> > > > OCZ geht auf der CES in die Vollen

OCZ geht auf der CES in die Vollen

Veröffentlicht am: von
Während es bei vielen anderen Herstellern auf der CES genau genommen nur wenige Neuheiten gab, präsentierte uns OCZ in einer Suite des Bellagio heute einen ganzen Schwung neuer Produkte – einzig das Speicher-Line-Up bleibt vorerst unverändert. Zunächst einmal wären da die neue OLED-Gaming-Tastatur und eine dazu passende Gaming-Maus zu nennen. Die Besonderheit der Tastatur sind ihre OLED-Zusatztasten, bei der sich die Symbole der Zusatztasten beliebig verändern lassen. Auch die Maus hinterließ auf unserem Termin einen Eindruck und lag gut in der Hand. Während für die neue Tastatur rund 180 US-Dollar fällig werden, schlägt die Maus mit rund 30 – 40 US-Dollar zu Buche. Die dritte Neuheit im Eingabe-Geräte-Segment ist das Iluminati-Keyboard des Alchemy-Brands, das ebenfalls für rund 30 – 40 US-Dollar den Handel erreichen soll.Damit nicht genug, stellte OCZ auch zwei neue Netzteile vor. Die neue Serie EcoStream wird es mit einer Leistung von 650 W oder 550 W geben. Ein möglichst geringer Stromverbrauch wird durch das 80Plus-Silver-Zertifikat garantiert. Mit eben jener Auszeichnung kann auch das Silenver 910 von PC Power & Cooling aufwarten.

Als eine weitere Neuheit präsentierte OCZ eine Vor-Ab-Version des ersten Gehäuses des Herstellers. Optisch erinnert das Gehäuse ein wenig an eine Mischung aus Cooler Master Stacker und Thermaltake Xaser. Das Gehäuse soll Ende Februar verfügbar sein.

Wie leistungsfähig moderne SSDs sein können, zeigte ein Testsystem von OCZ, in dem vier SSDs ihren Dienst verrichteten. Eine Foto der Benchmarkegebnisse dieses beeindruckenden Systems findet sich im Anschluss an diesen Text.

Leider ist die Bildqualität der Fotos nicht wirklich berauschend, was an den zur späten Stunde schlechten Lichtverhältnissen in OCZs Suite lag – den Flug hatte unser Blitz leider nicht überlebt.


















Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Computex 2019: Der Fokus liegt vor allem auf AMD

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COMPUTEX_LOGO_NEU

    Am kommenden Montag öffnet die Computex 2019 ihre Pforten. Zeitlich so früh im Jahr wie lange nicht mehr. Bereits Ende Mai ist eine der größten Komponenten-Messen auch schon wieder zu Ende – zumindest für die Presse. Wir als Hardwareluxx erwarten zahlreiche Neuigkeiten - und die... [mehr]

  • Video: be quiet! zeigt das Pure Base 500, das Straight Power 11 Platinum und...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BE_QUIET_LOGO_2017

    Zur Computex rückt be quiet! vor allem ein neues Einsteigergehäuse in den Fokus: Das Pure Base 500 soll ein kompaktes und trotzdem funktionales ATX-Modell sein. Doch auch bei den Netzteilen gibt es Neuigkeiten.  Das 282 x 503 x 518 mm (B x H x T) große Pure Base 500 bietet genug Platz... [mehr]

  • Phanteks zeigt das Enthoo Luxe 2, Einsteigergehäuse und weitere Neuheiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PHANTEKS

    Bei Phanteks stehen zur Computex die Gehäuse im Vordergrund - allen voran das neue Enthoo Luxe 2. Doch auch aus dem Wasserkühlungssegment und von der Netzteilsparte können wir Neues berichten.  Das Enthoo Luxe 2 wurde eigentlich schon zur CES ausgestellt. Phanteks hat... [mehr]

  • Computex 2019: G.Skill mit neuer RAM-Serie und Eingabegeräten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL

    Auch der taiwanische Hersteller G.Skill ist auf der diesjährigen Computex vertreten und stellt eine ganze Reihe neuer Produkte vor. Hierzu gehört in erster Linie die neue Arbeitsspeicher-Serie Trident Z Neo. Bei besagter Serie werden die Heatspreader in diversen Farben angeboten, allerdings ist... [mehr]

  • Mein Tag auf der gamescom 2019 in Köln

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMESCOM

    Auch dieses Jahr fand wieder die weltweit größte Messe für Computer- und Videospiele - gemessen an der Ausstellungsfläche und Besucheranzahl - in Köln statt. Die seit 2009 in der Domstadt ansässige gamescom stand ganz im Zeichen des Cloud-Gamings. Hardwareluxx hat sich gleich mit mehreren... [mehr]

  • Thermaltake setzt weiter auf Eleganz und geht unter die Speicheranbieter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THERMALTAKE

    Thermaltake kann zur Computex nicht nur neue Gehäuse und Gaming-Möbel auffahren, sondern sogar ein neues Segment in Angriff nehmen: Den Arbeisspeicher-Markt.  Mit dem A500 (Test) bietet Thermaltake ein sehr edles Gehäuse mit Aluminium-Außenhaut und aufklappbaren Glasseiten an.... [mehr]