Windows 7 - Software stürzt ständig ab

IndeedPete

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2009
Beiträge
145
Ort
Osnabrück
Hallo,

ich habe mir gerade neue Hardware geleistet und direkt Windows 7 Professional aufgespielt, was mich zum Verzweifeln bringt. Ich habe ständig mit Abstürzen bei Spielen wie GTA4 und ArmA2 zu kämpfen(Bildschirm wird schwarz, wechselt dann zum Desktop und ich kann das Programm nur via Taskmanager beenden). Allerdings funktioniert auch andere Software nicht, Safari z.B. wird nach einiger Zeit wegen eines Problemes beendet. Mein System:
AMD Phenom II X4 955
GIGABYTE GA-MA770T-UD3P
A-DATA DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit
nVidia GeForce 8800 GTS
Corsair HX620W
Samsung 1000GB

Laut Alternate sind Prozessor, Motherboard und Speicher fehlerlos; Grafikkarte, Netzteil und HDD haben schon in meinem alten System ohne Probleme gearbeitet. Also liegts wohl an mir...
Ich habe bereits alle Treiber erneuert, das BIOS aktualisiert und Windows neu-installiert. Das MB hatte am Anfang den Speicher nicht erkannt, also habe ich ihn manuell und nach Herstellerangabe auf 8-8-8-24 und 1,66 V eingestellt.

Ich hoffe einer von euch hat 'ne Lösung, sonst erschieß ich mich noch...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
HAst du bei den Games auch die neusten patche drauf ?
Und oder prtobiere mal rechte maustaste bei dem jeweiligen spiel oder programm und gehe auf kompatibeltäts modus und stelle auf WinXP SP 2 denn meld dich mal wieder ;)
 
Wenn dein MB nicht mit dem Speicher klar kommt, wird auch da wohl das Problem liegen. Schau die Kompatibilitätstabelle des MB an und kauf dir einen Speicher, der vom MB erkannt wird.
 
Wenn dein MB nicht mit dem Speicher klar kommt, wird auch da wohl das Problem liegen. Schau die Kompatibilitätstabelle des MB an und kauf dir einen Speicher, der vom MB erkannt wird.
Oder einfach mal das neuste Bios Flashen ;)
 
überhitzung?
 
Danke für die vielen Antworten/Vorschläge!

Also, die Ereignisanzeige hat zwar haufenweise Einträge, allerdings werde ich irgendwie nicht schlau daraus.

Ein anderes Betriebssystem habe ich noch nicht ausprobiert aber ich glaube auch nicht, dass da der Fehler liegt.

Ich habe bei allen Spielen die jeweils aktuellste Version.

Mein RAM steht zwar nicht in der Kompatibilitätsliste, allerdings habe ich in anderen Foren gelesen, dass Leute mit exakt dem selben Prozessor, Speicher und MB keine Probleme haben. Unter Vollbetrieb(GTA4) wird der RAM 44° heiß(von außen gemmessen), sieht für mich nicht nach Überhitzung aus. Also denke ich, dass ich den Speicher im BISO falsch eigestellt habe. Der Hersteller gibt an, dass der Speicher auf einer Spannung zwischen 1,65 und 1,85 V läuft. Den DDR VTT kann ich allerdings nur bis 0,900 V runterstellen. Also müsste ich -nach dem was ich gelesen habe- mindestens auf einer Spannung von 1,8 V arbeiten. Das funktioniert allerdings auch nicht. Wie würdet ihr den RAM einstellen bzw. was würdet ihr noch versuchen, um ihn zum laufen zu kriegen?
 
Ich musste feststellen das W7 auf Veränderungen der Standardeinstellungen
im BIOS recht empfindlich reagiert.

Du solltest also alle anderen Parameter,außer der für die Spannungsversorgung des RAM,auf Auto stehen lassen.

Teste das erstmal,die Ursachensuche kann durchaus länger dauern.
 
Hat nichts gebracht. Der einzige Unterschied ist, dass ich statt 'ner Fehlermeldung einen Bluescreen hatte.
 
ja aber der BS sagt dir doch den fehler 0x000usw
das müßte mal ausdiskutiert werden
 
Naja, der Bluescreen hat den Speicher durchgecheckt und auch als Fehler angegeben -> unterstützt also meine Theorie, dass der Speicher falsch eingestellt ist, bzw. nicht passt.
 
Spätestens jetzt würde ich es mal mit anderen Speicherriegeln versuchen.
Es scheint als läge die Ursache bei den aktuell verwendeten.
 
Jop, allerdings hab eich keinen passenden Speicher hier, also werde ich wohl den alten umtauschen und mir kompatiblen holen...
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh