Aktuelles

Undervolting Saphire R9 Fury Nitro Problem

Sevo

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
12.05.2016
Beiträge
14
Liebe Luxxer,

habe heute meine GPU anhand dieses Artikels Undervoltet

Untervolten und Effizienzbenchmarks

Alles so gemacht wie im Artikel, hatte aber extremes Spulenfiepen sobald ich Last auf die GPU gegeben habe.
Habe dann mit den Werten gespielt und mich immer näher an den Original Zustand rangetastet, ohne Erfolg.
Sobald ich das Game geschlossen habe und auf meinen Desktop zurück bin, hört es auf.


Habe dann die Werte im Afterburner wieder auf reset gesetzt.

und Siehe da, es fiept immernoch...Mist!
ich habe es also Verschlimmbessert.
Den neusten Crimson Treiber habe ich installiert. 16.6

bis jetzt hat nichts geholfen, hat jemand von euch eine Idee, ich wäre dankbar.


LG

Sevo
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Sevo

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
12.05.2016
Beiträge
14
Edit: Mir ist aufgefallen, dass sich das brummen und Fiepen beeinflussen lässt.
Schaue ich z.b in Doom auf verschiedene Grafikdarstellungen im Spiel, also bewege einfach die Maus,
verändern sich auch die Geräusche.
 
Zuletzt bearbeitet:

FightingFalcon

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2003
Beiträge
2.192
Ort
Hüttlingen
Das Fiepen haben leider viele der Fury Karten.

Sobald Last auf die Spannungswandler kommt gehts los.

Du kannst versuchen die Karte auf Garantie Umzutauschen, es gibt defintiv welche die quasi geräuschlos arbeiten.
 

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
STell den frame limiter einfach auf 60. Das fiepen wird stärker je höher die fps.
 

Sevo

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
12.05.2016
Beiträge
14
Der Onlinehop hat bereits geantwortet. Rücknahme ist ausgeschlossen, da die Geräusche die Funktion nicht beeinflussen.
Ich finde es nur extrem komisch, dass die Geräusche nicht konstant sind unter Last, sondern ich sie quasi steuern kann.
Bewege ich die Maus im Spiel ändert sich auch der Ton. Schaue ich auf unterschiedliche Darstellungen im Spiel ist der Ton anders.
Es ist auch nicht das typische Fiepen, sondern auch brummen und rattern.

- - - Updated - - -

STell den frame limiter einfach auf 60. Das fiepen wird stärker je höher die fps.

Danke, das probiere ich später einmal aus.
Es kam mir auch so vor als hätte er einfach die Einstellungen nicht zurückgesetzt.

habe mit -72 angefangen, dann bin ich auf -42 und zum Schluss hab ich es aufgegeben und den Reset gedrückt.

Könnte es vielleicht helfen wenn ich die Einstellung auf +1 setze ?
 

markus88

Experte
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
878
Ort
Tirol
Wie lange hast du die Karte schon? Innerhalb von 2 Wochen kannst du sie auch ohne Angabe von Gründen an den Shop zurück schicken und dein Geld wieder bekommen. Wäre nicht verkehrt in Anbetracht der neuen GPUs die in 2, 3 Wochen erwerbbar sein werden.

Ansonsten geht das Spulenfiepen der Furys i.d.R. nach 1-2 Wochen weg bzw reduziert sich auf ein nicht störendes Maß. Keine Ahnung warum das so ist, ich hatte noch nicht die Ehre eine Fury zu quählen :)

mfg,
Markus
 

Sevo

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
12.05.2016
Beiträge
14
Wie lange hast du die Karte schon? Innerhalb von 2 Wochen kannst du sie auch ohne Angabe von Gründen an den Shop zurück schicken und dein Geld wieder bekommen. Wäre nicht verkehrt in Anbetracht der neuen GPUs die in 2, 3 Wochen erwerbbar sein werden.

Ansonsten geht das Spulenfiepen der Furys i.d.R. nach 1-2 Wochen weg bzw reduziert sich auf ein nicht störendes Maß. Keine Ahnung warum das so ist, ich hatte noch nicht die Ehre eine Fury zu quählen :)

mfg,
Markus


gekauft habe ich sie am 27.04.2016, die zwei Woche sind also schon rum.
Mich hatte gestört, dass die Lüfter so aufdrehen wenn ich länger spiele, der Rechner steht auf meinem Schreibtisch.
Dann habe den Artikel zum Undervolten gelesen und wollte es ausprobieren.

Jetzt ärgere ich mich extrem, dass ich mir dadurch die Probleme in Haus geholt habe, vor dem Undervolten war von diesen Fiep, Brumm und Knatter Geräuschen nichts zu hören.
Deswegen bin ich auch irgendwie der Meinung, dass an der Graka der reset auf normal Zustand nicht angekommen ist, und sie noch mit einem Minus Wert läuft.

LG
 

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
gekauft habe ich sie am 27.04.2016, die zwei Woche sind also schon rum.
Mich hatte gestört, dass die Lüfter so aufdrehen wenn ich länger spiele, der Rechner steht auf meinem Schreibtisch.
Dann habe den Artikel zum Undervolten gelesen und wollte es ausprobieren.

Jetzt ärgere ich mich extrem, dass ich mir dadurch die Probleme in Haus geholt habe, vor dem Undervolten war von diesen Fiep, Brumm und Knatter Geräuschen nichts zu hören.
Deswegen bin ich auch irgendwie der Meinung, dass an der Graka der reset auf normal Zustand nicht angekommen ist, und sie noch mit einem Minus Wert läuft.

LG

Afterburner bzw. GPU-Z zeigt dir doch alle möglichen Diagramme an auch die der Spannung. Und das das Fiepen erst dadurch kam bzw. durchs absenken der Spannung stäörker wurde ist absolut unwahrscheinlich.
 

crs2601

Experte
Mitglied seit
26.11.2013
Beiträge
1.302
Ort
Mainz, Rheinland-Pfalz
Könnte mir höchstens vorstellen, dass beim Undervolten die Lüfter mit geringerer Drehzahl liefen und somit das Geräusch nur noch stärker rauszuhören war. :banana:
 

JanV

Semiprofi
Mitglied seit
03.03.2015
Beiträge
1.682
Ort
zu Hause
Um die gleiche Leistung zu erhalten muss bei geringerer Spannung (undervolten) mehr Strom fließen. Vllt. ist eine Spule wärmer geworden als sonst und hat somit das Coil Buzzing angefangen?
 

Sevo

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
12.05.2016
Beiträge
14
So markant ist es nur bei Doom, andere spiele gehen.
ich setz die FPS fest und gut is.

Danke für eure Hilfe
 

sanzo

Neuling
Mitglied seit
04.01.2016
Beiträge
136
hab den Thread erst jetzt endeckt. Habe ebens ne Fury (siehe Signatur).

Undervolting ist möglich aber im kleineren Rahmen als im dem genannten Artikel. Maximal sind -45 mV bis -50mV bei 1060MHz möglich bei mir. Auch beim Standardclock 1000MHz ist nicht mehr möglich. Ich kann Sie auch auf 1100MHz übertakten ohne Spannungserhöhung.

Spulenfiepen hat meine nur bei sehr hohen FPS (>700 in Menüs etc). Am Anfang hat Sie aber mehr gefiept auch bei niedrigeren FPS, aber aktuell höre ich nix mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
hab den Thread erst jetzt endeckt. Habe ebens ne Fury (siehe Signatur).

Undervolting ist möglich aber im kleineren Rahmen als im dem genannten Artikel. Maximal sind -45 mV bis -50mV bei 1060MHz möglich bei mir. Auch beim Standardclock 1000MHz ist nicht mehr möglich. Ich kann Sie auch auf 1100MHz übertakten ohne Spannungserhöhung.

Spulenfiepen hat meine nur bei sehr hohen FPS (>700 in Menüs etc). Am Anfang hat Sie aber mehr gefiept auch bei niedrigeren FPS, aber aktuell höre ich nix mehr.

Exakt so geht meine XFX Fury Triple dissipation auch. Wobei ich bei 1100MHZ und Standardspannung die Temps unten halten muss. Mein Fan Profil hält meist um die 60 Grad bei 45% Lüfterspeed was ziemlich ruhig ist. STandard Gaming Profil ist meist 1080@-18mv.
 
Zuletzt bearbeitet:

sanzo

Neuling
Mitglied seit
04.01.2016
Beiträge
136
@Janinthehouse
Mein Fan Profil hält meist um die 60 Grad bei 45% Lüfterspeed was ziemlich ruhig ist
Das wäre mir definitiv zu laut. mein Lüfter dreht maximal 38% bei 1100.
Im Normalfall dreht er sich mit 32% bei 1060MHz und -45mV. Temperaturen sind max 63°C.
 

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
AUch in Witcher 3 mit downsampling? Das heizt ziemlich stark. In anderen Games hab ich meist 10 Grad niedrigere Temps.
 
Zuletzt bearbeitet:

sanzo

Neuling
Mitglied seit
04.01.2016
Beiträge
136
ich nutze kein Downsampling/Super Resolution. Ich persönlich sehe da nur einen winzigen Unterschied. Vielleicht sitze ich auch zu weit weg beim Zocken.
Kein Ahnung wie die Temperaturen dann sind. Ich zocke aber öfter in Eyefinity 5760 x 1080. Da wird sie aber etwas heißer.
 

sanzo

Neuling
Mitglied seit
04.01.2016
Beiträge
136
Hab noch etwas rumgespielt mit dem OC. Aber bei 1130MHz (+40 mV) ist Schluss. Ab 1150 bekomme ich sehr schnell Blackscreens (+55 mV). Temp sind gut sind bei ca 60°C bei 40% Lüfterdrehrzahl. Dafür ist aber eine entsprechender Airflow im Gehäuse notwendig, sonst liegen die Temp deutlich höher da es zum Wärmestau kommt. Es kann sein das eine weitere Spannungserhöhung Erfolg bringt aber mein Netzteil wird dann aber vermutlich ans Limit kommen.

Der Sweetspot liegt bei meiner da
Im Normalfall dreht er sich mit 32% bei 1060MHz und -45mV.
Sie ist damit ausreichend schnell, leise und braucht etwas weniger Strom. Und ich hatte da noch nie einen Blackscreens etc.
 

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
-45, +40 etc. mv gibts übrigens nicht, nur -+42 und -+48mv. Die Spannung ändert sich nur in 6er Sprüngen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sanzo

Neuling
Mitglied seit
04.01.2016
Beiträge
136
@Janinthehouse
Bei -45mV springt es öfters nach ner Weile auf -42mV. Insofern ist da was dran. Komischerweise aber auch nicht immer. Ich kann mein Profil mit -45mV laden.
 

Morpheus2200

Semiprofi
Mitglied seit
04.08.2001
Beiträge
53.752
@Janinthehouse
Bei -45mV springt es öfters nach ner Weile auf -42mV. Insofern ist da was dran. Komischerweise aber auch nicht immer. Ich kann mein Profil mit -45mV laden.

Nee, bei -45 eigestellt liegen dauerhaft -42 an. Das die Spannung unter Last rumspringt ist normal. Ab -46 springts auf -48.Aber evt. ist das bei der Trixx ja anders.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bob_Busfahrer

Urgestein
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
10.762
Ort
Schwobaländle
Ist zwar schon ein älterer Thread, aber ich habe mir eine gebrauchte XFX Fury @ Wakü gekauft - leider hat sie extremes Spulenfiepen / Rasseln... (stand natürlich nicht dabei...)
Habe mich dann etwas mit dem ganzen Thema beschäftigt, habe auch versucht zu untervolten etc. und bin dann schließlich darauf gekommen, dass es (zumindest bei meiner Karte) einzig und allein am Powerlimit hängt.
Will heißen: Je mehr die Karte Strom zieht, desto lauter wird das Ganze - bei Powertarget +50% ist es nicht auszuhalten.
Ich bin jetzt in der Kombination bei -66mv Spannung und Powertarget -20% - da ist das Spulenfiepen erträglich und die Performance ist fast wie @stock, da die Karte in Games trotz geringem Powertarget kaum drosselt.

Vllt. hilft das ja noch jemandem weiter :wink:
 

markus88

Experte
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
878
Ort
Tirol
Sicher dass das am PT liegt?
Ich hatte schon viele Karten im Rechner, aber bisher hatte keine einzige Spulenfiepen ... finde das schon seltsam.
be quiet! Power Zone 850W ATX 2.4 Preisvergleich | geizhals.eu EU (ja, habe auch Erfahrung mit CF :d)

Was hast du für ein NT?
Hast du ne Möglichkeit mit nem anderen gegenzutesten?

Diese "sich ändernden Sounds" kenne ich noch von einem uralten System von mir .. HD3850 und Q6600 waren das noch - da hat sich im Menü immer die ~Frequenz der Soundkulisse~ mit geändert. Aber ratet mal was das war ... das waren Leckströme auf dem MB BUS - billige Soundkarte rein und nie wieder Problem gehabt!

mfg,
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

Bob_Busfahrer

Urgestein
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
10.762
Ort
Schwobaländle
So ist es zumindest bei mir.
NT ist ein kürzlich neu aus RMA gekommenes Seasonic Platinum 860w - sollte von der Qualität absolut passen :)
Werde es kommende Woche noch mit einem Corsair gegentesten, glaube aber kaum, dass es daran liegt.
 

markus88

Experte
Mitglied seit
08.06.2011
Beiträge
878
Ort
Tirol
Wäre super wenn du mögliche Erkenntnisse mit mir (bzw. dem Forum allgemein) teilen kannst falls ich bzw. andere auch mal das Problem haben :)
Kann natürlich sein dass ich mit meinen Karten immer mega Glück hatte ... (Sapphire 270X/Sapphire 280X/XFX 290/Sapphire 290X/Sapphire 390/Sapphire Fury Nitro/XFX 480 GTR).
 

Bob_Busfahrer

Urgestein
Mitglied seit
17.12.2005
Beiträge
10.762
Ort
Schwobaländle
Ich hatte früher 2*290 von Sapphire im CF und absolut 0 Spulenfiepen (auch an dem Seasonic NT).
Habe dann auf eine 290er zurückgerüstet (diesmal von Gigabyte) und die hat Spulenfiepen (aber deutlich weniger als die Fury).

Scheint echt auch auf die Karte / den Hersteller anzukommen.

Jup - ich berichte dann :wink:
 
Oben Unten