1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Tests
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Monitore
  8. >
  9. Back to School mit MSI: Schaffe deinen eigenen Lernraum

Back to School mit MSI: Schaffe deinen eigenen Lernraum

Veröffentlicht am: von

Advertorial / Anzeige:

msi bts teaserWenn das nächste Schul- oder Uni-Jahr ansteht, ist es wichtig, seinen eigenen Rückzugsort zum Lernen zu haben. Heutzutage gehören technische Hilfsmittel, wie ein durchdachtes Desktop-System, ein stylischer All-in-One oder ein augenschonender Monitor fest zum Lernalltag dazu und können helfen, diesen angenehmer zu gestalten. Vor allem nach der Pandemie wird das Lernen virtueller und flexibler sein als je zuvor. Gleichzeitig kommt der Ausstattung mit einem zuverlässigen PC und passendem Zubehör eine noch entscheidendere Bedeutung zu. Zusammen mit MSI zeigen wir interessante Desktops und Monitore für Schüler und Studenten, die den eigenen Lernraum deutlich aufwerten können.

Desktop? All-in-One? Welches System passt am besten zu mir? 

Bei allen Lernenden stehen tagtäglich die Schularbeiten, außerschulische Aktivitäten, der Kontakt zu Freunden via Social Media, das Ansehen von Streaming-Videos oder natürlich das Spielen im Mittelpunkt. Entsprechend sollte der eigene PC sowohl auf das Lernen an sich, als auch auf die Zeit nach der Schule ausgelegt sein. 

Wer bereits über einen Monitor verfügt oder die Möglichkeit haben möchten, einen größeren Bildschirm oder zahlreiche weitere Peripheriegeräte hinzuzufügen, ist natürlich grundsätzlich mit einem Desktop-PC gut beraten. Wer es vorzieht, Monitor und Computer in einem Gerät zu haben - sei es aus optischen oder Platzgründen - für den bietet sich ein All-in-One-System an. Bevor man sich für einen PC entscheidet, sollten jedoch ein paar Dinge beachtet werden, ansonsten kommt es schnell zu Frust: Betriebssystem, Arbeitsspeicher, Speicherplatz und Anschlussmöglichkeiten sollten zu den eigenen Bedürfnissen passen.  Mit seiner breit aufgestellten Produktpalette vom Mini-PC bis hin zum All-in-One, ist MSI bestens aufgestellt. 

Eine Auswahl an besonders interessanten Produkten wollen wir genauer vorstellen.

Ideal für die weiterführende Schule: MSI Cubi

Computer spielen für Schüler eine wichtige Rolle. In der Mittelstufe wird heutzutage in jedem Fall ein PC benötigt, um auch zu Hause selbstständig lernen zu können - der Stoff wird schließlich immer komplexer. Die Erledigung von Hausaufgaben, die Online-Recherche nach Informationen, das Üben für Kurse, all diese Szenarien sollten vorab berücksichtigt werden. Daher sind 8 GB RAM und Windows 10 als Betriebssystem eine sichere Empfehlung. Auch für Windows 11, das im kommenden Jahr erscheinen soll und auf das kostenlos aktualisiert werden kann, ist man bereits bestens gerüstet. Alle Informationen zu Windows 11 auf MSI-Geräten sind hier zu finden.

Ein geeignetes Desktop-Setup für Schüler der Mittelstufe ist beispielsweise die Cubi-Serie von MSI. Der MSI Cubi 5 10M wird von Intel-Prozessoren der 10. Core-Generation angetrieben und kann auf die im Prozessor integrierte UHD-Grafik zurückgreifen. Zusätzlich bietet das nur handflächengroße Gehäuse zahlreiche Anschlüssmöglichkeiten. Außerdem unterstützt es die Standard-VESA-Montage, wodurch es einfach an der Rückseite eines Monitors mit VESA-Montage befestigt werden kann und keinen Platz auf dem Schreibtisch blockiert. 

Da aber gerade bei Schülern das Budget eine entscheidende Rolle spielt, ist die Aufrüstbarkeit eines Mini-PCs besonders wichtig - so kann der Rechner später weiter an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Der MSI Cubi kann bis zum Intel-Core-i7-U-Prozessor aufgerüstet werden und unterstützt bis zu 64 GB an DDR4-RAM. So kann zunächst die günstige Basiskonfiguration angeschafft werden - sollte die Performance dann irgendwann einmal nicht mehr reichen, kann das System einfach mit aktuellen Komponenten aufgerüstet werden. 

Zu beachten ist, dass MSI bis Ende des Jahres das neueste Cubi N JSL auf den Markt bringen wird, das mit Intels neuem Jasper-Lake-Prozessor ausgestattet ist, der das System noch energieeffizienter macht. Außerdem verfügt das neue Modell über ein neuartiges, gebogenes Lüfterdesign, welches die Lautstärke noch einmal senken soll.

 

MSI
Cubi 5 10M

MSI
Cubi N JSL

Betriebssystem

Windows 10 Home/Pro for business

Windows 10 Home/Pro for business

CPU

bis zu 10 Gen. Intel Core i7 U-Prozessor

Jasper Lake Prozessor

Arbeitsspeicher

2x DDR4 2666 MHz SO-DIMMs, bis zu 64GB

DDR4 2933 MHz, bis zu 16GB (2 slots)

Storage

1x M.2 SSD, 1x 2,5 Zoll SSD / HDD

1x M.2 SSD, 1x 2,5 Zoll SSD/HDD

VGA

Intel UHD Graphics

Intel UHD Graphic

Gewicht

0,55 kg

0,5 kg

Bereit für das Oberstufen- und Uni-Leben: MSI PRO-Serie

Schüler der Oberstufe und Studenten müssen für einzelne Fächer anspruchsvollere Aufgaben erledigen und arbeiten generell noch mehr am Rechner. Wichtig ist daher ein System, mit dem problemlos auf Online-Kursinformationen zugegriffen, mit dem aber auch an virtuellen Klassen oder Gruppendiskussionen teilgenommen werden kann. Ebenso stehen komplexere Aufgaben und Projekte für verschiedene Fächer auf dem Programm, beispielsweise CAD-Modellierungen oder Programmier-Projekte.

Wer noch zuhause wohnt, für den sind die neusten MSI-Desktops der PRO-Serie DP20Z und DP21 eine interessante Wahl. Mit ihrem kleinen, aber soliden Gehäuse und dem Design mit VESA-Befestigung können sie überall aufgestellt werden. Die DP20Z- und DP21-Desktops sind mit M.2-SSDs und zwei 2,5-Zoll-HDDs/SSDs ausgestattet und bieten damit mehr als genug Platz für alle Schularbeiten und andere Inhalte wie Videos oder Spiele. Außerdem unterstützen die Modelle Intel WiFi 6 AX201, das schnelle drahtlose Geschwindigkeiten und stabile Uploads und Downloads ermöglicht. MSI bietet je eine AMD- oder Intel-Version, die in verschiedenen Ausstattungsvarianten zu haben sind. Mit Ryzen 7 5700G oder Core i7-11700 stehen sowohl bei DP20Z als auch DP21 leistungsstarke Prozessoren zur Auswahl. 

 

MSI
DP20Z 5M

MSI
DP21 11M

Betriebssystem

Windows 10 Home/Pro

Windows 10 Home/Pro

CPU

Ryzen 7 5700G (4M Cache, 3.8 GHz up to 4.6 GHz)

Ryzen 5 5600G (3M Cache, 3.9 GHz up to 4.4 GHz)

Ryzen 3 5300G (2M Cache, 4.0 GHz up to 4.2 GHz)

Intel Core i7-11700

Intel Core i5-11400

Intel Core i3-10105

Arbeitsspeicher

2x DDR4 2.666/ 3.200MHz SO-DIMMs, bis zu 64 GB

2x DDR4 2666/3200MHz SO-DIMMs, bis zu 64GB

Storage

2x M.2 SSD (NVMe PCIe Gen3x4)

2x 2,5 Zoll HDD/SSD

1x M.2 SSD

2x 2,5 Zoll HDD/SSD

VGA

Integrated AMD Radeon Graphics

Intel UHD Graphics

Volumen

2,6 Liter

2,3 Liter

Gewicht

1,52 kg

1,27 kg

Wer hingegen in einem Studentenwohnheim wohnt, für den ist die Stellfläche, die ein Desktop-System einnimmt, oftmals eines der wichtigsten Kriterien. Deshalb sollte ein All-in-One-PC unter diesen Voraussetzungen in die engere Auswahl genommen werden, denn der nimmt nur die Stellfläche eines großen Bildschirms ein, sodass der Platz für das Desktop-System eingespart werden kann. Die große Bildschirm-Fläche stellt erfahrungsgemäß einen deutlichen Komfortgewinn dar, wenn länger am PC gearbeitet oder gelernt werden soll. Gleichzeitig wird kein weiteres Kabel mehr benötigt, um einen großen Bildschirm anzuschließen, sodass man sich nicht mehr mit vielen Kabeln und Kabelsalat auf dem Schreibtisch herumschlagen muss. 

Mit einem All-in-One gelingt es daher besonders einfach, eine hohe Leistung in eine Wohnzimmer-ähnliche Umgebung zu integrieren, denn im Studentenwohnheim ist das eigene Zimmer nun einmal alles zusammen: Wohn-, Ess-, Arbeits- und Schlafzimmer. 

Besonders interessant, um diese Anforderungen zu erfüllen, sind die All-in-One-PCs der MSI-PRO-Serie. Ausgestattet mit einem FullHD-IPS-Panel, M.2-SSD und 2,5-Zoll-HDD/SSD-Speicher sowie dem Silent-Pro-Cooling-System, bringt der MSI PRO Serie All-in-One-PC eine durchdachte Ausstattung mit, die eine hohe Leistung mit viel Komfort verbindet.

 

MSI PRO 22XT 10M

Betriebssystem

Windows 10 Home/Pro

Diagonale

21,5 Zoll

CPU

bis zu Intel Core i5-10400

Arbeitsspeicher

DDR4 SO-DIMM, 2 Slots, bis zu 32 GB

Storage

2,5 Zoll SATA III / 7.200 rpm mit MSI HDD Rapid

Upgrade:
M.2 SSD (NVMe PCIe / SATA)

Produktiver Eye-Catcher: Die MSI Modern-Serie

Wer auf der Suche nach einem Eye-Catcher ist, der auch in ein durchgestyltes Zimmer passt, der sollte die MSI-Modern-Serie der All-in-One-PCs genauer ansehen. Diese ist mit einem sehr schmalen Rahmen ausgestattet, der sich unauffällig in das Design einfügt. Außerdem gibt es zwei Arten von Standfüßen, darunter einen ergonomischen, bei dem die Neigung und Höhe je nach Szenario eingestellt werden können. Was die Konnektivität betrifft, ist es mit einem modernen Typ-C-Anschluss mit USB 3.2 Gen2 ausgestattet, sodass passende Geräte, wie beispielsweise ein iPad, viele Android-Smartphones oder diverses Zubehör wie schnelle SSDs direkt angeschlossen werden können. 

Für diejenigen, die an Videokonferenzen teilnehmen - und das werden aktuell nicht wenige sein - hat MSI außerdem eine abnehmbare FHD-Webcam eingebaut, um eine überzeugende Bildqualität bei Microsoft Teams, Zoom und Co. zu gewährleisten. Bei der Modern-Serie bietet MSI mehrere Modelle mit verschiedenen Bildschirmgrößen, Touch-/Non-Touch-Panels und verschiedenen Standfußoptionen zur Auswahl an. 

 

MSI
AM241P 11M

MSI
AM271 11M

MSI
AM271P 11M

Betriebssystem

Windows 10 Home/Pro

Windows 10 Home/Pro

Windows 10 Home/Pro

Diagonale

23,8 Zoll

27 Zoll

27 Zoll

CPU

Intel Pentium Gold 7505

Core i3-1115G4; Core i5-1135G7; Core i7-1165G7

Intel Core i5-1135G7;

Intel Core i7-1165G7

Intel Core i5-1135G7;

Intel Core i7-1165G7

Arbeitsspeicher

DDR4 SO-DIMM, 2 Slots, bis zu 64 GB

DDR4 SO-DIMM, 2 Slots, bis zu 64 GB

DDR4 SO-DIMM, 2 Slots, bis zu 64 GB

Storage

2,5 Zoll SATA III / 7.200 rpm mit MSI Storage Rapid

Upgrade:
M.2 SSD (NVMe PCIe / SATA)

2,5 Zoll SATA III / 7.200 rpm with MSI Storage Rapid

Upgrade: Design M.2 SSD (NVMe PCIe / SATA)

2,5 Zoll SATA III / 7.200rpm with MSI Storage Rapid

Upgrade:
Design M.2 SSD (NVMe PCIe / SATA)

Wie sieht es mit einem Dual-Monitor-Setup aus?

Ist der passende Computer ausgewählt, stellt sich direkt die nächste Frage: Brauche ich einen zusätzlichen Monitor? Hat man sich für einen Desktop-PC wie den Mini-PC entschieden, muss ein Monitor natürlich sein. Steht künftig ein All-in-One-System auf dem Schreibtisch, kann ein zweiter Monitor für ein Dual-Monitor-Setup die Produktivität deutlich steigern. Ein typisches Beispiel: Wer im Studium eine Semesterarbeit schreiben möchte, kann auf der einen Seite tippen und auf dem anderen Bildschirm im Internet nach den benötigten Informationen suchen. Das spart Zeit und ist sehr komfortabel.

Den Augen zuliebe: MSI Pro Series Monitore

Unsere Augen sind wichtig, keine Frage. Schüler und Studenten, vor allem aber Studenten, verbringen in der Regel täglich viele Stunden vor dem Bildschirmen für die Uni-Arbeit, daher ist die Wahl des richtigen Monitors zum Schutz der Augen unerlässlich. In dieser Hinsicht können die Monitore der MSI PRO-Serie, die mit der Anti-Flicker-Technologie und weniger Blaulicht-Technologie mit TÜV-Zertifizierung ausgestattet sind, das Betrachten des Bildschirms viel angenehmer machen. 

Wie üblich gibt es verschiedene Optionen in Bezug auf die Bildschirmgröße, die Art des Panels und die Einstellung des Standfußes, sodass jeder das passende Modell finden sollte. Egal bei welcher Arbeit, die Monitore der MSI PRO-Serie schützen die Augen die ganze Zeit.

 

 

MSI
MP242

MSI
MP242P

MSI
MP271P

MSI
MP271QP

Diagonale

23,8 Zoll

23,8 Zoll

27 Zoll

27 Zoll

Panel-Art

IPS

IPS

IPS

IPS

Auflösung

1.920 x 1.080

1.920 x 1.080

1.920 x 1.080

2.560 x 1.440

Wiederholfrequenz

75 Hz

75 Hz

75 Hz

60 Hz

Anpassung

Kippen

Kippen, Drehen, Pivot, Höhe

Kippen, Drehen, Pivot, Höhe

Kippen, Drehen, Pivot, Höhe

Anschlüsse

1x HDMI 1.4

1x D-Sub (VGA)

1x Mic-in

1x Kopfhörer

1x HDMI 1.4

1x D-Sub (VGA)

1x Mic-in

1x Kopfhörer

1x HDMI 1.4

1x D-Sub (VGA)

1x Mic-in

1x Kopfhörer

2x HDMI 1.4

1x DisplayPort 1.2

1x Kopfhörert

VESA-Mount

100 x 100 mm

100 x 100 mm

100 x 100 mm

100 x 100 mm

Eye Care

Anti-Glare, Anti-Flicker, Less Blue Light Technology (TÜV certified))

Anti-Glare, Anti-Flicker, Less Blue Light Technology (TÜV certified))

Anti-Glare, Anti-Flicker, Less Blue Light Technology (TÜV certified)

Anti-Glare, Anti-Flicker, Less Blue Light Technology (TÜV certified)

Lautsprecher

2x 2 W

2x 2 W

2x 2 W

2x 2 W

Eye-Catcher mit Design-Award: MSI Modern Series Monitore

Wer einen stylischen Monitor bevorzugt, der ein Eye-Catcher ist und gut in jeden Raum passt, sollte sich die MSI Modern Serie genauer anschauen, die den Red Dot Design Award 2021 gewonnen hat. Die Modern-Series besitzt einen minimalistischen Stil, kann aber auch mit einem erstklassigen Funktionsumfang aufwarten. 

Alle Modern-Displays sind mit einem IPS-Panel ausgestattet, das eine hohe Bildwiederholfrequenz von 75 Hz unterstützt. Ersteres sorgt für eine gute Farbwiedergabe, letzteres für eine flüssigere Darstellung von sich bewegenden Objekten. Zusätzlich gibt es zwei eingebaute Lautsprecher und einen Type-C-Anschluss. So wird das Display zur Docking-Station, denn ein einziges Kabel reicht, um das Notebook zu verbinden und gleichzeitig mit Strom zu laden.  

Trotz des Fokus' auf die Optik wurde die Ergonomie nicht vergessen. Die Panels können geneigt und gedreht werden, um den besten Blickwinkel zu finden und in der Höhe justiert zu werden, um sicherzustellen, dass der obere Teil des Bildschirms etwas unter Ihrer Augenhöhe liegt, was es für Ihre Augen angenehmer macht. Zusätzlich gibt es die Pivot-Funktion, sodass der Bildschirm um 90 Grad ins Hochformat gedreht werden kann. Das kann ein großer Vorteil sein, wenn programmiert werden soll oder die Arbeit an längeren Dokumenten zur täglichen Arbeit gehört. 

 

MSI
MD241P/MD241PW

MSI
MD271P/MD271PW

MSI
MD271QP/MD271QPW

Diagonale

23,8 Zoll

27 Zoll

27 Zoll

Panel-Art

IPS

IPS

IPS

Auflösung

1.920 x 1.080

1.920 x 1.080

2.560 x 1.440

Wiederholfrequenz

75 Hz

75 Hz

75 Hz

Anpassung

Höhe, Drehen, Neigung, Pivot

Höhe, Drehen, Neigung, Pivot

Höhe, Drehen, Neigung, Pivot

Anschlüsse

1x HDMI 1.4

1x Typ-C

(DisplayPort Alternate)

1x HDMI 1.4

1x Type-C

(DisplayPort Alternate)

1x 3,5 mm Klinke

1x HDMI 1.4

1x DisplayPort 1.2

1x Type C (HDMI 2.0)

1x 3,5 mm Klinke

VESA Mount

75 x 75 mm

75 x 75 mm

75 x 75 mm

Eye Care

Anti-Glare, Anti-Flicker, Less Blue Light Technology (TÜV certified)

Anti-Glare, Anti-Flicker, Less Blue Light Technology (TÜV certified)

Anti-Glare, Anti-Flicker, Less Blue Light Technology (TÜV certified)

Lautsprecher

2x 1 W

2x 1 W

2x 1 W

Wir hoffen mit dieser Übersicht ein wenig Licht ins Dunkel gebracht zu haben. Der Markt ist groß und mit Blick auf die Zeit, die wir alle vor dem Rechner verbringen, ist man nicht schlecht beraten, in ordentliches Equipment zu investieren. Gerade Monitore begleiten uns in der Regel über einen längeren Zeitraum, sodass es sich gerade hier lohnt in ein hochwertiges Modell zu investieren. 

Bei MSI gibt es aktuell verschiedene Promotion-Aktionen: Wer sich bis zum 31. August ein ausgewähltes MSI-Produkt kauft, kann sich im Rahmen der "Lebe deinen Style"-Aktion (so lange der Vorrat reicht) über ein Alessi-Produkt freuen. Auch die Weiterempfehlung kann sich lohnen, denn im Rahmen des Shout-Out-Programms gibt es nicht nur einen Zugang zur Fitness-App Centri von Chris Hemsworth, sondern auch Produkte wie den MSI Solo Bluetooth-Lautsprecher. 

Eine weitere interessante Aktion gibt es zu den Modern-Displays. Wer bis zum 30. September 2021 entweder den MD241 oder MD271 kauft, kann unter dem Motto "Light Up Your Day" seinen persönlichen Lernraum mit der Modern LED Lux Lightbar aufwerten. 

Wer lieber direkt sparen möchte, der sollte einen Blick auf die Angebote zum 35. Geburtstag von MSI werfen. Dort gibt es bei verschiedene Monitore zu besonders interessanten Preisen. 

Advertorial / Anzeige:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • ASUS ROG Swift PG32UQX im Test: Teures Mini-LED-Display mit 1.400 nits

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_PG32UQX_TEASER100

    Der ASUS ROG Swift PG32UQX bietet im Frühjahr 2021 das Who-is-Who der Gaming-Ausstattung. Seien es DisplayHDR 1400, ein MiniLED-Backlight, die UHD-Auflösung, 144 Hz oder G-Sync. Bei allen High-End-Features hat ASUS einen Haken gesetzt und bietet ein Gaming-Display an, das auf dem Papier so... [mehr]

  • Alienware AW3821DW im Test: XXL-Display mit Eye-Catcher-Optik

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALIENWARE_AW3821_TEASER_100

    Der Alienware AW3821DW verspricht mit seinem 38 Zoll großen 21:9-Panel eine erstklassige Immersion, möchte mit maximal 144 Hz, G-Sync Ultimate und einem Nano-IPS-Panel aber auch in anderen Disziplinen überzeugen. Wie gut sich der schicke Eye-Catcher in der Praxis schlägt, klären wir in unserem... [mehr]

  • 1.000R, 1.800R, 2.300R, Flat - Für wen sich Curved-Displays lohnen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TEASER_CURVED_ADV

    Advertorial / Anzeige: 1.000R, 1.800R, 2.300R, Flat? Nur wenig hat mehr Einfluss darauf, wie wir ein Spiel wahrnehmen, als der Monitor, vor dem wir sitzen. Er ist die Schnittstelle zwischen Realität und der digitalen Erfahrung. In diesem Special wollen wir uns damit beschäftigen, für welchen... [mehr]

  • LG UltraGear 27GN800 im Test: Schnelles Gaming-Display in der 300-Euro-Klasse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_27GN800_TEASER

    In der Vergangenheit haben wir uns daran gewöhnt, dass Gaming-Monitore teuer sind. Der LG UltraGear 27GN800 soll zeigen, dass Unsummen aber gar nicht nötig sind. Zu einem Preis von rund 300 Euro soll ein umfassendes Feature-Set, bestehend aus einem IPS-Panel, G-Sync, maximal 144 Hz und der... [mehr]

  • Luxxkompensator 2021: Der Samsung Odyssey G9 als Display vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LUXXKOMPENSATOR-LOGO-KLEIN

    Seit dem letzten Jahr beinhaltet unser Luxxkompensator-Konzept auch ein Display. Um ein möglichst beeindruckendes Gaming-Erlebnis zu garantieren, haben wir uns in diesem Jahr für einen Monitor im XXL-Format entschieden: den Samsung Odyssey G9. Das noch aktuelle Modell bietet eine große... [mehr]

  • EIZO FlexScan EV3895 im Test: Docking-Station mit 38 Zoll

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EIZO_EV3895_TEASER100

    Lange musste man warten, jetzt ist es endlich so weit: Mit dem EIZO FlexScan EV3895-BK ist der erste Ultra-Widescreen-Monitor des Herstellers mit einem Curved-Panel verfügbar. Die Japaner überspringen direkt das 34-Zoll-Format und setzen auf ein großes 38-Zoll-Panel. Noch dazu wird eine... [mehr]