Aktuelles

NanoPi R4S: Neue Raspberry-Pi-Alternative mit zweimal Gigabit-Ethernet gesichtet

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
24.188
raspberry3bplus.jpg
FreeELEC arbeitet an einem neuen Konkurrenten für den beliebten Einplatinenrechner Raspberry Pi. Interessanterweise gab es jedoch noch keine offizielle Vorstellung, stattdessen ist es der Seite CNXSoftware gelungen, versteckte Seiten im Firmen-Wiki ausfindig zu machen, die sich mit der neuen Platine namens NanoPi R4S beschäftigen.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Tzk

Ich Horst
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
18.099
Ort
Koblenz
Geht jetzt... Da war der Bot fürs posten hier im Forum wohl schneller als die Startseite ;)

Hmm, das Teil sieht für PiHole sehr interessant aus mit den zwei Netzwerkkarten... :d
 

alpinlol

Experte
Mitglied seit
01.08.2016
Beiträge
1.266
Geht jetzt... Da war der Bot fürs posten hier im Forum wohl schneller als die Startseite ;)

Hmm, das Teil sieht für PiHole sehr interessant aus mit den zwei Netzwerkkarten... :d

Für was benötigst du zwei Interfaces bei einem PiHole? Hättest du jetzt Firewall bzw. pfsense oder opensense oder eine andere Alternative gesagt, dann hätte ich dein vorhaben verstanden.
 

Tzk

Ich Horst
Mitglied seit
13.02.2006
Beiträge
18.099
Ort
Koblenz
So wie du sagst war (auch) letzteres damit gemeint. Für einen reinen pihole braucht’s das nicht unbedingt, korrekt.
 

Crusha

Enthusiast
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
1.198
Finde das teil sehr nice für eine billiger pfsense Alternative (y)
 

-->Andy<--

Enthusiast
Mitglied seit
19.01.2005
Beiträge
1.757
Pfsense unterstützt doch kein ARM? Gibt's da was neues ?
 

Elmario

Enthusiast
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
4.999
Ja, IPFire :fresse:

Nur schade, dass einer der Ports per USB angebunden ist.. (oder wie sonst?) Bei VPN mit ordentlicher Encryption wir das durch den Overhead schnellere Zugänge wohl spürbar ausbremsen.
Übrigens herrscht eine erstaunliche Ähnlichkeit zwischen dem Werbebild des "NanoPi" und denen des alten "OrangePi":
NanoPi:
NanoPi_R4S_1E1FFFA8836B457FAFA89DB46BD6A065.jpg
OrangePi:
orangepipcplus.jpg

Wie kommt denn das? Steckt da ein gemeinsamer Entwickler dahinter?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten