> > > > CeBIT 2010: LUXA2 HTPC-Gehäuse ab Juni auch in schwarz

CeBIT 2010: LUXA2 HTPC-Gehäuse ab Juni auch in schwarz

Veröffentlicht am: von

thermaltake_luxaThermaltake bietet seit etwa einem Jahr seine Edelmarke LUXA2 an. Seither hat sich zwar das Produkt-Portfolio nicht großartig verändert, jedoch hat Thermaltake sowohl das LM300 Touch Pro- als auch das LM400 Touch-Gehäuse auf der CeBIT 2010 in zwei schwarzen Varianten ausgestellt. Bislang war das gesamte Sortiment nur in der Farbe silber erhältlich.

Das LM300 Touch Pro-Gehäuse bietet ein 7-Zoll-Touchscreen im 5:3-Format mit einer Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten. Das 9,79 kg schwere Aluminium-Gehäuse wechselt in silber aktuell für 569,90 Euro den Besitzer. Das LM400 Touch ist ein etwas höheres Modell, jedoch noch nicht erhältlich. Diese und die die schwarzen Versionen sollen ab Mitte des Jahres erhältlich sein. Die Preise sollen noch etwas höher liegen als bei den silbernen Versionen.

IMG_3182_k

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Im Heft 06/2009 der Hardwareluxx [printed] haben wir die Pro-Variante des LM300 mit unserem Excellent Hardware Award ausgezeichnet. Zum kostenlosen Probelesen unserer Digitalfassung geht es hier entlang. Der zweiseitige Artikel befindet sich auf den Seiten 94/95.

Weiterführende Links:

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar26841_1.gif
Registriert seit: 30.08.2005
Hamm
[printed]-Redakteur
Beiträge: 15538
Und online! :)
#2
customavatars/avatar72770_1.gif
Registriert seit: 13.09.2007
Darmstadt
Stabsgefreiter
Beiträge: 338
Schade dass die dinger so teuer sind (auf der deutschen Luxa-Seite ist übrigens ein shop). Die kleinste Variante ist zwar billiger als der M10 von OrigenAE, der aber wiederum ein passives netzteil und einen slim-dvd-brenner im lieferumfang hat. Haltet ihr den Preis für gerechtfertigt? Und eingeshränkter Käuferkreis und damit Bereitschaft zur Zahlung von Premium-zuschlag halte ich für keine Rechtfertigung :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

Auf dem Sapphire-Stand gab es das Puriel-System und ein Nitro-S4-Mini-PC zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/SAPPHIRE

Auf dem Sapphire-Stand konnten wir Philip Hefin Wynn Jones antreffen, der uns einige neue Produkte vorstellen durfte. Ganz besonders imposant war das große Custom-Gehäuse, das mit einer sehr eigenständigen, aber sehr interessanten Bauweise gefertigt wurde. Bei dieser Kreation handelt es sich um... [mehr]