> > > > Türkische Regierung blockiert YouTube

Türkische Regierung blockiert YouTube

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

hardwareluxx news newUnmittelbar nach der Aufhebung der Twitter-Sperrung durch ein Gericht hat die türkische Telekommunikationsaufsicht den Zugriff auf YouTube blockiert. In einer Stellungnahme heißt es, dass der Dienst nach genauer Prüfung entsprechend der erst vor wenigen Wochen eingeräumten Befugnisse gesperrt wird.

Hinter der Aktion steht Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan, als Begründung wird die gestrige Veröffentlichung eines Videos auf YouTube genannt. Dieses wurde während eines Sicherheitstreffens hochrangiger Berater und Regierungsvertreter aufgezeichnet, nach Angaben der Regierung ohne Genehmigung. In einer Stellungnahme des türkischen Außenministeriums heißt es, dass man die Veröffentlichung als Angriff gegen Staat und Bevölkerung verstehe. Man werde die Verantwortlichen binnen kürzester Zeit ermitteln und an die Justiz übergeben, so der weitere Wortlaut. Wer hinter der Aktion steht, ist Berichten zufolge aber unklar. Möglich sei es, so der aktuelle Stand, dass der Verantwortliche nicht im gleichen Raum oder Gebäude gewesen sein muss, es gebe Hinweise auf hochmoderne Ausrüstung, die auch über größere Entfernung für derartige Aufnahmen geeignet sei.

Mit dem neuerlichen Video wird eine Reihe von Veröffentlichungen fortgesetzt, die klar gegen die amtierende Regierung gerichtet sind. Bislang stand dabei jedoch Ministerpräsident Erdogan im Mittelpunkt, der von der Opposition harsch kritisiert wird. Erdogan selbst hat die Mitschnitte als Angriff ausländischer Mächte bezeichnet und schon vor Wochen die Sperrung von Facebook und YouTube angedroht. Sollte YouTube das neue Video entfernen, so die Regierung, könne die Sperrung aufgehoben werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Schriesheim
Fregattenkapitän
Beiträge: 2660
Da können wir mit unserer Regierung echt noch zufrieden sein. Recep Tayyip Erdogan hat sie einfach nicht mehr alle und was ich nicht verstehe, wie kann er so viele Anhänger haben?

So züchtet er eine neue Generation von hirnlosen Zombies heran. Wer weiß, was dann noch kommt.
#3
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4592
Als ob die Leute in der Türkei nicht wüssten, wie man diese "Sperre" umgeht :lol:
#4
customavatars/avatar136297_1.gif
Registriert seit: 20.06.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1391
@Chaos Commander: Wohl nur ein Bruchteil der Bevölkerung, genauso wie in jedem anderen Land.
#5
customavatars/avatar121197_1.gif
Registriert seit: 11.10.2009
Franken
Bootsmann
Beiträge: 738
Zitat Chiron1991;22025246
@Chaos Commander: Wohl nur ein Bruchteil der Bevölkerung, genauso wie in jedem anderen Land.


Ne, Ne. So eine Umgehung spricht sich schnell herum - wirklich!
#6
customavatars/avatar200963_1.gif
Registriert seit: 25.12.2013
Hoch im Norden
Hauptgefreiter
Beiträge: 250
Das Volk gegen sich aufzuhetzen, indem man die Medienfreiheit enschränkt ist das denkbar dümmste was man machen kann.
#7
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8022
Und weiter gehts mit den fadenscheinigen Begründungen. Man will wohl ein zweites Ägypten provozieren.
#8
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1637
Die wollen in die EU?
#9
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
O die Heilige EU jeder will in die Pleite Geier Union :d


Das Türkische Volk will nicht zu EU. England macht das richtig und hat auch das richtige getan und sich nicht zur EU gebunden.

In der EU gibts nur Kriese und Geld sorgen und die Bevölkerung wird richtig verarscht.
Türkei geht es Finanziel besser als

Griehenland
Spanien
Italien
Portugal
Polen
Ungarn
Bulgarien
Balkan
Rumänien
Tschechien
Litauen
Lettland
Estland

Wirtschaft Wachstum Boomt seit Jahren in der Türkei wo in der EU alles langsam zusamen bricht.

Was mich auch sehr stört warum Edogan sich so geändert hat, er hat das Land wirklich so weit vorgebracht.
Türkei hat keine schulden mehr und gibt selber Kredite nach Europa, kein Politiker hat vorher soviel gemacht für das Land wie Erdogan.
Entwider ist das ein Spiel von den Europäer sie wollen Türkische Regierung stürzen weil Türkei zu mächtig geworden ist oder Erdogan hat ein schaden bekommen.
#10
customavatars/avatar13751_1.gif
Registriert seit: 23.09.2004
Hamburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3959
Zitat Sharif;22040229


England macht das richtig und hat auch das richtige getan und sich nicht zur EU gebunden.



Da muss ich dich leider enttäuschen, GB ist seit 1973 Mitglied der EU ...;-)

Lesenswerter Artikel zur "boomenden Wirtschaft" in der Türkei:
Türkei Wirtschaft: Was Erdogan verschweigt | Türkei - Frankfurter Rundschau
#11
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5120
Zitat REDFROG;22026817
Die wollen in die EU?


[video=youtube;WBoTLyiyox0]https://www.youtube.com/watch?v=WBoTLyiyox0[/video]

P.S. Erdogan wird das bittere ende erleben wie alle Diktaturen...

@Sharif

Wo hat er die Türkei vorgebracht?? Bitte hör auf die Verschwörungstheorien von Erdogan zu schreiben, ganz Europa hat nichts besseres zutun und wollen Erdogan stürzen :rolleyes:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!