> > > > Erster Einblick auf dem Cooler-Master-Stand

Erster Einblick auf dem Cooler-Master-Stand

Veröffentlicht am: von

coolermaster_neuIn Halle 21 entdeckten wir den Cooler-Master-Stand. Neben zahlreichen neuen Gehäusen und diverser Weiterentwicklungen, bekamen wir auch das berühmt, berüchtigte Fünf-Platz-System ATCS-840 zu Gesicht. Letzteres wurde dabei in drei-wöchiger Handarbeit zusammengebastelt und schlug mit Materialkosten zwischen 3000 und 3500 Euro - exklusive der Arbeitszeit - zu Buche. Auch seien schon einige Anfragen bei Cooler Master diesbezüglich eingegangen. Unser Hauptaugenmerk lag allerdings bei den Gehäusen. So entdeckten wir den kleineren Ableger des Cooler Master HAF RC-932, welches wir bereits im September schon genauer unter die Lupe genommen haben. An Optik und Kühlkonzept änderte der Hersteller nichts. So besticht das Cooler Master HAF 922 weiterhin mit einer aggressiven Optik und beherbergt insgesamt fünf 5,25-Zoll-Laufwerke und fünf weitere 3,5-Zoll-Geräte. Während an Ober- und Unterseite der 255 x 502 x 558 mm großen PC-Behausung jeweils ein 200- bzw. 140-mm-Lüfter angebracht ist, sorgen in der Front und an der Seite jeweils ein 200-mm-Rotor für den nötigen Durchsatz. An der Gehäuse-Rückseite befindet sich ein weiterer 120-mm-Lüfter. Doch auch am Frontpanel legte der Hersteller Hand an. So befinden sich dort zwei USB-2.0-Schnittstellen, ein eSATA-Port sowie die gängigsten Sound-Anschlüsse. Auch mit dem Cooler Master Gladiator 600 und dem Storm Scout nahm der taiwanesische Hersteller zwei weitere Neulinge in seinem Programm auf. Während sich das Cooler Master Storm Scout dank der speziellen Tragegriffe an Gamer richtet, zielt das Gladiator 600 eher auf User, die schlichtere PC-Gehäuse bevorzugen, ab. Alle drei neuen PC-Behausungen sollen ab April bei Caseking erhältlich sein. Zum Schluss sprang uns auch noch ein CPU-Kühler ins Auge: Der Hyper N520. Mit insgesamt fünf Heatpipes, den zahlreichen Aluminium-Finnen und den beiden 92-mm-Lüftern, soll der Neuling für eine niedrige Prozessor-Temperatur sorgen. Die beiden Rotoren drehen dabei mit etwa 1800 Umdrehungen in der Minute und sollen einen maximalen Schalldruck von 19 Dezibel erzeugen. Auch der 122,4 x 102,5 x 141 mm große Cooler Master Hyper N520, welcher zudem 688 Gramm auf die Waage bringt, soll ab April im Handel erhältlich sein.

 

cebit09_coolermaster_day1-01_k

 

{gallery}/galleries/news/astegmueller/2009/cebit09-day1-cm{/gallery}

 

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Computex 2017: Die neuen Gehäuse und Kühler

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/BE_QUIET_COMPUTEX_03_806C3817DA6249FFA945BED79171A26A

Die Computex ist die wohl wichtigste Komponentenmesse - und entsprechend zahlreich waren dann auch in diesem Jahr wieder die Neuvorstellungen in den Bereichen PC-Gehäuse und Kühlung. Unser Vor-Ort-Team konnte unseren Lesern die meisten Neuheiten gleich in einer ganzen Reihe von Videos... [mehr]

be quiet! zeigt zur Computex zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET

Die Computex nutzt be quiet!, um in den unterschiedlichsten Kategorien neue Produkte auszustellen. Wir konnten uns zwei neue Netzteile, ein Gehäuse und zwei Kühler ansehen. Das Highlight ist sicherlich die neue Netzteilserie Straight Power 11. Die einzelnen Modelle decken das Leistungsspektrum... [mehr]

Cooler Master belebt Cosmos- und HAF-Serie und stellt weitere Neuheiten vor...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

Im Test zum Cosmos II 25th Anniversary Edition hofften wir noch darauf, dass Cooler Master die Cosmos-Serie weiter ausbaut. Und tatsächlich hatte der Hersteller zur Computex ein neues Modell. Und auch die beliebte HAF-Serie wird in gewisser Weise wiederbelebt. Doch das sind noch längst nicht... [mehr]

MSI: X299-Lineup, GTX 1080 Ti Lightning Z und GT75VR Titan vorgestellt (inkl....

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI

Der MSI-Stand auf der Computex war ziemlich gut besucht, allerdings auch nicht ohne Grund. Denn MSI hat zur Computex jede Menge Hardware-Neuheiten mitgebracht und der Öffentlichkeit vorgestellt. So konnten wir uns einen ersten Eindruck auf das X299-Mainboard-Lineup, auf die neue GeForce GTX 1080... [mehr]

250 US-Dollar pro Ticket: Spielemesse E3 öffnet sich für alle

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/E3_LOGO

Die Electronic Entertainment Expo – kurz E3 – in Los Angeles ist eines der wichtigsten Ereignisse der Spielebranche. In den vergangenen Jahren aber hat die Leitmesse an Wichtigkeit verloren – immer mehr Publisher und Hersteller blieben ihr fern und stellten ihre Neuheiten abseits der... [mehr]

CES Asia 2017: Drohnen und VR sind nicht mehr angesagt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CES_ASIA

Im dritten Jahr ist die CES Asia weiter klar auf Wachstumskurs. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Ausstellungsfläche um etwa 20 % vergrößert werden, die Zahl der Aussteller wuchs ebenfalls. Zudem konnten namhafte Unternehmen für Keynotes gewonnen werden. Ein etwas bitterer Nachgeschmack... [mehr]