ein großes und gut genutztes Forum mit tatsächlich sehr hilfsbereiten Moderatoren. Als es aber noch zu HD3000-Zeiten, kurz vor Anfang HD4000, wohl zu nicht unbeträchtlichen Problemen mit Sapphire Grafikkarten kam, war das Forum ganz schnell dicht, da es mit Fragen zu Support oder Bemerkungen wie schlechten Produkten etc. geradezu überflutet wurde. Seitdem ist das Forum dicht. Seit der AM2RD580 Platine, der letzten weißen, hat Sapphire auch bei den Hauptplatinen arg nachgelassen! :kotz:


@ Hardwarekenner
AM2+-Support schön und gut. Ich hoffe nur, daß meine Platine auch dabei ist. DFI macht mir leider keine großen Hoffnungen ...

Gruß

Cypher
#98
Registriert seit: 20.03.2010

Matrose
Beiträge: 11
Mein Board wird unterstützt^^!!!!! :D :D

Gigabyte GA-MA770-UD3

GA-MA770-UD3 (rev. 2.0) - GIGABYTE - Support&Download - Motherboard - CPU Support List
#99
Registriert seit: 10.02.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 6624
Zitat Worlock;14237254
Mein Board wird unterstützt^^!!!!! :D :D

Gigabyte GA-MA770-UD3

GA-MA770-UD3 (rev. 2.0) - GIGABYTE - Support&Download - Motherboard - CPU Support List


Hast Du auch die Rev. 2.0 (mit SB710) ?

Dann Glückwunsch :)
#100
Registriert seit: 20.03.2010

Matrose
Beiträge: 11
Ja hab ich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Computex 2017: Die neuen Gehäuse und Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BE_QUIET_COMPUTEX_03_806C3817DA6249FFA945BED79171A26A

Die Computex ist die wohl wichtigste Komponentenmesse - und entsprechend zahlreich waren dann auch in diesem Jahr wieder die Neuvorstellungen in den Bereichen PC-Gehäuse und Kühlung. Unser Vor-Ort-Team konnte unseren Lesern die meisten Neuheiten gleich in einer ganzen Reihe von Videos... [mehr]

be quiet! zeigt zur Computex zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

Die Computex nutzt be quiet!, um in den unterschiedlichsten Kategorien neue Produkte auszustellen. Wir konnten uns zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler ansehen. Das Highlight ist sicherlich die neue Netzteilserie Straight Power 11. Die einzelnen Modelle decken das Leistungsspektrum... [mehr]

Cooler Master belebt Cosmos- und HAF-Serie und stellt weitere Neuheiten vor...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

Im Test zum Cosmos II 25th Anniversary Edition hofften wir noch darauf, dass Cooler Master die Cosmos-Serie weiter ausbaut. Und tatsächlich hatte der Hersteller zur Computex ein neues Modell. Und auch die beliebte HAF-Serie wird in gewisser Weise wiederbelebt. Doch das sind noch längst nicht... [mehr]

MSI: X299-Lineup, GTX 1080 Ti Lightning Z und GT75VR Titan vorgestellt (inkl....

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Der MSI-Stand auf der Computex war ziemlich gut besucht, allerdings auch nicht ohne Grund. Denn MSI hat zur Computex jede Menge Hardware-Neuheiten mitgebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt. So konnten wir uns einen ersten Eindruck auf das X299-Mainboard-Lineup, auf die neue GeForce GTX 1080... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

CES Asia 2017: Drohnen und VR sind nicht mehr angesagt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CES_ASIA

Im dritten Jahr ist die CES Asia weiter klar auf Wachstumskurs. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Ausstellungsfläche um etwa 20 % vergrößert werden, die Zahl der Aussteller wuchs ebenfalls. Zudem konnten namhafte Unternehmen für Keynotes gewonnen werden. Ein etwas bitterer Nachgeschmack... [mehr]