Aktuelles

Kein Internet über Wavlink AC1200 WLAN repeater

MattesS

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2021
Beiträge
4
Hallo allerseits,
ich habe den Wavlink AC1200 Outdoor Repeater und versuche jetzt schon auf dem 3. Campingplatz das meist schwache WLAN vom Platz zu verstärken. Dazu ist das Gerät mit dem Assistenten als Wifi repeater konfiguriert worden. Ich kann mich auch problemlos per Smartphone mit dem WLAN des Geräts verbinden (keine Zugangsdaten am aktuellen Campingplatz, habe es an den beiden vorherigen mit Anmeldedaten auch nicht hinbekommen), aber bei der Überprüfung meldet das Smartphone, dass keine Internetverbindung besteht. Das zeigt auch die Statusseite des Repeaters an, aber alles, was ich bisher versucht habe, hat nichts geholfen.
Kann es sein, dass die Campingplatzrouter solche Repeater erkennen und ihnen schlicht keinen Internetzugang gewähren? Oder gibt es einen bestimmten Trick oder eine Option, die man beachten muss? Der geräteeigene Einrichtungsassistent sollte doch wohl alles richtig konfigurieren, oder? Oder hat der Repeater vielleicht ein Problem damit, dass der Router vom Campingplatz unter demselben Namen auf verschiedenen Kanälen verfügbar ist?

Viele Grüße,
Matthias
 

pitzabox

Experte
Mitglied seit
15.01.2016
Beiträge
103
mhm... das ist ein bischen Wahrsagen aber:

Es kann sein, dass seitens der Camping-Plätze die Freigabe des Internets auf einen Nutzer beschränkt ist. In dem Fall würde dein Wavlink-Reiserouter schon als Gerät über die Mac-Adresse erkannt sein und dein darüber verbundenes Smartphone wird nicht mehr zugelassen. Kannst du in der Konfigurationsseite des Reiserouters eine von dort ausgehenden Internetzugriff starten wie z.B. eine Zeitabfrage? Wenn die dagegen klappt würde das meine Befürchtung stützen. Dann würde ich es mal nicht im Repeater sondern im WISP-Modus versuchen.
 

MattesS

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2021
Beiträge
4
Hallo,
das wäre eine plausible Erklärung. Allerdings ist mir auf den Konfigurationsseiten unter Zeiteinstellung aufgefallen, dass noch der 01.01.1970 eingestellt ist, was wahrscheinlich dafür spricht, dass der Repeater selbst auch keinen Internetzugriff hat. Dessen Firmware habe ich übrigens auch schon aktualisiert.
VG, Matthias
 

pitzabox

Experte
Mitglied seit
15.01.2016
Beiträge
103
Ok... das ist schonmal eine hilfreiche Information. Ich habs erst überlesen aber ahne gerade etwas:

Oder hat der Repeater vielleicht ein Problem damit, dass der Router vom Campingplatz unter demselben Namen auf verschiedenen Kanälen verfügbar ist?
Hat das Wlan dann auf den Kanälen exakt den gleichen Namen (=SSID), dh die Groß/Kleinschreibung, Sonderzeichen und Leerzeichen sind 100% identisch? Dann werden die anderen Camper wohl selber das WLAN mit einem Reiserouter teilen, allerdings im Access-Point-Modus. Da musst du auf jedenfall auch die exakt gleiche SSID im Assistent angeben!
 

MattesS

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2021
Beiträge
4
Die Namen sind alle gleich (siehe Anhang). Der Assistent zeigt mir die verfügbaren an und den mit dem stärksten Signal wähle ich dann aus. Und ich meine, dass sich der Repeater dessen MAC-Adresse merkt...
 

Anhänge

  • Screenshot_20210718-225838_FRITZ!AppWLAN.jpg
    Screenshot_20210718-225838_FRITZ!AppWLAN.jpg
    133,2 KB · Aufrufe: 37
  • Screenshot_20210718-225838_FRITZ!AppWLAN.jpg
    Screenshot_20210718-225838_FRITZ!AppWLAN.jpg
    85,3 KB · Aufrufe: 44

amdfreund

Experte
Mitglied seit
06.07.2017
Beiträge
1.098
Warst du denn auch mal testweise nah an dem Büro/Hauptrouterstandort und hast von dort die Verbindung getestet?
Nicht dass die Repeater deiner Nachbarn dich einfach wegblocken, und du deshalb trotz gleicher SSID kein Netz bekommst.
 

MattesS

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
18.07.2021
Beiträge
4
Näher ran ist schwierig, weil ich ja vom Wohnmobil auf dem Stellplatz aus das POE für den Repeater versorgen muss. Die Mindestsignalstärke laut Beschreibung habe ich auch locker und ich glaube, dass eher selten Camper mit einem Wifi-Repeater arbeiten. Jedenfalls habe ich außer meinen noch keinen weiteren gesehen :-)
Aber trotzdem schon mal vielen Dank für Eure Tipps. Vielleicht findet sich ja noch eine Lösung. Jedenfalls werde ich nach dem Urlaub das Ding mal Zuhause im eigenen Netz ausprobieren...
 
Oben Unten