> > > > A-Data zeigt X-Serie

A-Data zeigt X-Serie

Veröffentlicht am: von

a-dataAuch der Messestand von A-Data stand heute auf dem Programm. Wie gewöhnlich stellte der Speicherspezialist hauptsächlich seine aktuellen Speichermodule zur Schau, weswegen wir an dieser Stelle nur auf ein Produkt näher eingehen werden: Die Xtreme-Serie in Version 2. Der Tripple-Channel-DDR3-Arbeitsspeicher verfügt dabei über eine Gesamtkapazität von 6 GB und arbeitet mit satten 2133 MHz. Diese Leistung soll bei einer Spannung zwischen 2,05 und 2,15 Volt erreicht werden. Die Latenzzeiten gibt man auf nicht ganz so scharfe 10-10-10-30 an. Zudem liefert A-Data auch gleich die passende Kühllösung mit und spendierte den Modulen jeweils einen ansehnlichen Heatspreader. Zwei weitere Lüfter unterstützen die Kühlung und verbessen somit das Übertaktionspotential. Außerdem sollen sich in nächster Zeit auch weitere Kits zur Xtreme-Serie hinzugesellen, die mit geringeren Frequenzen daherkommen sollen. Dafür sind die Latenzen etwas schärfer angegeben und die Spannungen liegen in humaneren Bereichen. Angefangen bei den Tripple-Channel-DDR3-Speichern, bis hin zu den Dual-Channel-DDR2-Modellen.

Ein paar Impressionen zeigen wir in der Gallerie.

 

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2009/cebit09-day4-adata{/gallery}

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar97018_1.gif
Registriert seit: 17.08.2008
schweiz
Obergefreiter
Beiträge: 75
WOW nicht schlecht aber das tut dem mainboard sicher auch nicht wirklich gut.
aber als ddr2 könnte ich mir sowas sehr gut vorstellen
#2
customavatars/avatar97018_1.gif
Registriert seit: 17.08.2008
schweiz
Obergefreiter
Beiträge: 75
ach ja die Kühlerkonstruktion sieht irgend wie auch kühlender als bei corsair aus
wird wohl teuer
#3
customavatars/avatar24079_1.gif
Registriert seit: 20.06.2005
Saarbrücken 192.168.0.2
Fregattenkapitän
Beiträge: 3030
hi,irgendwie funzen seit dem Forumupdate die Links fast nie,sau gut. :wink:
#4
customavatars/avatar13691_1.gif
Registriert seit: 21.09.2004
Sachsen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2950
Triple Channel DDR3 mit 2,05V......schön, für welches System?! Intel \"kann/darf\" doch nur 1,65V und AMD brauch kein Triple Channel ;-)
#5
Registriert seit: 22.03.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5100
Ich glaube das solcher Ram eher fürs OC gedacht ist, denn dort gibt man auch mal mehr als 2.05V ;)
Wer Angst vor OC hat kauft solchen ram nicht...Meine Meinung ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

ASUS ROG: Modulares Gehäuse, neue Gaming-PCs, externe GPU und mehr...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/ASUS_ROG

Die Computex 2016 hat in Taipei noch nicht offiziell begonnen und doch haben es einige Hersteller nicht abwarten können und bereits erste neue Produkte vorgestellt. So hat ASUS nicht nur drei neue ZenFones mit drei unterschiedlichen Displaydiagonalen und das ZenBook 3 vorgestellt, sondern nun auch... [mehr]

Alle Computex-Videos im Überblick

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/COMPUTEX

In der letzten Woche ist viel passiert in der IT-Welt. Nicht nur, dass AMD recht überraschend seine erste Polaris-Grafikkarte gezeigt hat, auf der Computex gab es zahlreiche neue Produkte zu sehen und den ein oder anderen Ausblick in die Zukunft in Form von Konzeptstudien. Unser Computex-Team,... [mehr]

ASRock zeigt zwei neue X99-Platinen, zwei Mini-Systeme und einen Router

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/ASROCK_LOGO_2010

Passend zum NDA-Fall der neuen Broadwell-E-Prozessoren von Intel - wie dem getesteten Core i7-6950X - hat auch Mainboard-Spezialist ASRock neben weiteren Produkten mit dem "X99 Taichi" und dem "X99 Gaming i7"  zwei neue LGA2011-3-Platinen auf seinem Stand in Taipei präsentiert. Von der... [mehr]

MSI zeigt Gaming-Backpack, Gaming-Notebooks, ein Komplettsystem und Mainboards

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/MSI

Natürlich waren wir auch auf dem MSI-Stand, auf dem uns Dirk Neuneier Rede und Antwort stand und uns die neuen Produkte vorgestellt hat. Gleich zu Anfang im Video ist unser Redakteur Andreas Schilling zu sehen, der sich derweil mit einem Virtual-Reality-Spiel vergnügt. Aufgrund eines neuen... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

Auf dem Sapphire-Stand gab es das Puriel-System und ein Nitro-S4-Mini-PC zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/SAPPHIRE

Auf dem Sapphire-Stand konnten wir Philip Hefin Wynn Jones antreffen, der uns einige neue Produkte vorstellen durfte. Ganz besonders imposant war das große Custom-Gehäuse, das mit einer sehr eigenständigen, aber sehr interessanten Bauweise gefertigt wurde. Bei dieser Kreation handelt es sich um... [mehr]