VBIOS-Modifikation soll Mining-Lock umgehen können

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
112.958
mining-rig.jpg
Eine VBIOS-Modifikation mittels "NVIDIA RTX LHR v2 Unlocker" soll es ermöglichen, die von NVIDIA in den LHR-Modellen (Low Hash Rate) eingeführte Mining-Bremse zu umgehen. Diese sorgt dafür, dass die Karten für bestimmte Berechnungen, in diesem Fall das Dagger Hashimoto für Ethereum, nur mit reduzierter Leistung ausführen können.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Na super, jetzt werden wohl die Preise der LHR Karten steigen. :rolleyes2:
 
Eher werden die Preise der FHR Karten sinken und gleichzeitig die ETH Difficulty nach oben gehen, sodass die Profite mehr oder weniger unverändert bleiben. Solange der ETH Kurs deutlich unter 3000$ ist und gleichzeitig der Merge nicht vom Tisch ist, wird es keine Mining Hamsterkäufe geben, weil es wirtschaftlich nicht sinnvoll ist.
 
War ja klar. Ein Fahrradschloss ist auch nur so gut wie der Bolzenschneider wo es auftrennt.
 
Zuletzt bearbeitet:
mal abwarten ob das wirklich so funktioniert. falls ja haette man dafuer auch gutes geld verlangen koennen, moeglicherweise sollen bloss ein paar trottel den unsignierten treiber installieren.

unmoeglich ist es aber nicht:
da die hardware der LHR und non-LHR exakt die gleiche ist, ist das am ende alles nur eine frage der richtigen software. auch wenn einige felsenfest behaupten, dass das: 'KeIN SOfttWAReLoCK!!1ElF' sei. :rofl:
 
Soll doch erst am 26.02 verfügbar sein.

Nvidia sollte gegen den Herausgeber dieses tools vorgehen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Mit Mod
GeForce RTX 3060 Ti LHR 61 MH/s
GeForce RTX 3070 LHR 57 MH/s

?!

Warum sollte die 3070 weniger Hashrate als die 3060 TI haben?
 
Mit welcher Begründung?

Illegaler Eingriff in die Software deren Produkte, um die ursprüngliche Bestimmung dieser zu verändern.
Marken und Urheberrechte könnte hier verletzt werden.

Das ist doch eine Ungeheuerlichkeit, so so ein tool scheinbar ganz offiziell mit Vorankündigung angeboten werden soll, das gehört abgestraft!!
 
Illegaler Eingriff in die Software deren Produkte, um die ursprüngliche Bestimmung dieser zu verändern.

Das ist doch eine Ungeheuerlichkeit, so so ein tool scheinbar ganz offiziell mit Vorankündigung angeboten werden soll, das gehört abgestraft!!

Jedes Overclocking-Tool gehört nach der Logik dann auch verboten :d ?
 
Mal davon abgesehen, dass es sicherlich fraglich ist, ob es für die Behauptung "illegal" überhaupt eine Grundlage gibt, wird man das Tool damit auch nicht mehr los werden (sofern es denn überhaupt das leistet, was es verspricht).
 
von Overclocking spricht ja nVidia selbst, sowie auch AMD, das ist also an und für sich zulässig, da man keine vorinstallierte Software grundlegend verändert...ich meine das hat schon einen grund, warum nVidia seit Pascal die BIOSe so angepasst hat, dass man diese nicht mehr ändern kann ohne das der Treiber ein betrieb nicht mehr zulässt, das Bios also Verschlüsselt hat. Da wird schon ein Copyright drauf liegen könnte ich mir vorstellen. Ist ja wie ein Windows Betriebssystem oder Office - wenn man das Programm grundlegend ändert/modifiziert das es nicht mehr aktiviert werden muss, ist das auch illegal.
Und warum sonst hat nVidia da überhaupt erst die LHR Serie auf den Markt gebracht?

ich finde das mit dem ganzen Mining scheiß auch echt mies, das sollte verboten werden in meinen Augen, da es einfach nichts bringt, das ganze ist eher wie ein glücksspiel. Und vorallem gerade mit Grafikkarten - Grafikkarten die da gar keine Grafik mehr ausgeben, wo nichtmal nen Monitor dran steckt. Das ist schon übel genug. Bei Computing Karten ala nvidia Tesla würde es mich weniger stören, aber das hier Grafikkarten zweckentfremdet werden ist einfach nicht mehr schön.
 
des Overclocking-Tool gehört nach der Logik dann auch verboten :d ?

Aber der Vergleich hingt doch, denn OC verändert ja nicht die eigentliche Bestimmung des Produktes.

Nvidia sollte hier ganz klar mal zeigen wer Herr im Hause ist und dem Knaben einen Besuch ab statten:

 
Aber der Vergleich hingt doch, denn OC verändert ja nicht die eigentliche Bestimmung des Produktes.
Ist das so?

Dein Produkt soll ab Werk 100% Leistung bringen. Wenn du mit OC dafür sorgst das deine CPU/GPU dann 130% leistet ist das auch nichts anderes als eine Hashrate um 30% zu erhöhen.
 
Overclocking wird doch geduldet von der Herstellern, ja sogar gefördert und dient dazu die Erfahrung mit dem Produkt zu intensivieren, eben innerhalb des dafür vorgesehenen Bereichs.
Overklocking ist schon lange ein Keyfeature und Verkaufsargument und sollte jetzt hier bei diesem heiklen Thema nicht in einen Topf geschmissen werden.

In vielen Ländern, wie zb. Nicaragua ist mining bereits verboten und hat damit zur Recht des Status des Illegalen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Overclocking wird doch geduldet von der Herstellern, ja sogar gefördert und dient dazu die Erfahrung mit dem Produkt zu intensivieren, eben innerhalb des dafür vorgesehenen Bereichs.
Overklocking ist schon lange ein Keyfeature und Verkaufsargument und sollte jetzt hier bei diesem heiklen Thema nicht in einen Topf geschmissen werden.
Mining ist ja eindeutig auch geduldet, wenn nicht würden die Karten ja schließlich NO Hashrate statt Lite Hashrate vorweisen^^
 
"heikles Thema" lol
 
Mit welcher Begründung?
Ist nicht mal Creative gegen Modifizierte Treiber vorgegangen und hatte damit auch Erfolg, weil es gegen ihr Copyright rechte Verstoß? Ich kann mich da dunkel an etwas erinnern. Das war glaube ich die Windows Vista Zeit.
 
Kann bitte einer der Moderatoren den SCAM löschen. Wieso veröffentlich ihr etwas von jemand mit einen 5 Tage alten Account auf Github? Das ist Scam / Phishing software und Ihr verbreitet den Link. Hab mich extra angemeldet hier wegen den kram Bitte Bitte löscht den Artikel. Es sollte jeden auffallen wenn da steht das die RTX A2000 unlocked werden - diese Karten haben kein Mining Lock. Solche Dinger kommen doch jede Woche, verstehe nicht warum das auf jeder Seite auf kommt. Ein Grafische Oberfläche ist auch das letzte was ein Developer entwickelt - erstmal muss die Grundfunktion gegeben sein, also wird man so gut wie nie mit einer Grafischen Oberfläche anfangen, vorallem im Mining bereich und für sowas.

BITTE ARTIKEL LÖSCHEN oder ihr Supportet einen Scammer
 
Zuletzt bearbeitet:
Mining ist ja eindeutig auch geduldet,

Nvidia hat sich schon lange gegen mining ausgesprochen und ist mit einer Mining Bremse auf Softwarebasis dagegen vor gegangen, offiziell, ob man es inoffiziell duldet, kann ich oder wir nicht sagen oder beurteilen, jedoch hat Nvidia da schon einiges mehr unternommen, als das zb. bei AMD der Fall ist, mining zu unterbinden ist am Enden auch nicht Aufgabe der Hersteller, sondern der Politik.

 
Das ist Scam / Phishing software und Ihr verbreitet den Link.
Also noch ist da überhaupt keine Software.

Hab mich extra angemeldet hier wegen den kram
Wenn man erstmal selber lesen würde, könnte man sich die Anmeldung sparen.

Es sollte jeden auffallen wenn da steht das die RTX A2000 unlocked werden
Nein, da steht nicht das A2000 Karten unlocked werden, sondern das das Ding AUCH die Performance auf A2000 Karten verbessern soll (gegenüber der Originalfirmware)


BITTE ARTIKEL LÖSCHEN
Bitte den User bannen.
 
Nvidia hat sich schon lange gegen mining ausgesprochen und ist mit einer Mining Bremse auf Softwarebasis dagegen vor gegangen, offiziell, ob man es inoffiziell duldet, kann ich oder wir nicht sagen oder beurteilen, jedoch hat Nvidia da schon einiges mehr unternommen, als das zb. bei AMD der Fall ist, mining zu unterbinden ist am Enden auch nicht Aufgabe der Hersteller, sondern der Politik.

Nö, Nvidia findet das ziemlich geil...
Mal überlegen wieso es sonst extra Modelle dafür gibt...
Das mit dem kein Mining für Gamer ist halt Marketing...
 
Mal überlegen wieso es sonst extra Modelle dafür gibt...

Gibt es aktuell aber nicht mehr, Nvidia hat seine Meinung zumindest offiziell zum Thema mining inzwischen geändert und ist eindeutig.
 
da die hardware der LHR und non-LHR exakt die gleiche ist, ist das am ende alles nur eine frage der richtigen software. auch wenn einige felsenfest behaupten, dass das: 'KeIN SOfttWAReLoCK!!1ElF' sei. :rofl:
Jetzt verdrehst du aber mal wieder Tatsachen. Du lagst falsch mit der Behauptung, dass das der Lock rein treiberseitig implementiert worden sei und dann wurdest du u.a. von mir berichtigt (hier und hier), dass dies ein Zusammenspiel aus VBios, Hardware sowie Treiber sei. Dieser dubiose Mod zeigt eigentlich nur auf, falls er denn wirklich funktionieren sollte, dass du mit deiner Behauptung falsch lagst. :rolleyes:

Lösch dich einfach..
 
Dieser dubiose Mod zeigt eigentlich nur auf, dass sich die Miner wie Ratten in "unserem" Gaming Haus breit gemacht haben und wir die nie wieder loswerden. Wenn es doch nur keine Grafikkarten bräuchte, um effektiv Mining zu betreiben. Können die nicht Schachcomputer oder so verwenden oder Apple für sich entdecken? :d
 
"by Sergey", keine Ahnung, warum das eine gewisse Assoziation in mir verursacht? :unsure:
Ob es stimmt oder nicht, Manipulation im Bios ist kein Hexenwerk. Ist ja eigentlich auch nur ein Programm. Ich vermute, dass im Bios, in Kombination vielleicht mit dem Treiber nach Merkmalen von Miner-Mainboards und/oder Miner Programme im System gesucht oder erkannt werden und entsprechend diese in gewisser Form blockieren, bzw. in Leerschleifen laufen lassen, weil ja die HR nie bei 0 ist. Sonst würde sich das System in ein grafischen Freeze verabschieden. Mich wundert es, dass es so lange gedauert hat, wenn es stimmt.
Auf jeden Fall ist das sch.....! :poop:
 
achwas, da schaut einfach der treiber ob ethash laeuft oder nicht. und gibt entsprechende anweisungen an die karte. fertig.

und bevor gewisse personen hier gleich wieder einen schreikrampf bekommen: natuerlich prueft der treiber die signatur des bios (und umgekehrt). und zwischen bios und der ebene eins darunter wird vermutlich das gleiche noch einmal passierten.
 
ich denke Nvidia wird sich das nicht gefallen lassen und empfindlich reagieren, es würde mich wunder, wenn eine Veröffentlich am 26.02, wie angedroht, tatsächlich stattfinden wird!
 
ich denke Nvidia wird sich das nicht gefallen lassen und empfindlich reagieren, es würde mich wunder, wenn eine Veröffentlich am 26.02, wie angedroht, tatsächlich stattfinden wird!
Wieso? Für Nvidia ist das doch gar nicht so schlecht. So sind weiterhin alle GPUs für Miner attraktiv und man kann gegenüber den Gamern die "at least we've tried"-Schiene fahren. Würde ich bei Nvidia im Marketing sitzen, hätte ich für diesen Fall schon die entsprechende PM in der Schublade.
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh