1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tests
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Notebooks
  8. >
  9. Jetzt sparen beim MSI Stealth 15M, GF76 Katana und GF65 Thin

Jetzt sparen beim MSI Stealth 15M, GF76 Katana und GF65 Thin

Veröffentlicht am: von

Advertorial / Anzeige:

msi nb stealth 15m carbon gray teaser1002021 war so spannend wie schon lange kein Jahr mehr, wenn es um die Verfügbarkeiten und die Preisentwicklung von IT-Produkten ging. Wer aber auf der Suche nach einem neuen Notebook ist, der sollte sich aktuell bei MSI umschauen, denn mit Katana GF76, GF65 Thin und Stealth 15M  gibt es aktuell gleich drei aktuelle Modelle stark rabattiert. Wir stellen die interessantesten Konfiguration und besten Angebote vor.

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit um sich auf die Suche nach einem neuen Notebook machen. Mit dem Start des neuen Schuljahres und dem Wintersemester warten neue Anforderungen, bei denen ein schlanker Allrounder wie das MSI GF65 Thin oder das Stealth 15M helfen können. Für Kreativ-Profis bieten die Modelle mit schnellen SSDs und groß dimensioniertem Arbeitsspeicher der nötige Puffer für die Bildbearbeitung und die Video-Bearbeitung. Dank ihrer durchdachten Ausstattung mit dedizierten GPUs garantieren sie aber auch, dass aktuelle Games absolut flüssig über den 15 Zoll großen Bildschirm laufen. Wer hingegen auf der Suche nach einem Gerät ist, das in erster Linie stationär genutzt werden soll, der sollte das Katana GF76 ins Auge fassen, das mit einem großen 17-Zoll-Bildschirm aufwarten kann. 

MSI GF65 Thin

Für alle, die auf der Suche nach einem leistungsstarken Thin-and-Light-Gerät sind, bietet sich das aktuelle MSI GF65 Thin 10UE-095 an. Im gerade einmal 1,86 kg schweren und 21,7 mm hohen Alu-Gehäuse steckt mit der NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop eine aktuelle High-End-GPU, die hohe Frameraten und viel Rechenleistung garantiert. Unterstützt wird die GPU von einem Intel Core i7-10750H, der zwar noch aus der letzten Generation stammt, für alle aktuellen Anwendungen aber dennoch mehr als genug Leistung bietet. Er besitzt sechs Kerne, die mit einem maximale Turbo-Takt von 5,00 GHz aufwarten können. Die effiziente Cooler-Boost-5-Kühlung sorgt dafür, dass alle Komponenten stets ihre maximale Leistung abrufen, während die Geräuschkulisse so niedrig bleibt, dass die Konzentration nicht gestört wird.

Der 16 GB große DDR4-Speicher arbeitet mit 2.933 MHz, während Daten dauerhaft auf einer 512 GB fassenden NVMe-SSD abgelegt werden. Letztere ist via PCIe 3.0 angebunden, was hohe Übertragungsraten und schnelle Systemstarts garantiert.

Für Spieler ist das 15,6 Zoll große Thin-Bezel-Display ein Highlight. Es löst mit FullHD, also 1.920 x 1.080 Bildpunkten auf und besitzt eine maximale Wiederholfrequenz von 144 Hz, was zu einer schnellen und unmittelbaren Darstellung führt. 

Die Tastatur besitzt eine schicke rote Beleuchtung, was optisch gut zum Gehäuse-Design passt und für eine gute Ablesbarkeit in dunklen Umgebungen sorgt. Der Akku bringt es auf 51 Wh, was zu Laufzeiten von bis zu 7 Stunden führt.

Noch bis in den Januar 2022 gibt es die beschreiben Konfiguration des MSI GF65 Thin bei Otto zum Schnäppchenpreis von 1.241 Euro.

MSI GF65 Thin 10UE-095
Prozessor: Intel Core i7-10750H
Prozessor - Kerne: 6
Prozessor - Grundtakt: 2,6 GHz
Prozessor - Turbotakt: 5,0 GHz
Arbeitsspeicher 16 GB - DDR4-3200
Grafikkarte

NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop

Grafikkarte - Grafikspeicher 6 GB
Festplatte/SSD

1x 512 GB NVMe

Display - Technik: IPS / Non-Glare
Display - Diagonale und Auflösung 15,6 Zoll - 1.920 x 1.080
Display - Bildwiederholfrequenz 144 Hz
Akku: 51 Wh
Material: Aluminium
Abmessungen: 359 x 254 x 21,7 mm
Gewicht 1,86 kg
Preis: 1.241 Euro
Garantie: 24 Monate

 

MSI Katana GF76

Passend zum Namen bietet das Katana GF76 ein leichtes, schlankes und dennoch robustes Gehäuse. Trotz des 17-Zoll-Formfaktors bringt es nur 2,3 kg auf die Waage und fällt mit 25,2 mm auch ausgesprochen schlank aus, sodass es durchaus mit in die Uni, zur nächsten LAN-Party oder auch zu einem Kunden genommen werden kann.

Noch bis Ende Dezember bietet MSI das Katana GF76 in der Konfiguration Katana GF76 11UC-083 zum Preis von 1.396 Euro bei Otto an. Dafür bekommt man einen Intel Core i7-11800H aus der aktuellen Tiger-Lake-Generation. Der i7-Prozessor bietet 8 Kerne, die maximal mit 4,6 GHz ans Werk gehen und auf einen 24 MB großen Cache zurückgreifen können. Kombiniert wird er in diesem Setup mit einer NVIDIA GeForce RTX 3050 Laptop, sodass für Games, aber auch für anspruchsvolle Kreativ-Anwendungen wie Photoshop oder Premiere Pro genügend Power zur Verfügung steht. Dazu passend gibt es 16 GB an Arbeitsspeicher und eine 512 GB fassende NVMe-SSD, die via PCI-Express 3.0 angebunden wird. Auch hier zeigt die Cooler-Boost-Kühlung mit ihren zwei Lüftereinheiten und dem Heatpipe-Verbund, dass sie die Komponenten gut kühlt und dabei stets angenehm leise bleibt.

MSI setzt beim Katana GF76 11UC-083 auf ein Anti-Glare-Display mit der FullHD-Auflösung. Dank der IPS-Technik werden große Blickwinkel und natürlich Farben geboten, was bei der Bildbearbeitung hilfreich ist. Gleichzeitig beherrscht das Panel eine maximale Wiederholfrequenz von 144 Hz, was Gamer freuen wird.

Durch das 17-Zoll-Format kann MSI hier eine Tastatur mit Zahlenblock integrieren, was für Office-User ideal ist. Eine einfarbig rote Hintergrundbeleuchtung sorgt für eine immer gute Ablesbarkeit.

Dank WiFi 6 steht einer schnellen Internetverbindung nichts im Wege. Wer kabelgebundene Verbindungen bevorzugt, kann auf Gigabit-LAN zurückgreifen. 

Wer sich schnell entscheidet, der kann auch zum Katana GF76 11UD-223 greifen, das noch bis zum 11.10.2021 bei Amazon im Angebot ist und sich in erster Linie eine etwas stärkere FPU in Form einer GeForce RTX 3050 Ti besitzt. Dafür müssen 1.339 Euro einkalkuliert werden.

MSI Katana GF76 11UC-083
Prozessor: Intel Core i7-11800H
Prozessor - Kerne: 8
Prozessor - Grundtakt: 2,3 GHz
Prozessor - Turbotakt: 4,6 GHz
Arbeitsspeicher 16 GB - DDR4-3200
Grafikkarte

NVIDIA GeForce RTX 3050 Laptop

Grafikkarte - Grafikspeicher 4 GB
Festplatte/SSD

1x 512 GB NVMe

Display - Technik: IPS / Non-Glare
Display - Diagonale und Auflösung 17,3 Zoll - 1.920 x 1.080
Display - Bildwiederholfrequenz 144 Hz
Akku: 53,5 Wh
Material: Aluminium
Abmessungen: 398 x 273 x 25,2 mm
Gewicht 2,3 kg
Preis: 1.396 Euro
Garantie: 24 Monate

MSI Stealth 15M

Ein echtes Highlight ist das MSI Stealth 15M, bei dem es sich um das dünnste und leichteste Gerät in der 15,6-Zoll-Performance-Klasse handelt. Jetzt gibt es verschiedene Konfigurationen im Angebot.

Es ist gerade einmal 16,15 mm dick und macht sich mit einem Gewicht von 1,78 kg im Rucksack oder der Umhänge-Tasche kaum bemerkbar. Das robuste Aluminium-Gehäuse bietet eine schlichte und dezente Optik, sodass das Stealth 15M der ideale Allrounder für das mobile Arbeiten, die Uni oder Schule, aber auch die ein oder andere Gaming-Runde ist.

MSI bietet bis Ende Oktober gleich vier Konfigurationen des Stealth 15M vergünstigt an. Diese bieten allesamt ein 144 Hz schnelles FullHD-Panel, das auf der IPS-Technik basiert und mit besonders schmalen Display-Rändern aufwarten kann.

Ebenso gibt es keine Unterschiede beim Gehäuse, was entsprechend auch für die Anschlüsse und die drahtlosen Verbindungs-Möglichkeiten gilt. Alle Varianten des Stealth 15M kommen mit Thunderbolt 4, USB 4.0 und WiFi-6 daher, besitzen also die modernsten Anschlussmöglichkeiten. 

Unterschiede gibt es hingegen bei den Prozessoren und den eingesetzten diskreten Grafiklösungen. Für alle Stealth-Modelle setzt MSI auf die 11. Core-Generation, was eben in der Möglichkeit resultiert, bereits Thunderbolt 4 zu nutzen. Während das Stealth 15M A11UEK-034 aber auf einen Intel Core i7-11375H Special Edition mit vier Kernen und maximal 5,0 GHz setzt, kommt beim A11SDK-067, A11SEK-066 und A11SDK-085 jeweils der Core i7-1185G7 zum Einsatz, dessen vier Kerne mit maximal 4,8 GHz ans Werk gehen. 

Unterschiede gibt es aber auch bei den Grafikeinheiten, die von der GeForce GTX 1660 Ti (A11SDK-085, A11SDK-067) über die GeForce RTX 2060 (A11SEK-066) bis hin zur GeForce RTX 3060 Laptop (A11UEK-034) reicht. Während ambitionierte Gamer also zu einem Modell mit RTX-Grafik greifen, können Gelegenheitsspieler und Kreativ-Anwender die anderen beiden Konfigurationen wählen und noch einmal Geld sparen.

Dass die leistungsstarken Komponenten auf Temperatur gehalten werden, dafür sorgt bei allen Modellen des Stealth 15M die Cooler-Boost-5-Kühlung.

Unterschiede gibt es es auch bei den SSD-Speicherlösungen, die entweder 512 GB oder 1 TB bieten. Der Arbeitsspeicher beläuft sich bei allen Geräten auf 16 GB. Auch beim Akku gibt es natürlich keinen Unterschied, der mit 52 Wh lange Laufzeiten fernab der Steckdose ermöglicht.

Die Preise liegen bei 1.199 Euro für das Stealth15M A11SDK-085, 1.149 Euro für das Stealth 15M A11SDK-067 und 1.299 Euro für das Stealth 15M A11SEK-066. Das Top-Model Stealth 15M A11UEK-034 schlägt mit 1.499 Euro zu Buche, was einem satten Rabatt von 300 Euro entspricht.

MSI Stealth 15M 
Modell: A11SDK-085 A11SEK-066 A11SDK-067 A11UEK-034
Prozessor: Intel
Core i7-1185G7
Intel
Core i7-1185G7
Intel
Core i7-1185G7
IntelCore i7-11375H SE
Prozessor - Kerne: 4 4 4 4
Prozessor - Grundtakt: 3,0 GHz 3,0 GHz 3,0 GHz 3,3 GHz
Prozessor - Turbotakt: 4,8 GHz 4,8 GHz 4,8 GHz 5 GHz
Arbeitsspeicher 16 GB - DDR4-3200 16 GB - DDR4-3200 16 GB - DDR4-3200 16 GB - DDR4-3200
Grafikkarte

NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti

NVIDIA GeForce RTX 2060 Max-Q NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop
Grafikkarte - Grafikspeicher 6 GB 6 GB 6 GB 6 GB
Festplatte/SSD

1x 512 GB NVMe

1x 1TB NVMe 1x 1TB NVMe 1x 512 GB NVMe
Display - Technik: IPS / Non-Glare IPS / Non-Glare IPS / Non-Glare IPS / Non Glare
Display - Diagonale und Auflösung 15,6 Zoll - 1.920 x 1.080 15,6 Zoll - 1.920 x 1.080 15,6 Zoll - 1.920 x 1.080 15,6 Zoll - 1.920 x 1.080
Display - Bildwiederholfrequenz 144 Hz 144 Hz 144 Hz 144 Hz
Akku: 52 Wh 52 Wh 52 Wh 52 Wh
Material: Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium
Abmessungen: 358 x 248 x 16,15 mm 358 x 248 x 16,15 mm 358 x 248 x 16,15 mm 358 x 248 x 16,15 mm
Gewicht 1,69 kg 1,69 kg 1,69 kg 1,69 kg
Preis: 1.199 Euro 1.299 Euro 1.149 Euro 1.499 Euro
Garantie: 24 Monate 24 Monate 24 Monate 24 Monate

Advertorial / Anzeige:

Alles, was man über Laptops wissen muss: Die Notebook-FAQ!

Unsere Notebook FAQ hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Notebooks aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Razer Blade 17 Mid 2021 im Test: Edler, aber sehr heißer Gaming-Bolide

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_BLADE_17_MID21_QHD_3060

    Das Razer Blade 17 sortiert sich zwar vom Namen her zwischen dem Blade 15 und dem Blade Pro 17 ein, hat von Letzterem jedoch einiges geerbt. Wie sich der 17-Zöller in Verbindung mit einem Intel Core i7-11800H, einer NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop und einem QHD-Display samt 165 Hz im Alltag... [mehr]

  • Neues Apple MacBook Pro: Mehr Leistung, Anschlüsse, Display und eine Notch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_MACBOOK_PRO_14_16_2021

    Wie erwartet, hat Apple am Montagabend seine MacBook-Pro-Familie generalüberholt und den Geräten eines der umfangreichsten Updates seit mehr als fünf Jahren spendiert. Die neuen Geräte basieren natürlich auf den neuen M1-Pro- und –Max-Chips, bieten wieder deutlich mehr Anschlüsse und sollen... [mehr]

  • Gigabyte AORUS 15P KD im Test: Allrounder mit gutem Feature-Set

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_AORUS_15P_KD-TEASER

    Das Gigabyte AORUS 15P kombiniert nicht nur die neuesten Tiger-Lake-H-Prozessoren mit einer GeForce-RTX-30-Grafik, sondern tut dies auch gleich auf vergleichsweiße engem Raum ohne dabei dick aufzutragen. Die Modellreihe besinnt sich zurück auf das Wesentliche und verzichtet auf eine aggressive... [mehr]

  • Microsoft zeigt Surface Laptop Studio anstelle eines neuen Surface Books

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Eigentlich hätte man zum Surface Event ein neues Surface Book erwarten können - aber es kam dann doch etwas anders. Denn dem Namen nach gibt es zwar kein neues Surface Book, aber mit dem Surface Laptop Studio ein Produkt, das in dessen Fußstapfen treten soll. Dass Microsoft den Produktnamen... [mehr]

  • Apple: Neues MacBook Pro könnte Performance-Modus erhalten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/16ZOLL-MACBOOK-PRO

    Bereits im Januar des vergangenen Jahres tauchten Berichte auf, nach denen Apple an der Implementierung eines "Pro Modus" bei seinen MacBookGeräten arbeiten würde. Mit diesem soll es Nutzern möglich sein, noch mehr Power aus ihrem Gerät herauszuholen. Dafür sollen unter anderem... [mehr]

  • Angebot: Lenovo Legion 5 mit NVIDIA GeForce RTX

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO_LEGION_5_5ACH_REVOEW-TEASER

    Advertorial / Anzeige: In vielen deutschen Bundesländern neigen sich die Sommerferien langsam aber sicher dem Ende entgegen. Es ist also höchste Zeit, einmal zu überprüfen, ob das eigene Notebook noch den Ansprüchen für das nächste Semester oder Schuljahr gerecht werden kann:... [mehr]