> > > > Neu: Der Preisvergleich auf Hardwareluxx

Neu: Der Preisvergleich auf Hardwareluxx

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newAb heute hat Hardwareluxx einen neuen Preisvergleich, den wir selber betreiben. Wir starten mit über 80 Shops, einer Menge von Features - angefangen mit Wunschlisten bis zu Vergleichslisten und einem Preiswecker - und hoffen natürlich, dass ihr bei unserem Preisvergleich immer den besten Preis im Internet findet. Der Preisvergleich wird wie unserer bisheriger Vergleich unter preisvergleich.hardwareluxx.de zu finden sein.

Die teilnehmenden Shops

Bislang konnten wir 80 Shops in unserem Preisvergleich aufnehmen. Dabei haben wir natürlich darauf geachtet, dass alle Shops dabei sind, die unsere Leser hauptsächlich verwenden. In unserem letzten Shop-Ranking, welches wir in der Hersteller-des-Jahres-Umfrage 2013 im Januar dieses Jahres abgefragt haben, haben wir schon einen Eindruck bekommen, welche Shops unsere Leser unbedingt in einem Preisvergleich benötigen - sollte doch ein Shop fehlen, bitten wir um eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, und wir werden uns um eine Integration Eures Wunsch-Shops kümmern.

Die Funktionen

Einen besonderen Wert haben wir auf die Navigation im Preisvergleich gelegt. Zum einen lässt sich über die Kategorien das gewünschte Produkt schnell finden oder anhand von Spezifikationen eine Anzahl der in Frage kommenden Produkte eingrenzen. Wer aber gezielt nach einem Produkt suchen möchte, bekommt mit einer schnellen Suchabfrage die besten Resultate angezeigt.

Auf den Detailseiten findet man die Produkte einmal mit und einmal ohne Versandkosten sowie den entsprechenden Bezahlkosten wieder. So ist heutzutage nicht mehr der Shop der günstigste, der den niedrigsten Produktpreis bietet - oftmals unterscheiden sich auch die Versandkosten und die Kosten für die Bezahlung signifikant. Wir berücksichtigen dies in unserer Übersicht. Selbst nach Shops, die eine Abholung bieten, kann man suchen und sortieren.

Was bei einem Preisvergleich heutzutage natürlich ebenso nicht fehlen darf sind Wunschlisten. Hier lassen sich mehrere Produkte zusammenfassen und dann einen gemeinsamen Shop oder mehrere Shops finden, die die Produkte im Sortiment haben - um dann im Anschluss versand- und bezahlkostenoptimierend zu bestellen. Zudem lassen sich unsere Wunschlisten auch teilen und verlinken, sodass man in unserem Forum entweder per Link oder per Tabelle andere Leser um ihre Meinung fragen kann.

Wer unsicher ist, welches Produkt er kaufen möchte, kann zudem unsere Vergleichslisten nutzen. Die in Frage kommenden Produkte kann man so einfach in Vergleichslisten packen und dann anhand der hinterlegten Spezifikationen sortieren. Die Grafikkarte mit dem schnellsten GPU- und Speichertakt zum akzeptablen Preis ist so schnell gefunden. Auch hier lassen sich die Vergleichslisten speichern und verlinken.

Natürlich braucht ein Preisvergleich auch einen Preiswecker, wenn das Produkt noch zu teuer ist. Wenn für eine SSD nur 150 Euro ausgegeben werden sollen, der günstigste Shop sie aber noch zur Markteinführung teurer anbietet, trägt man seine Emailadresse und den Wunschpreis in unseren Preiswecker ein und wird so von unserem Preisvergleich benachrichtigt, wenn der Wunschpreis erreicht ist.

Letztendlich können unsere Leser auch die Shops bewerten, um anderen Lesern bei der Auswahl des richtigen Shops zu helfen.

Das Gewinnspiel

In Zusammenarbeit mit MIFcom haben wir zum Launch unseres Preisvergleichs ein tolles Gewinnspiel. Stellt Euch Euren Traum-PC für 1500 Euro mit unserer Wunschlisten-Funktion zusammen - und vielleicht könnt ihr den PC schon bald in den Händen halten. Alles zu unserem Gewinnspiel mit MIFcom gibt es unter diesem Link.

Bugs und die Guide zum Verwenden des Preisvergleichs

Natürlich können zum Start eines neuen Preisvergleichs noch Fehler auftreten. Sollten Euch Bugs auffallen oder habt ihr Fragen zur Verwendung? Dann stellt diese doch in diesem Thread in unserem Forum.