> > > > Lesertest mit Arctic: Die Teilnehmer stehen fest

Lesertest mit Arctic: Die Teilnehmer stehen fest

Veröffentlicht am: von

Arctic 2010Von Zeit zu Zeit rufen wir unsere Leser dazu auf, sich selbst am Testen von Hardware-Komponenten zu versuchen. So starteten wir auch Anfang Juni in die Bewerbungsphase für einen neuen Lesertest, bei welchem uns der Kühlerspezialist Arctic gleich drei Modelle seines aktualisierten Grafikkartenkühlers Accelero Twin Turbo II zur Verfügung stellt. Vor rund einer Woche lief die Bewerbungsphase aus. In dieser Zeit erreichten uns zahlreiche Einsendungen von Interessenten, welche den Arctic-Kühler gerne etwas genauer unter die Lupe nehmen möchten. Nun wurde es Zeit, sich für drei Tester zu entscheiden: Intern haben wir uns dafür zusammengesetzt und eure Bewerbungen genauestens gelesen. Die Entscheidung fiel uns nicht leicht, jedoch konnten uns am Ende die User „derredbaron" (Bewerbung), „PommesmannXXL" (Bewerbung) und „dragoon92" (Bewerbung) am meisten überzeugen.

Nachdem die drei Teilnehmer auf unsere Nachricht geantwortet haben, gehen die Testsamples in den Versand. Nach Ankunft der drei Kühler haben die Tester bis zum 30. Juli Zeit, das Produkt auf den Prüfstand zu nehmen und ihre Ergebnisse in Form eines Testberichtes zu präsentieren. Wir wünschen den Teilnehmern viel Spaß!

 

Bewebert euch jetzt für unseren Lesertest mit Arctic und nehmt einen von drei Accelero Twin Turbo II unter die Lupe!

 

Teilnehmer:

Ablauf des Lesertests:

  • Die Bewerbungsphase läuft bis zum 15. Juni
  • Bekanntgabe der Tester und Versand der Testsamples bis zum 30. Juni
  • Die Testzeit endet nach vier Wochen (30. Juli 2012)

 

Weitere Informationen:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH und von Arctic sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx und Mitarbeitern von Arctic. 
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig.
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt.
  • Die beiden Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern.
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzzeitig online gestellt werden, behält Arctic sich vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen.
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum.

 

Social Links

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1368
Zuerst einmal einen Glückwunsch an die Ausgewählten!
Eines stört mich jedoch:
Keine der Bewerbungen enthält Infos zum genauen Aufbau des Testsystems (Im Gehäuse oder nicht? Wenn ja, wie sieht der Luftstrom ungefähr aus? Wird der Rest des Systems passiv gekühlt? (Beeinflussung des Luftstroms durch CPU-Kühler) und und und.) Aus meiner Sicht ist gerade das bei einem Test für Kühlkörper ausschlaggebend und ein alleiniger Test in einem Gehäuse ist kaum aussagekräftig! Bitte, liebe Tester, beachtet das!

Wenn du ne GTX680 hast kannst du dir den Kühler ja sicher auch einfach so kaufen. (Kleine Stichelei)

Ich wünsche allen Testern viel Spaß und gute Erfahrungen während des gesamten Tests bis zur Veröffentlichung!

MfG
#4
customavatars/avatar48807_1.gif
Registriert seit: 06.10.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2412
Das könnte ich :)

Die Gehäuse-Lüfter-Konstellation kommt auf jedenfall in das Review.

Einmal werden die Temperaturen bei voller Lüfterbestückung getestet und einmal im klassischen Stil. Mit klassisch meine ich ein Lüfter saugt unten an und einer bläst hinten heraus.

Ich hab schon versucht alles in der Bewerbung unterzubringen, aber das ist mir anscheinend doch nicht ganz gelungen ;)
#5
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1368
Ich habe mich selbst umfangreich auf das Review des Twin Turbo II vorbereitet und hatte die Bewerbung auch schon fertig, als meine 5D am letzten Freitag die Hufe hochgeklappt hat...
#6
customavatars/avatar121363_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009
Nürnberg
Bootsmann
Beiträge: 546
Zitat SaKuLification;19058087
Zuerst einmal einen Glückwunsch an die Ausgewählten!
Eines stört mich jedoch:
Keine der Bewerbungen enthält Infos zum genauen Aufbau des Testsystems (Im Gehäuse oder nicht? Wenn ja, wie sieht der Luftstrom ungefähr aus? Wird der Rest des Systems passiv gekühlt? (Beeinflussung des Luftstroms durch CPU-Kühler) und und und.) Aus meiner Sicht ist gerade das bei einem Test für Kühlkörper ausschlaggebend und ein alleiniger Test in einem Gehäuse ist kaum aussagekräftig! Bitte, liebe Tester, beachtet das!

Wenn du ne GTX680 hast kannst du dir den Kühler ja sicher auch einfach so kaufen. (Kleine Stichelei)

Ich wünsche allen Testern viel Spaß und gute Erfahrungen während des gesamten Tests bis zur Veröffentlichung!

MfG



Bei mir wird nur der Lüfter vom Netzteil radau machen, CPU-Lüfter und auch die Gehäuselüfter werden abgeklemmt :)

Ich kanns kaum erwarten :)

LGr
#7
customavatars/avatar48807_1.gif
Registriert seit: 06.10.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2412
Wer sich ein Twin Turbo zulegt, der wird sicherlich mind. ein Gehäuselüfter und einen Boxed-Kühler sein Eigen nennen. Es ist sicherlich interessant, wie der Twin Turbo unter dem Szenario abschneidet, aber doch nicht ganz realistisch.

Das ist allerdings meine persönliche Meinung :)
#8
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22953
bin vor allem gespannt auf die lautstärke eindrücke, lt. den leuten die das ding auf eine gtx 670 haben soll er jetzt nicht so silent sein. deshalb hab ich den mono plus verbaut, der kann definitiv als silent gelten. bin gespannt auf die reviews und wünsch allen testern viel spass :)
#9
customavatars/avatar134821_1.gif
Registriert seit: 18.05.2010
Kreis Unna
Vizeadmiral
Beiträge: 6798
Zitat SaKuLification;19058087
Zuerst einmal einen Glückwunsch an die Ausgewählten!
Eines stört mich jedoch:
Keine der Bewerbungen enthält Infos zum genauen Aufbau des Testsystems (Im Gehäuse oder nicht? Wenn ja, wie sieht der Luftstrom ungefähr aus? Wird der Rest des Systems passiv gekühlt? (Beeinflussung des Luftstroms durch CPU-Kühler) und und und.) Aus meiner Sicht ist gerade das bei einem Test für Kühlkörper ausschlaggebend und ein alleiniger Test in einem Gehäuse ist kaum aussagekräftig! Bitte, liebe Tester, beachtet das!

Wenn du ne GTX680 hast kannst du dir den Kühler ja sicher auch einfach so kaufen. (Kleine Stichelei)

Ich wünsche allen Testern viel Spaß und gute Erfahrungen während des gesamten Tests bis zur Veröffentlichung!

MfG



Ich denke bei soeinem Kühlertest, kann man so richtig extreme Feinheiten vernachlässigen.(wie z.B beeinflussung durch verschiedene Lüfter blabla)
Wer sich sowas besorgt will vermutlich nur einen besseren kühler haben als den Stock kühler und nicht DAS ULTRA 0.0db system haben - ist halt ein kühler welcher nicht zu teuer aber auch kein billig teil ist.
mittelklasse halt ^^

aber ich lasse mich durch test gerne eines besseren belehren ;)


Lg Tobi
#10
customavatars/avatar72692_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007
Hannover
Oberbootsmann
Beiträge: 859
Moin und darauf achten:

- nicht die Garantie von Grafikkartenhersteller durch einen Komponentenlüfter vernichten.

Viel Arbeit und Spaß beim Review.

Gruß
#11
customavatars/avatar11936_1.gif
Registriert seit: 17.07.2004
Laupheim
Computersüchtig
Beiträge: 22953
Zitat gaastra03;19070481
Moin und darauf achten:

- nicht die Garantie von Grafikkartenhersteller durch einen Komponentenlüfter vernichten.

Viel Arbeit und Spaß beim Review.

Gruß


das durch den umbau die garantie hinfällig ist, sollte jedem der tester klar sein denke ich
#12
customavatars/avatar72692_1.gif
Registriert seit: 12.09.2007
Hannover
Oberbootsmann
Beiträge: 859
Moin,

außer u.a. bei EVGA, da bleibt die Garantie trotz Umbau erhalten.

Gruß
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!