> > > > Best Buy angelt sich Napster

Best Buy angelt sich Napster

Veröffentlicht am: von
Während weltweit das Gespenst der Finanzmarktkrise heute wieder sein Unwesen an den Börsen trieb, nutze die US-amerikanische Elektronikkette Best Buy die derzeitige Lage aus, um sich für 121 Millionen US-Dollar den Musikabo-Dienst Napster einzuverleiben. In einer Stellungnahme zur Akquisition sicherte Best Buy zu, die Verwaltungsstandorte samt Personal komplett zu übernehmen sowie den Geschäftsbetrieb vorerst weiter aufrecht zu erhalten. Mit dem Deal möchte Best Buy zum einen seine Position als Nummer drei im amerikanischen Musikmarkt stärken und zum anderen neue Käuferschichten gewinnen. Allerdings kämpft Napster mit sinkenden Abonnentenzahlen, sodass sich die Offerte seitens der US-Handelskette im Nachhinein vielleicht als doch nicht so glücklich herausstellen könnte. Hier müssen die kommenden Wochen und Monate zeigen, wie gut die Integration Napsters ins Geschäftsmodell von Best Buy gelingt.[center]
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/dwenzel/news/bestbuy_napster.jpg[/img]
[/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag