Aktuelles

[Sammelthread] World of Warcraft

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.830
Ort
Bochum
Interessiert aber auch absolut niemanden, hier sind vielleicht noch 5 Leute, die was posten.

Plus ich frage mich ehrlich, worüber du dich eigentlich aufregst. In den Posts hast du breit ausgeführt, dass du keine Lust hast auf Raids/Gilden und nicht willens bist, in dieses Hamsterrad einzusteigen um deinen Itemlevel weiter zu steigern. Nichts anderes habe ich gesagt, nur das ich zwar ggf. Interesse an Raid/Gilde hätte (ohne ist das Spiel auf Dauer witzlos), aber dafür keinerlei Lust auf M+.

Unterm Strich das gleiche Dilemma. Würde dir ehrlich gesagt das gleiche empfehlen, was du mir empfohlen hast und das ist mit dem kurzweiligen Experiment WoW wieder aufzuhören.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

sonny2

Legende
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.724
Du solltest meinen Post nicht aus dem Kontext reißen (cherry picking).
Ich habe das mit dem "Itemlevel 271 in 4 Wochen" erwähnt, um zu zeigen, was man innerhalb kürzester Zeit alles "schaffen" kann.
Dich scheint es aber anscheinend zu interessieren, sonst würdest du darauf nicht eingehen und sogar persönlich werden ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.830
Ort
Bochum
Du solltest meinen Post nicht aus dem Kontext reißen (cherry picking).
Ich habe das mit dem Itenlevel 271 in 4 Wochen erwähnt, um zu zeigen, was man innerhalb kürzester Zeit alles "schaffen" kann.
Ja und dann hast du breit und lang darüber lamentiert, dass du nicht „weiter kommst“ weil du auf gewisse Aspekte im Spiel keinen Bock hast. Daher meine Frage, worüber du dich eigentlich aufregst? Dem einen gefallen Raids/Gilden nicht mehr, dem anderen M+ nicht mehr. Ist doch im Grunde das gleiche Problem, das Spiel als Ganzes kann man nicht mehr so sonderlich viel abgewinnen weil alles so eng verzahnt ist, das man früher oder später vor einer Mauer steht… oder mit dem Wissen darum schon vorher die Lust verliert.

Von daher mein Tipp an Dich: Lass es ebenfalls sein und gut ist.
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.830
Ort
Bochum
Die schicksalshaften Raid (Fated Raids) sind eine tolle Sache. Habe eine Gilde gefunden mit der ich grad nHC war und habe gut abgestaubt. Sonntag dann HC aber ich glaub da werde ich übelst aufs Maul bekommen :d Aber bin echt zufrieden für 10 Tage Shadowlands.

Dann noch sowohl im LFR als auch im nHC Glück gehabt mit BOE Items und meine Goldkasse richtig gut aufgefüllt :)
 

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.844
Ort
Kiel
Ich konnte mich doch nicht zurück halten und habe mir Shadowlands für günstige 27€ geholt. Zum Endgame
kann ich nichts sagen, aber die Kampange ist für mich auf jeden Fall eine der besten und am dichtesten erzähl-
ten aller AddOns bisher. Viele coole Momente mit alten Warcraft Feinden und Freunden, schöne Level-Dungeons,
als Heiler immer sehr flott ne Gruppe, teils schöne Gebiete (nur Bastion und die Hauptstadt gefallen mir nicht).

Hab meinen Resto/Ele Schami Main auf Blackmoore gemütlich auf 60 gepielt und einen Druiden via Legion auf
Level 48, dazu hatte ich irgendwie noch einen Charakterboost von BfA über (kp wo der genau herkam *g*) und
mir damit einen Hexenmeister geboostet und bis Level 53 gespielt bisher - vorallem Gebrechen macht mir echt
Laune.

Sobald die Drei Level 60 sind werde ich aber bis zum Pre-Patch nicht weiter Retail spielen. Auf diese ganzen
"Borrowed Power" Geschichten habe ich keine Lust, zumal die ja nur noch sehr kurz relevant bleiben.

Dafür werde ich bis WotLK Classic TBC Classic weiter spielen. Mein 60er Priester hat schon einige Quest auf der
Höllenfeuerhalbinsel durch und maximalen Rest-Bonus gesammelt - als Shadow macht der solo eine ganz gute
Figur und mit WotLK-DualSpec werde ich versuchen als Heilig-Priester eine feste Gruppe für Naxx & Co zu finden.


WoW bleibt für mich ein Phänomen, auch nach 10k Std+ Spielzeit in fast 20 Jahren kann ich immer noch in dieser
Welt versinken und jede Menge Spielspaß finden. Egal ob Solo und RNG Instanzen, ob Raids, PvP oder einfach
eine Stunde Kräuter farmen :).
 

Magera

Experte
Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
1.218
Ort
Leipzig
Du triffst den Nagel auf den Kopf @Madschac
 

sonny2

Legende
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.724
WoW fängt erst mit dem Endgame bzw. auf Max Level an.
Leveln/Questen ist (nerviges) Mittel zum Zweck.
 

Magera

Experte
Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
1.218
Ort
Leipzig
WoW fängt erst mit dem Endgame bzw. auf Max Level an.
Ist schade das du das so siehst. Ich für meinem Teil hatte bisher am Endgame den wenigsten Spaß. Aber so kanns gehen, menschen sind verschieden.

Dennoch ist diese Ansicht das dass Game erst im MaxLvl anfängt ziemlich Engstirnig.
Leveln/Questen ist (nerviges) Mittel zum Zweck.
Ja Leveln ist Mittel zum Zweck, das sind aber Berufe zb auch. Oder Ruffarmen.
Und dennoch, ist es ein bestandteil des Games, und ohne wäre es auch zu eintönig.
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.830
Ort
Bochum
Also ich fand die Kampagne auch sehr gelungen… und das sag ich als jemand, der normalerweise der Story wenig Beachtung schenkt… habe daher auch nach dem Erreichen von Lebel 60 alle Kampagnen zu Ende gespielt, selbst wenn es mir eigentlich nicht mehr brachte.

In das Endgame jetzt einsteigen ist auch nicht so einfach, musste hart schuften und gut betteln bis ich da halbwegs drin war. Vor allem wird man mit den Fated Raids mit gleich 3 Raids auf einmal konrontiert… was doch recht heftig ist.
 

sonny2

Legende
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
5.724
MMORPG
Das 2. "M" steht für Multiplayer.
Leveln/Questen ist Solo-Content ;-)
Oder gibt es mittlerweile noch Quests, wo "GROUP" vor dem Titel steht?
Glaube die sind seit TBC ausgestorben ;-)
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.830
Ort
Bochum
Ist schade das du das so siehst. Ich für meinem Teil hatte bisher am Endgame den wenigsten Spaß. Aber so kanns gehen, menschen sind verschieden.

Dennoch ist diese Ansicht das dass Game erst im MaxLvl anfängt ziemlich Engstirnig.

Ja Leveln ist Mittel zum Zweck, das sind aber Berufe zb auch. Oder Ruffarmen.
Und dennoch, ist es ein bestandteil des Games, und ohne wäre es auch zu eintönig.
Sehe ich auch so. Die Summe aus allem ergibt das Spiel. Leider sind einige Aspekte im Laufe der Jahre immer kümmerlicher von Blizzard bedacht worden, gerade Berufe empfinde ich heutzutage als nahezu irrelevant. Ich hab bisher nicht eine Minute in Berufe investiert in Shadowlands und ich wüsste auch nicht wofür.
 

Magera

Experte
Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
1.218
Ort
Leipzig
Leveln/Questen ist Solo-Content ;-)
Naja.... nein, kommt ebn drauf an was du daraus machst. Nur weil die kein Group Präfix haben, heist das nicht das du sie alleine machen MUSST.

Aber ich seh schon, mit so jemandem zu diskutieren ist vergebene Mühe....
 

DragonClaVV

Enthusiast
Mitglied seit
05.04.2010
Beiträge
4.427
WoW fängt erst mit dem Endgame bzw. auf Max Level an.
Leveln/Questen ist (nerviges) Mittel zum Zweck.

Du hast deine Art Spaß am Spiel zu haben. Gibt aber auch andere ;) Lass gut sein.

Hab auch schon überlegt mal wieder das Abo zu aktivieren. Aber beim Gedanken an das aktuelle Endgame verliere ich direkt die Lust. Aber Twinken und Chars Leveln und vielleicht mal die Addons mit einem Alliechar spielen darauf hätte ich richtig Lust. Leider fehlt dafür die Zeit.
 

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.844
Ort
Kiel
WoW fängt erst mit dem Endgame bzw. auf Max Level an.
Leveln/Questen ist (nerviges) Mittel zum Zweck.
Telleerrand und so?

Ja, will man zügig ins Endgame, irgendwo schnell eine bestimmte Klasse für einen Raid nachziehen u.Ä., dann kann Leveln schon
mal nerven, aber im Allgemeinen level ich in WoW sehr gerne. Der erste Char 2005, ein Nachtelf Druide mit einem dutzend RL
Kumpels bis MC Clear - der zweite Char, ein Ork Schamane auf RP-PvP Todeskrallen ab Dez. 2005 (immer noch mein Main der
alte Sack) und dazu die schönen Level-Erlebnisse in BC/WotLK...ich war seit Cata immer enttäuscht von den viel zu kurzen Level
Phasen der neueren AddOns.

Classic Vanilla konnte mich mit vielen alten Freunden und Gildies von 2005 noch mal genau so begeistern und ich freue mich jetzt
richtig aufs Leveln in TBC. Den 50% Buff nehme ich gerade solo natürlich gerne mit, aber abends nach einem langen Tag einfach
bisl Questen, die Atmosphäre genießen, nebenbei Kräuter und Erze farmen und von Zeit zu Zeit mal ein Level-Dungeon laufen...

Dazu lässt es sich in Retail jetzt ganz besonders interessant Leveln. Es dauert je nach AddOn nur noch maximal 10-20 Std wenn
man zügig durchmaschiert und die Abwechslung durch Chromie ist herausragend. Vorallem MoP, WoD und Legion bieten eine
sehr gute und kurzweilige Levelphase und dass man die ungeliebten Borrowed Powers / Garnision links liegen lassen kann steigert
den Spielspaß für mich noch weiter. Wenn Dragonflight und WotLK für mich durch sind (nach Leveln und 1. Raid ist meistens
schluss für mich) plane ich endlich mal einen Pandaren Mönch durch MoP zu spielen.

Ich liebe das Leveln in WoW! Nicht 3 Jahre am Stück - klar - aber alle 1-2 Jahre brauche ich diese entspannte WoW Atmosphäre :).
Endgame ist mit Frau, Kind, anspruchsvoller Lehrtätigkeit und weiteren Hobbys wie RC Modellbau überhaupt keine Option für
mich aktuell. Dabei fehlt es nicht an Zeit, sondern an Planungssicherheit - oft spiele ich nachts wenn alles schläft, oder früh morgens...
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.830
Ort
Bochum
Ich würde fast behaupten, dass WoW damals bei weitem nicht so erfolgreich gewesen wäre, wenn die Level Phase kürzer gewesen wäre. Für mich war das - wirklich lange - Leveln in Classic damals ein Erlebnis ohnes gleichen. Dadurch bekam das Spiel unglaublich viel an Substanz. Bis inkl. WOTLK hat das Spiel sich davon ernährt.

Das husch husch Hochleveln und sofort auf Max Level M+ grinden gehen ist doch nichts anderes als Diablo 3. Da kann man sich in 15 Minuten auf Max Level boosten lassen und dann geht man zu viert in die Rifts. Ich hab das in Diablo 3 einige Jahre gemacht und von dem Prinzip habe ich so ziemlich für den Rest meines Lebens genug gesehen.

Ich habe jedenfalls grade Spaß am Spiel. Aktuell farme ich in ZM Kisten und fülle so meine Goldkasse auf. Die Fated Raids helfen mir unglaublich mit dem Equippen hin zur Raidtauglichkeit. Item Level für mich ist nicht das Ziel sondern lediglich der Türöffner für bestimmten Content.

Ob ich das Abo verlängere weiß ich noch nicht, ich tendiere aktuell sogar leicht dazu. Die 13€ bis jetzt waren jedenfalls gut angelegt.
 

bobby

Urgestein
Mitglied seit
04.10.2008
Beiträge
1.871
Ort
Würzburg
WoW fängt erst mit dem Endgame bzw. auf Max Level an.
Leveln/Questen ist (nerviges) Mittel zum Zweck.
Sehe ich bei WoW auf jeden Fall genauso, alles bis max. Level ist irgendwie nervig.
Klar beim neuen Addom der erste Char macht schon irgendwie Spaß zu leveln - weil halt alles neu ist - aber im Endeffekt wars das dann auch und auf max Level gehts richtig los.
 

mfjade

Enthusiast
Mitglied seit
30.03.2011
Beiträge
3.581
Bin ich anderer Meinung. Raiden und Gear sammeln ist nervig und das Mittel zum Zweck der Story ;)
 

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.909
guckt man nach ewigkeiten hier rein und hat gleich wieder das typische wow feeling am start, wo welche erzählen, das unter BIS ausrüstung und BIS skillung kein spaß aufkommt und nur das ziel das ziel sei, und nicht der weg. da spielt man dann ewige stunden ein spiel beim leveln und kleinen inis ohne spaß, um dann den endcontent zu spielen, der dann aber auch nur noobig ist, da man noch kein BIS gear hat, nur um dann am ende zu weinen, das es nichts neues gibt.
diese leute sollten sich ernsthaft mal überlegen, ob wow das richtige für sie ist. oder sie haben einfach dramatisch zuviel zeit und sollten sich mal überlegen, was sie aus ihren leben machen wollen. ein vollzeit berufstätiger mensch mit familie kann natürlich schon wow spielen - auch mit endcontent - doch wäre es doch schade um all die zeit, bis es denn endlich mal losgeht. wenn ich 1-2mon nur leveln und ausrüsten muss und jede freie minute am feierabend abends damit verbringe ohne spaß zu haben, ist das ganz sicher keine gute idee...

ich habe bislang alle addons gespielt und nach max level und einigen dungeons und co schnell immer wieder die lust verloren. in classic und bc hardcore geraidet, beim lichking dann aber nur noch als "ersatzspieler" ohne aktiver gild/raid über bekannte leute, da ich so keinen pflichtstress hatte, sondern mitkam, wenn ich lust hatte.
am ende ist wow auch heute noch ein spiel für affen. man drückt minutenlang die gleichen tasten in einer bestmöglichen reihenfolge. könnte ein affe auch, wenn man ihn dafür mit bananen füttert. die kämpfe wurden mit den addons immer dynamischer, aber zu mindestens die ersten addons waren wirklich so aufgebaut...
 

PayDay

Urgestein
Mitglied seit
17.05.2004
Beiträge
5.909
füllst dich wohl angesprochen
 

radicale

Profi
Mitglied seit
25.10.2020
Beiträge
53
Ort
Hamburg
Mich wundert das dieses Spiel noch gespielt wird, zu meiner Zeit sind die ganzen Gilden wegen Spielermangel ausgestorben. Wenn es mal so eine Aktion geben würde vielleicht 3 Tage etc. dann würde ich mir das noch mal anschauen. Aber die Wollen ja gleich die Dicken Lappen sehen.

Kinders... locker bleiben.
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.830
Ort
Bochum
Danke für deine Lebensgeschichte.
Ich lese mir lieber die persönlichen Erfahrungen anderer über die Jahre durch als den Unsinn den du hier seit einiger Zeit postest. Das du mal in einer Top 30 Gilde geraided hast interessiert nämlich keine Sau mehr. Traurigerweise nicht mal deine ehemaligen Weggefährten. Sagt viel über dich aus.
 

Techlogi

Legende
Mitglied seit
25.02.2006
Beiträge
11.740
Ort
Lübeck
Ich konnte mich doch nicht zurück halten und habe mir Shadowlands für günstige 27€ geholt.
Das gab es doch vor kurzem erst kostenlos? :fresse:
Oder hast du das nicht bekommen?

1659870035247.png
 

Magera

Experte
Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
1.218
Ort
Leipzig

Magera

Experte
Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
1.218
Ort
Leipzig
Müssen aber extrem selektiert gewesen sein.
 

Madschac

Urgestein
Mitglied seit
02.12.2005
Beiträge
7.844
Ort
Kiel
Ich habs auch nirgends Gratis gesehen...

27€ finde ich aber angemessen mit Hinblick auf die echt gut inszinierte Kampange.
 
Oben Unten