> > > > Der Luxxkompensator bekommt seine Custom-Wasserkühlung

Der Luxxkompensator bekommt seine Custom-Wasserkühlung

Veröffentlicht am: von

luxxkompensator-logo-kleinNach vier Monaten geht es nun endlich mit dem Luxxkompensator weiter. Auf der IFA stellten wir bereits die luftgekühlte Version mit zwei GeForce GTX 1080 Ti von EVGA vor. Jetzt geht es weiter mit der Wasserkühlung.

Den ursprünglichen Plan, im Zuge des Umbaus auf Wasserkühlung zwei GeForce RTX 2080 Ti von EVGA zu verbauen, mussten wir leider verwerfen, da der Hersteller uns diese auch nach Monaten nicht zur Verfügung stellen konnte. Da der Luxxkompensator mit funktionierender Wasserkühlung allerdings am 15. Februar auf der Dreamhack vorgestellt werden soll, wird die Zeit langsam knapp. Also musste ein Plan B her. Auf welchen Hersteller wir nun zurückgegriffen haben, wird man nicht nur vom 15. bis 17. Februar in Leipzig bewundern können, sondern werden wir bereits im nächsten Video veröffentlichen. Ein kleiner Tipp: die Plan-B-Karten verfügen ab Werk bereits über eine Wasserkühlung. Ebenfalls werden wir das Mainboard austauschen und auf das überarbeitete High-End-Board Zenith Extreme Alpha von ASUS zurückgreifen. Zudem bleibt unsere Ryzen Threadripper 2990WX von AMD vorerst im Luxxkompensator, da die geplante AMD-CPU auch noch auf sich warten lässt.

Bei der Wasserkühlung werden wir auf die beleuchtete Pro-Version des Heatkiller TR4 von Watercool setzen, da dieser über eine sehr große Bodenplatte verfügt und sich somit ideal für die Nutzung unser Ryzen-Threadripper-CPU eignet. Zudem beabsichtigen wir den Spannungswandlerkühler von Watercool zu verbauen, sofern dieser auf das neue ASUS-Board passen sollte. Außerdem werden wir zwei Heatkiller-Ausgleichbehälter mit D5-Next-Pumpe inklusive RGB-Modul verwenden. Der Vorteil bei dieser Pumpe ist das verbaute Display, das uns mit allen benötigten Informationen über einen ordnungsgemäßen Betrieb versorgen wird. Wir werden dabei auf insgesamt zwei Kreisläufe setzen, wobei der eine rotes Wasser enthalten wird und der andere weißes. Des Weiteren werden wir einen Wasserkreislauf für die Kühlung von CPU und Spannungswandler nutzen, der andere Kreislauf wird sich um die beiden Grafikkarten kümmern. Die Wasserkreisläufe bzw. die Verrohrung selbst werden aus Borosilikatglas bestehen. Bei den Radiatoren kommen jeweils zwei 360er und zwei 480er Alphacool NexXxos zum Einsatz. Somit nutzen wir insgesamt vier Radiatoren im Luxxkompensator. Um den gesamten Betrieb zu überwachen, setzen wir auf Aquaero in der LT-Version und dazu passende Durchflusssensoren. Alle weiteren Infos finden sich im Video.

Social Links

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar62126_1.gif
Registriert seit: 14.04.2007
Euskirchen, NRW
AMD-Fanboy
Beiträge: 24263
intern zwei 360er und extern 3x180er
#12
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2969
Zitat dbode;26797043
Genau die, größer geht ja noch nicht ;)


Dann verstehe ich den Satz nicht. Warum noch auf die CPU warten, wenn die schon verbaut worden ist? :confused:
#13
customavatars/avatar97158_1.gif
Registriert seit: 19.08.2008
Magdeburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1313
Meine Frau meint immer dBode könnte mein Bruder sein :)
Sollte ich mal einen Doppelgänger brauchen …..

Hoffentlich hört man auf dem "Fertig" Video auch mal die Lautstärke!
#14
customavatars/avatar189276_1.gif
Registriert seit: 01.03.2013

Bootsmann
Beiträge: 567
Zitat der_Schmutzige;26797023
Wenn man im Video den Dennis perspektivisch neben Case sieht, muss man erstmal realisieren, dass er kein Kleinwüchsiger ist. ;)


:haha: Das nächste Case wird dann begehbar sein ... :drool:

Ich bin auf das Ergebnis gespannt. Das Gesamtgewicht würde mich auch interessieren. Mit Wasserkühlung sicher kein Pappenstiel. Viel Spaß beim Aufbau :)
#15
Registriert seit: 15.01.2019

Matrose
Beiträge: 7
Geiles Gerät! Wo kann ich den Luxxkompensator auf der Dreamhack anschauen?
#16
customavatars/avatar19920_1.gif
Registriert seit: 24.02.2005

Das was [email protected] sagt
Mäkeltante
Beiträge: 25154
Zitat Igor das Tunfisch;26797305
Glaube es werden SeaHawks


Ich tippe eher auf die Zotac Arcticstorm Grafikkarten.
#17
customavatars/avatar199564_1.gif
Registriert seit: 02.12.2013
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2448
Zitat Kommando;26797454
Dann verstehe ich den Satz nicht. Warum noch auf die CPU warten, wenn die schon verbaut worden ist? :confused:


Was gibts daran nicht zu verstehen? Die nächste TR Gen wird halt noch fetter als ein "oller" 32 Kerner, also muss der vorerst herhalten, bis er dann durch was größeres ersetzt wird.
#18
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2969
1. Im Beitrag steht: "Zudem bleibt unsere Ryzen Threadripper 2990WX von AMD vorerst im Luxxkompensator, da die geplante AMD-CPU auch noch auf sich warten lässt."

2. Holzmann fragt: Welche CPU ist eigentlich geplant?

3. dbode sagt: "Genau die, größer geht ja noch nicht ;)"

Verstehst du nicht, was da komisch ist? ;-)
#19
customavatars/avatar264938_1.gif
Registriert seit: 01.01.2017
Bodensee
Bootsmann
Beiträge: 557
Zitat patrock84;26797930
Ich tippe eher auf die Zotac Arcticstorm Grafikkarten.


Stimmt, gab auf Twitter ein Bild mit denen
#20
customavatars/avatar8146_1.gif
Registriert seit: 29.11.2003
Nußloch
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 496
Inno3D iChill wurden mir ihren Alphacool Fullcovern eher passen :) Irgendwie würde es mich ja doch mal wieder reizen den PC unter Wasser zu setzen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!