> > > > Gamescom 2009: Zu Besuch bei Razer

Gamescom 2009: Zu Besuch bei Razer

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

gamescomAuch in diesem Jahr ist Razer, bekannt für seine speziellen Gaming-Mäuse, wieder mit am Start der Gamescom 2009. Neben den zahlreichen Shows und Gewinnspielen schickte man nun auch eine weitere Gaming-Maus ins Rennen. Die Razer Naga verfügt dabei über den 5600 dpi starken Precision-3,5G-Laser-Sensor und kann mit insgesamt 17 Tasten, welche vor allem für MMO-Spieler (Massively-Multiplayer-Online) gedacht sind, aufwarten. Hierfür lassen sich die zwölf Zusatz-Tasten an der linken Seite mit einzelnen Makros versehen. Dank der Add-On-Funktion ermöglicht man dem Spieler aber auch ein einfaches und schnelles Wechseln von Waffen oder Zaubern. Trotz der ungewöhnlich vielen Buttons, soll die 116 x 69 x 41,6 mm große Maus besonders gut in der Hand liegen.

Die neue Razer Naga soll in den kommenden Tagen für etwa 80 Euro im Fachhandel zu finden sein. Einzig in unserem Preisvergleich wurde der neue Gaming-Nager noch nicht aufgenommen.

razer_naga-01

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 29.07.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 152
"Razer Naga" kling ja mal geil...
und 5600 dpi??? :O
meine hat 1600, aber ich glaube das sind ja bald schon solche werte wie bei fensehern (bei dem kontrast zB. 1000000:1 [was ja blödsinn ist])
und ich glaube nicht das man zwischen einer 2000 dpi und der naga einen so großen unterschied merkt.
und das teil sieht aus (von oben) wie ne schlankere razer death adder

nur ich denke, die ist (wegen den 12 tasten an der seite) ja ewig hoch sein o.O

naja mal schaun :D

aber danke für die info
#2
customavatars/avatar71180_1.gif
Registriert seit: 23.08.2007
Troisdorf
Stabsgefreiter
Beiträge: 318
Ich hatte sie auf der Gamescom am Aion Stand in der Hand. Vollkommen überladen das Ding :D
Wenns die Funktion hätte, könnte man es glatt als Telefon benutzen xD
#3
customavatars/avatar84597_1.gif
Registriert seit: 08.02.2008
Hamm (Westfalen)
Oberbootsmann
Beiträge: 930
Die 5600dpi sind schon gerechtfertigt, man wird sie auch voll nutzen, aber Softwaremäßig wird man die Beschleunigung unter Windows oder den Spielen herunterregeln, sodass sich das zu 1600-2000dpi Mäusen relativiert ;-)
#4
customavatars/avatar18050_1.gif
Registriert seit: 17.01.2005
Würzburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 3307
Mir persönlich währen das ein paar Tasten zu viel.
Auch der Preis ist einfach zu hoch. Ist ja immerhin \"nur eine Maus\"
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

Galaxy S7, G5, MateBook: Der MWC war innovativ, überraschend und enttäuschend

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/MWC

Die Tore sind geschlossen, der Tross zieht weiter: Nach vier Tagen MWC stellt sich auch Ende Februar 2016 wie in jedem Jahr die Frage, welcher Hersteller für die größte Überraschung gesorgt, den größten Eindruck hinterlassen oder die Erwartungen enttäuscht hat. Die Antworten sind – anders... [mehr]

CES Asia 2016: Drohnen, Autos, VR und AR dominieren

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/CES_ASIA

Die Aufteilung war bislang klar: Der Anfang des Jahres gehört der CES, der Sommer der Computex. Das passte auch aufgrund der unterschiedlichen Inhalte – in Las Vegas steht traditionell der Bereich Consumer Electronics im Fokus, in Taipeh eher Komponenten. Daran soll sich zumindest vorerst nichts... [mehr]