Aktuelles

Kurztest: Kingston DataTraveler Workspace

linuxlebt

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
17.09.2006
Beiträge
4.182
Ort
München
<p><strong style="line-height: 1.3em;"><img src="/images/stories/review_teaser/kingston_dt_teaser_klein.jpg" width="100" height="100" alt="kingston dt teaser klein" style="margin: 10px; float: left;" />Windows 8 auf einem USB-Stick? Kein Problem. Der "Datatraveler Workspace"-Stick von <a href="http://www.kingston.com/de/">Kingston</a> in Verbindung mit dem neuen "Windows To Go"-Feature machen es möglich. Das Workspace-Modell ist eine Kreuzung aus klassischem USB-Stick und schneller Sandforce-SSD. 250 MB/s sollen sowohl lesend als auch schreibend möglich sein.</strong></p>

<a href="community/images/stories/galleries/reviews/Kingston_dt_workspace/kingston_1_1000.jpg" target="_blank"><img style="display: block; margin-left: auto; margin-right: auto;"...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/storage/25584-kurztest-kingston-datatraveler-workspace.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Bzzz

Enthusiast
Mitglied seit
13.06.2006
Beiträge
3.527
Ort
Würzburg
Auch wenns ein Kurztest ist: Kompatibel mit USB 2.0, oder brennts einem da den Port von der Platine?
 

SystemX

Urgestein
Mitglied seit
02.09.2010
Beiträge
7.472
Ort
Bergisch Gladbach
Natürlich wird der Stick abwärtskompatibel sein.
Man benötigt mindestens USB-Anschluss: USB 2.0 Anschluss oder höher ^^

http://www.kingston.com/de/usb/bootable/
 

linuxlebt

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
17.09.2006
Beiträge
4.182
Ort
München
Ja, der Stick ist Abwärtskompatibel. Macht zwar an USB 2 eben nicht so viel Spaß, funktioniert aber.
 

MEtoBE

Neuling
Mitglied seit
18.02.2014
Beiträge
1
Hallo Leute,

Da mir Kingstons Support keine zufriedenstellende Antwort geben konnte; frage ich nun mal hier nach:

Kingston schreibt:

"werkseitig als festes Laufwerk konfiguriert"

Kann ich den Stick also NICHT als normalen Datenstick benutzen und ihn via "Hardware sicher entfernen" auswerfen, um ihn schnell wieder einzupacken?

Ich kann mir das kaum vorstellen, da eine externe Festplatte (Als welche dieser Stick ja erkannt wird oder?) ja auch ausgeworfen werden kann.

Ich will diesen Stick gerne für Windows to Go UND als normalen Datenstick verwenden.

Laut Kingston soll das ja nicht gehen, aber vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrungen damit?
 
Oben Unten