> > > > CES 2010: CoolIT mit wassergekühltem Wohnzimmer-Konzept

CES 2010: CoolIT mit wassergekühltem Wohnzimmer-Konzept

Veröffentlicht am: von

ces_2010CoolIT ist in Deutschland zwar bekannt, aber aufgrund eines fehlenden Retail-Kanals kaum vertreten. In High-End-Systemen von Dell und Alienware werden Wasserkühler von CoolIT eingesetzt. Dabei geht das US-Unternehmen einen andere Weg als viele in Deutschland vertretener Anbieter für Wasserkühlungen. In Komplettsysteme, die bei Bedarf auch erweitert werden können, sieht CoolIT den besten Weg eine Wasserkühlung im PC einzusetzen.

Eine der Neuvorstellungen ist CoolITs ECO A.L.C. ALC steht dabei für Advanced Liquid Cooling und zeichnet sich in diesem System besonders durch die flache Bauweise des CPU-Kühlers aus. In einem Demosystem setzte CoolIT einen Intel Core i7 920 ein, der zusammen mit einem ASUS X58 Rampage II Gene, 6 GB DDR3 Arbeitsspeicher und einer NVIDIA GeForce 9800 GT arbeitet. Sowohl die Temperaturen, als auch die Geräuschkulisse sollen dabei deutlich unter der einer Luftkühlung liegen. Einen genauen Einführungstermin und Preis konnte man uns noch nicht nennen.

CoolIT_07_rs

Durch einen Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Mit dem XO2 Concept PC präsentiert man auch eine wohnzimmertaugliche Lösung für eine Wasserkühlung in einem HTPC. Im Gehäuse befindet sich ein X58-Mainboard, auf dem ein übertakteter Intel Core i7 965XE arbeitet. Für die Ausgabe der Grafik ist eine ATI Radeon HD 4870 verantwortlich. Ein Kühler deckt neben der CPU auch noch die spannungsversorgenden Kompenenten und die Northbridge ab. Auch die Southbridge ist durch einen Wasserkühler abgedeckt. Der Wasserkreislauf setzt sich dann noch in der Kühlung der Grafikkarte fort. Auch das Gehäuse selbst kann noch mit einigen interessanten Features aufwarten. So befinden sich in den Füßen RGB-LEDs, die ihre Farben, gesteuert durch eine Software, wechseln können.

{gallery}/galleries/news/aschilling/CES2010/CoolIT{/gallery}

Über den Sinn oder Unsinn einer solchen hochgezüchteten Wohnzimmer-Lösung lässt sich sicher streiten. Allerdings bezeichnet CoolIT den XO2 Concept PC auch als ein Konzept, wie das der Name schon andeutet, dass so sicher nicht erhältlich sein wird und eher eine Machbarkeits-Studie ist.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 03.09.2004

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 447
wie nen single radi ne gute luftkuehlung DEUTSCHLICH schlagen soll moecht ich sehen :)
#2
Registriert seit: 27.05.2009
Lemgo
Obergefreiter
Beiträge: 90
mit ner speziellen kühlflüssigkeit...
ich warte schon seit der cebit 2009 auf einen shop in DE der die kühlungen von denen vermarktet...
#3
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 825
Die sind ja schon schlau. Auf dem oberen Bild sieht man das die das Antec Mini P180 als Gehäuse gewählt haben. Da ist der Antec TriCool 120mm under der 200mm Lüfter oben drin. Da kann die Wakü so leise sein wie sie will. Die Gehäuselüfter übertönen auch einen guten CPU Luftkühler (ich habe das Gehäuse selbt).
#4
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3822
@Fuzzles:
http://www.hardwareluxx.de/community/showthread.php?t=653427&highlight=K%D6NIGSTREFFEN
#5
customavatars/avatar71008_1.gif
Registriert seit: 20.08.2007

Matrose
Beiträge: 28
Wie heißt das PC-Gehäuse, welches auf dem ersten Bild abgelichtet ist?
#6
Registriert seit: 21.08.2008

Matrose
Beiträge: 10
@kraut: könnte ein antec mini P180 sein.
#7
customavatars/avatar4557_1.gif
Registriert seit: 17.12.2002

Miles are my Meditation
Beiträge: 58761
Aquatuning aht Anfang 2009 versucht einige Produkte zu bekommen, was sich als ziemlich schwer herausstellte. ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Computex 2017: Die neuen Gehäuse und Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BE_QUIET_COMPUTEX_03_806C3817DA6249FFA945BED79171A26A

Die Computex ist die wohl wichtigste Komponentenmesse - und entsprechend zahlreich waren dann auch in diesem Jahr wieder die Neuvorstellungen in den Bereichen PC-Gehäuse und Kühlung. Unser Vor-Ort-Team konnte unseren Lesern die meisten Neuheiten gleich in einer ganzen Reihe von Videos... [mehr]

be quiet! zeigt zur Computex zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

Die Computex nutzt be quiet!, um in den unterschiedlichsten Kategorien neue Produkte auszustellen. Wir konnten uns zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler ansehen. Das Highlight ist sicherlich die neue Netzteilserie Straight Power 11. Die einzelnen Modelle decken das Leistungsspektrum... [mehr]

Cooler Master belebt Cosmos- und HAF-Serie und stellt weitere Neuheiten vor...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

Im Test zum Cosmos II 25th Anniversary Edition hofften wir noch darauf, dass Cooler Master die Cosmos-Serie weiter ausbaut. Und tatsächlich hatte der Hersteller zur Computex ein neues Modell. Und auch die beliebte HAF-Serie wird in gewisser Weise wiederbelebt. Doch das sind noch längst nicht... [mehr]

MSI: X299-Lineup, GTX 1080 Ti Lightning Z und GT75VR Titan vorgestellt (inkl....

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Der MSI-Stand auf der Computex war ziemlich gut besucht, allerdings auch nicht ohne Grund. Denn MSI hat zur Computex jede Menge Hardware-Neuheiten mitgebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt. So konnten wir uns einen ersten Eindruck auf das X299-Mainboard-Lineup, auf die neue GeForce GTX 1080... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

CES Asia 2017: Drohnen und VR sind nicht mehr angesagt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CES_ASIA

Im dritten Jahr ist die CES Asia weiter klar auf Wachstumskurs. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Ausstellungsfläche um etwa 20 % vergrößert werden, die Zahl der Aussteller wuchs ebenfalls. Zudem konnten namhafte Unternehmen für Keynotes gewonnen werden. Ein etwas bitterer Nachgeschmack... [mehr]